Materialien

Bitte geben Sie mehere Suchbegriff getrennt durch "und" und "oder" ein. Ohne diese Begriffe erfolgt eine "oder"-Suche.

Verfeinern Sie Ihre Suche
Erweiterte Suche
Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Die Letzte Generation im Unterricht

Ist die „Letzte Generation“ eine kriminelle Vereinigung? Über die Aktionsformen der Gruppe und die Frage nach deren Strafbarkeit wird derzeit heftig diskutiert – auch innerhalb der Kirche. Wir haben eine Unterrichtsidee mit konkretem Material für die Sekundarstufe II erstellt, um das Thema im Religionsunterricht aufzugreifen.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Zustimmung oder Widerspruch?

Um das Thema Organspende ranken sich viele Mythen und Unsicherheiten. Da es theoretisch jeden Menschen betreffen kann, ist es wichtig, die Fakten zu kennen und eine eigene Position zu beziehen. Interessant kann dabei auch ein Blick in die Haltung der verschiedenen Religionen sein. Anlässlich des Tages der Organspende am 3. Juni haben wir Material für den Religionsunterricht zusammengestellt - mit dabei sind konkretes Arbeitsmaterial, Hintergrundinfos und Filme.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Notre-Dame in Berlin erleben

Die Kathedrale Notre-Dame besuchen – in Berlin? Eine Ausstellung, die gerade in der Hauptstadt gastiert, macht dieses Erlebnis mittels Augmented-Reality-Technik möglich. Jeder Besucher bekommt dafür am Eingang ein Tablet und kann damit die Geschichte der Pariser Kirche entdecken. Für Schulklassen ist der Eintritt in die Wanderausstellung kostenlos.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

„Religionsunterricht ist zeitgemäßer denn je“

Das Vorbereitungsteam einer Missio-Verleihung um den Speyerer Bischof Karl-Heinz Wiesemann hat die Relevanz des Religionsunterrichts betont. „Religionsunterricht ist zeitgemäßer denn je“, hieß es bei der Ausgabe der kirchlichen Unterrichtserlaubnis an insgesamt 51 Religionslehrkräfte am 15. Mai in Speyer.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Unterrichtsmaterial zum Freiburger Missbrauchsbericht

Das Erzbistum Freiburg hat seinen Bericht zu sexuellem Missbrauch vorgelegt. Seit 1945 gab es demnach über 250 mögliche Täter und 540 Betroffene. Sie belastet insbesondere den früheren Erzbischof und DBK-Vorsitzenden Robert Zollitsch sowie seinen Vorgänger Oskar Saier schwer. Das Institut für Religionspädagogik greift das Thema in Bausteinen für den Religionsunterricht auf. Begleitend dazu findet am 20. April eine Videokonferenz für Religionslehrkräfte statt.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Die Zukunft des Religionsunterrichts

Was ist die Aufgabe des Religionsunterrichts? Vor welchen Herausforderungen steht er? Und wie sollte das Fach in den nächsten Jahrzehnten aussehen? Diese Fragen diskutiert Andreas Verhülsdonk, Geschäftsführer der Kommission für Erziehung und Schule der Deutschen Bischofskonferenz, in seinem Text „Die Zukunft des Religionsunterrichts“.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Heilig-Rock-Tage in Trier

„Ich will euch Zukunft und Hoffnung geben“: Unter diesem Motto finden die Heilig-Rock-Tage in diesem Jahr vom 21. bis 30. April in Trier statt. Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein buntes Programm mit Ausstellungen, Friedensgebeten und Aktionen rund um das Thema Nachhaltigkeit. Darüber hinaus wird am 22. April die Missio canonica an Religionslehrkräfte des Bistums verliehen.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Frohe Ostern

Machmal feiern wir mitten am Tag ein Fest der Auferstehung. Immer dann, wenn uns in dunklen Stunden ein hoffnungsvoller Gedanke nach vorne schauen lässt, ein lieber Mensch uns tröstet oder das Glück uns mit voller Wucht trifft, immer dann ist Ostern. In diesen Tagen feiern Christen das höchste Fest des Kirchenjahres. Die Redaktion wünscht frohe Ostern und schöne Ferientage.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Für den Religionsunterricht beauftragt

Insgesamt 31 Pädagoginnen und Pädagogen aus dem Bistum Fulda haben von Bischof Michael Gerber im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes die Missio Canonica erhalten. Sie bevollmächtigt die Lehrerinnen und Lehrern dazu, katholische Religion an öffentlichen Schulen und an Schulen in freier Trägerschaft zu unterrichten.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Experten-Talks am Stand der Kirche

Am Stand der Kirche auf der Bildungsmesse gab es auch in diesem Jahr wieder Gespräche auf dem roten Sofa. An den Messetagen vom 7. bis 11. März nahmen täglich Experten aus Kirche, Schule und Gesellschaft darauf Platz und gaben in verschiedenen Formaten Einblicke in Themen wie digitale Erinnerungskultur, Augmented Reality im Unterricht, syrisch-orthodoxer Religionsunterricht, Nachhaltigkeit im Schulalltag und kirchliche Schulen.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Podiumsdisskussion: Bildung gerecht gestalten

Bildung, die dem Leben dient: Unter diesem Motto waren die katholische und die evangelische Kirche mit einem gemeinsamen Stand auf der Bildungsmesse didacta 2023 in Stuttgart vertreten. Während der Messetage gaben Bildungsakteure aus Politik, Kirche und Wissenschaft Einblicke in ihre Arbeit und stellten sich am Freitag auf der Bühne des „Forum Bildungsperspektiven“ den Fragen von Moderator Daniel Schneider zum Thema gerechte Bildung.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Neue Musterordnung für die Erteilung der Missio canonica

Die Deutsche Bischofskonferenz hat eine neue Musterordnung für die Erteilung der Missio canonica veröffentlicht. Persönliche Lebenssituation, sexuelle Orientierung und geschlechtliche Identität sollen demnach künftig keine Rolle mehr für die Erteilung der katholischen Unterrichtserlaubnis spielen.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

"Wir sind mitten im Prozess"

Wie wird der Religionsunterricht der Zukunft aussehen? Mit dieser Frage beschäftigen sich viele Bildungsverantwortliche in Deutschland – und finden unterschiedliche Antworten, die zu der jeweiligen Situation vor Ort passen. In Niedersachen wird derzeit ein von der evangelischen und der katholischen Kirche gemeinsam verantwortetes Modell geplant: Der Christliche Religionsunterricht. Wir haben mit Jörg-Dieter Wächter, dem Leiter der Hauptabteilung Bildung des Generalvikariats Hildesheim, über das bundesweit einzigartige Fach gesprochen.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Kirche auf der Bildungsmesse

Die katholische und evangelische Kirche präsentieren sich gemeinsam unter dem Motto „Bildung, die dem Leben dient“ auf der Bildungsmesse didacta in Stuttgart. Vom 7. bis 11. März 2023 geben Expertinnen und Experten aus Kirche, Bildung und Gesellschaft Einblicke in Themen wie kirchliche Schulen, Nachhaltigkeit und Digitalisierung.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Helau, Alaaf und L´Chaim

Was hat Purim mit Karneval zu tun? Die bundesweite Kampagne „#beziehungsweise: jüdisch und christlich – näher als du denkst“ widmet sich den Gemeinsamkeiten und Unterschieden der beiden Religionen und stellt diese anhand von Festen und Traditionen vor. Wir stellen das passende Plakat zu den jecken Tagen vor.



Details anzeigen