Materialien

Bitte geben Sie mehere Suchbegriff getrennt durch "und" und "oder" ein. Ohne diese Begriffe erfolgt eine "oder"-Suche.

Verfeinern Sie Ihre Suche
Erweiterte Suche
Einzelmedium
Einzelmedium
Text

Informationsblatt Der Weg zum Grundgesetz

Im Rahmen des Unterrichtsprojektes Menschenrechte schildert dieses Informationsblatt den Weg zum Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland, der die Vereinigung protestantischer, katholischer und liberaler Kräfte in der CDU voraussetzt.. Zum Unterrichtsprojekt gehören Präsentationen, Arbeitsmaterialien und Hinweise zur Unterrichtsgestaltung, die unten bei "Informationen" verlinkt sind.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Text

Informationsblatt Olympe de Gouges

Im Rahmen des Unterrichtsprojektes Menschenrechte erinnert dieses Informationsblatt an Olympe de Gouges(1748-1793), eine Theaterschriftstellerin, die als erste das Konzept der Gleichheit aller Menschen auf die Frauen und auf die Sklaven erweiterte und die ihren Einsatz mit dem Tod auf dem Schaffott bezahlte. Zum Unterrichtsprojekt gehören Präsentationen, Arbeitsmaterialien und Hinweise zur Unterrichtsgestaltung, die unten bei "Informationen" verlinkt sind.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Text

Arbeitsblatt Syllabus 1864

Im Rahmen des Unterrichtsprojektes Menschenrechte enthält dieses Arbeitsblatt Auszüge aus der Zusammenstellung (Syllabus) der zeitgenössischen Irrtümer, die Papst Pius IX 1864 in einer Enzyklika veröffentlichte zusammen mit Aufgaben. Zum Unterrichtsprojekt gehören Präsentationen, Arbeitsmaterialien und Hinweise zur Unterrichtsgestaltung, die unten bei "Informationen" verlinkt sind.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Text

Arbeitsblatt Menschenrechte in pacem in terris 1963

Im Rahmen des Unterrichtsprojektes Menschenrechte enthält dieses Arbeitsblatt die die Passagen aus der Enzyklika Pacem in Terris von Johannes XXIII zusammen mit Aufgaben. Zum Unterrichtsprojekt gehören Präsentationen, Arbeitsmaterialien und Hinweise zur Unterrichtsgestaltung, die unten bei "Informationen" verlinkt sind.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Text

Unterscheidung Menschenrecht Grundrecht Bürgerrecht

Im Rahmen des Unterrichtsprojektes "Menschenrechte" führt dieses Informationsblatt in die grundsätzliche Differenzierung ein. Dazu passen Aufgaben aus der Foliensammlung "Menschenrechte Aufgaben", die zu einer Auseinandersetzung mit der Tatsache einladen, Träger von Rechten zu sein.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Text

Arbeitsblatt Amerikanische Unabhängigkeit

Im Rahmen des Unterrichtsprojektes Menschenrechte schildert dieses Informationsblatt die geistesgeschichtliche Entwicklung zur Unabhängigkeitserklärung der Vereinigsten Staaten vom 2. Juli 1776. Zum Unterrichtsprojekt gehören Präsenationen, Arbeitsmaterialien und Hinweise zur Unterrichtsgestaltung, die unten bei "Informationen" verlinkt sind.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Text

Arbeitsblatt Präambel der Unabhängigkeitserklärung

Im Rahmen des Unterrichtsprojektes Menschenrechte enthält dieses Arbeitsblatt die Präambel zur Unabhängigkeitserklärung der Vereinigsten Staaten vom 2. Juli 1776 mit Aufgaben. Zum Unterrichtsprojekt gehören Präsenationen, Arbeitsmaterialien und Hinweise zur Unterrichtsgestaltung, die unten bei "Informationen" verlinkt sind.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Text

Arbeitsblatt Menschenrechtserklärung der UNO

Im Rahmen des Unterrichtsprojektes Menschenrechte bietet dieses Arbeitsblatt die Menschenrechtscharta der Vereinten Nationen, beschlossen am 10. Dezember 1948 zusammen mit Aufgaben zur weltweiten Menswchenrechtslage. Zum Unterrichtsprojekt gehören Präsentationen, Arbeitsmaterialien und Hinweise zur Unterrichtsgestaltung, die unten bei "Informationen" verlinkt sind.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Text

Der Weg zur UN Menschenrechtserklärung

Im Rahmen des Unterrichtsprojektes Menschenrechte schildert dieses Informationsblatt den Weg zur Gründung der Vereinten Nationen und zur Menschenrechtscharta von 1948. Zum Unterrichtsprojekt gehören Präsentationen, Arbeitsmaterialien und Hinweise zur Unterrichtsgestaltung, die unten bei "Informationen" verlinkt sind.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Text

Arbeitshilfe zum Film „Das Neue Evangelium“: Aufstand der Würde – Botschaft der Hoffnung

Der Film „Das Neue Evangelium“ stellt zwei Themenkreise des Evangeliums in den Mittelpunkt und transformiert sie in die immanente gesellschaftliche Situation der Menschen um Matera: die Reich-Gottes-Botschaft als Botschaft der Hoffnung auf eine neue gerechte und würdige Ordnung und die Passionserzählung als Geschichte des ungerecht Erniedrigten und Leidenden. Im ersten Fall transformiert Rau das Evangelium in eine politische Agenda für Würde und Menschlichkeit, im zweiten Fall transformiert er die Auferstehungserzählung in die Geschichte eines Aufstands, dessen Früchte auch nach Jesu Tod bzw. nach Ende der Dreharbeiten sichtbar werden (siehe Abspann: fair produzierte Tomatensauce im Supermarkt, Haus der Würde). Beide Transformationen bieten die Möglichkeit, Schüler/innen einerseits die gesellschaftliche Wucht von Jesu Botschaft samt ihres Konfliktpotentials zu verdeutlichen und neu in den Blick zu nehmen sowie andererseits den Verzicht Raus auf die transzendente Ebene der Botschaft und Geschichte Jesu wahrzunehmen. Nur selten wird etwa durch Darstellung eines Gebets diese Ebene angespielt, auf der anderen Seite wird das Transzendente gerade durch die Castings in der Kirche ausgeblendet. (Erzbistum Köln – Hauptabteilung Schule und Hochschule, Impulse Nr. 127|01 (2021), 26f.)

Das Material des Erzbsitums Köln umfasst neben einer Einführung in den Film und der oben genannten Hinweise für Lehrerinnen und Lehrer drei Aufgabenstellungen mit konkreten Fragen für die Schülerinnen und Schüler. Diese beziehen sich auf eine Filmanalyse, die Gesichter der Protagonisten sowie verschiedene Szenen. Es ist zuerst erschienen in der "Impulse" Nr. 127/01 (2021).

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Text

Arbeitshilfe zum Film „Das Neue Evangelium“: Aufstand der Würde – Option für die Armen

Der Film „Das Neue Evangelium“ stellt zwei Themenkreise des Evangeliums in den Mittelpunkt und transformiert sie in die immanente gesellschaftliche Situation der Menschen um Matera: die Reich-Gottes-Botschaft als Botschaft der Hoffnung auf eine neue gerechte und würdige Ordnung und die Passionserzählung als Geschichte des ungerecht Erniedrigten und Leidenden. Im ersten Fall transformiert Rau das Evangelium in eine politische Agenda für Würde und Menschlichkeit, im zweiten Fall transformiert er die Auferstehungserzählung in die Geschichte eines Aufstands, dessen Früchte auch nach Jesu Tod bzw. nach Ende der Dreharbeiten sichtbar werden (siehe Abspann: fair produzierte Tomatensauce im Supermarkt, Haus der Würde). Beide Transformationen bieten die Möglichkeit, Schüler/innen einerseits die gesellschaftliche Wucht von Jesu Botschaft samt ihres Konfliktpotentials zu verdeutlichen und neu in den Blick zu nehmen sowie andererseits den Verzicht Raus auf die transzendente Ebene der Botschaft und Geschichte Jesu wahrzunehmen. Nur selten wird etwa durch Darstellung eines Gebets diese Ebene angespielt, auf der anderen Seite wird das Transzendente gerade durch die Castings in der Kirche ausgeblendet. (Erzbistum Köln – Hauptabteilung Schule und Hochschule, Impulse Nr. 127|02 (2021), 24f.)

Das Material des Erzbistums Köln beinhaltet die Grundlage einer Filmanalyse. Neben der genaueren Betrachtung einer Szene bietet das Arbeitsblatt theologisches Hintergrundmaterial zu den Themenbereichen „Im Anfang war das Wort“, „Taten der Nächstenliebe“ und „Jesus feiert“. Darüber hinaus werden Perspektiven für einen Aufbruch der Kirche eröffnet. Der Unterrichtsimpuls knüpft an den Beitrag „Aufstand der Würde – Botschaft der Hoffnung“ an, der in der Impulse-Ausgabe 1/2021 (S. 26f.) veröffentlicht wurde.


Details anzeigen

Unterrichtsreihe
Unterrichtsreihe
Text

Freiheit von der Religion oder Freiheit vom Staat

In 7 Materialien können die SuS die Beziehung Staat-Kirche von der Konstantinischen Wende bis zur EU-Verfassung untersuchen. Dabei entwickeln die SuS ein Verständnis für die Emanzipation des modernen Staates durch Säkularisierung. Sie erfassen jedoch auch das Dilemma, dass dieser säkulare Staat auf Menschenrechten basiert, die aus Wertvorstellungen der Religion/ des Glaubens entwickelt wurden.

Details anzeigen

Unterrichtsidee
Unterrichtsidee
Text

Arbeitsblatt "Xanten - Siegfriedstadt oder St. Viktor-Stadt? Kirche im Kampf um die Deutungshoheit gegen die Nazi-Diktatur"

Der Beitrag (insgesamt bestehend aus Religionpädagogischen Überlegungen, Arbeitsblatt und Lehrerinformationen) arbeitet die Relevanz der „Saints of Color“ für einen diversitätssensiblen und rassismuskritischen Religionsunterricht heraus. Von besonderer Bedeutung ist dabei, dass aktuell in vielen Lerngruppen des Kath. und Ev. RU orthodoxe Christ*innen aus Afrika und dem Orient als „Gäste“ sitzen.

Ausgabe 3/2021 der Katechetischen Blätter - mit Material zum Download
--
Der Blickpunkt „Saints of Color“ ist der Transfer von zwei Jahresprojekten 2020 der KEB Hessen e.V. aus der politischen interreligiösen Erwachsenenbildung in das schulische Handlungsfeld.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Text

Zukunftsperspektiven der Medienpastoral - Festvortrag vom 05.10.2001

muk-publikation 01 / ISSN 1614-4244

Wir leben in einer Medien- und Informationsgesellschaft. Der Autor hat in 2001 einen sehr informativen Vortrag zu den Zukunftsperspektiven der Medienpastoral gehalten, der Inhalt dieser Publikation ist.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Text

Jesusfilme im Spiegel der Zeit

muk-publikation 08 / ISSN 1614-4244

Der Autor geht speziell auf die 3 Jesusfilme "Das erste Evangelium nach Matthäus", "Der Messias" und "Jesus von Montreal" ein. Insbesondere beschäftigt er sich mit den Gottesbildern, die jeweils zum Ausdruck kommen.

Details anzeigen