Buchvorstellung - 26.09.2022

Mirjam Schambeck: Von Gott, Jesus, Religionen und so. Was Religionslehrerinnen wissen müssen

Mirjam Schambeck entwickelt ausgehend von der COAKTIV-Studie eine Konzeption des Darstelllungs- und Erklärungswissens, das für erfolgreichen Religionsunterricht erforderlich ist.


Buchvorstellung - 08.09.2022

Andrea Grill, Rafaela Schöbitz: Sam und die Evolution. Eine kurze Geschichte der Evolutionsbiologie

Die Autorinnen erzählen in einem liebevoll gestalteten Buch von Pionieren der Biologie und verschweigen deren Motive, die oft theologischer Herkunft waren, nicht.


Buchvorstellung - 06.09.2022

Gehen Finden Teilen. Illustriertes Begleitbuch zur documenta fifteen

Das Buch führt in das Prinzip "lumbung" (Scheune) ein und erschließt die Weltkunstschau documenta fifteen.


Buchvorstellung - 05.08.2022

Klaas Huizing: Lebenslehre. Eine Theologie für das 21. Jahrhundert

Klaas Huizing legt mit diesem Buch auf Basis seiner Vorlesungen eine innovative Gesamtdarstellung der systematischen Theologie im engen Kontakt zu Herrmann Schmitz und seiner Leibphänomenologie vor.


Buchvorstellung - 07.07.2022

Rainer Oberthür: Jesus. Die Geschichte von einem Menschen, der fragt

Rainer Oberthür legt ein Jesusbuch vor, das bei den Fragen ansetzt, die Jesus stellt und die ihm gestellt werden.


Buchvorstellung - 19.05.2022

Nkechi Madubuko: Erziehung zur Vielfalt. Wie Kinder einen wertschätzenden Umgang mit Unterschieden lernen

Madubuko mahnt eine Besinnung auf die eigenen Privilegien und Empowerment für Kinder aus unterprivilegierten Milieus an.


Buchvorstellung - 05.05.2022

Daniel Dettling: Eine bessere Zukunft ist möglich

Der Zukunftsforscher Daniel Dettling analysiert zahlreiche Tendenzen der Gegenwart und zieht daraus insgesamt sehr ermutigende Schlussfolgerungen, ohne die Risken zu ignorieren.


Buchvorstellung - 14.04.2022

Arthur Thömmes: Glücksspuren. 82 Arbeitblätter für den Religionsunterricht

Arthur Thömmes stellt in vier Kapiteln 82 Arbeitsblätter zusammen, die sich in einem weiten Sinn mit dem Glück befassen.


Buchvorstellung - 17.03.2022

Uwe Habenicht: Draußen Abtauchen. Freestye Religion in der Natur

Uwe Habenicht setzt mit seinem neuen Buch fort, was er in seinem Buch "Freestye Religion" begonnen hat: Ideen zu beschreiben, wie Religion angeboten werden kann als Entlastung und nicht als zusätzliche zeitliche, spirituelle, moralische Belastung. Neu ist der konkrete Ort religiöser Erfahrung: die wilde Natur.


Buchvorstellung - 07.03.2022

Georg Schwikard: Requiem für meinen Glauben. Was ich getrost begraben darf und dadurch Leben gewinne für meinen Glauben

Georg Schwikart, evangelischer Pfarrer in Bonn, beerdigt symbolisch Elemente eines allzu naiven Glaubens zugunsten eines lebendigen Glaubens auf dem Wege.


Buchvorstellung - 02.03.2022

Annette Kehnel: Wir konnten auch anders. Eine kurze Geschichte der Nachhaltigkeit

Wie haben die vormodernen Menschen gelebt, ohne die Natur irreversibel zu schädigen? Warum meinen wir heute, zu unserer Wirtschaftsweise keine Alternative zu haben? - Fragen wie diesen stellt sich die Historikerin Annette Kehnel.


Buchvorstellung - 16.02.2022

Im Leben zuhause

Die Texte - zusammengestellt von Ruth Felker und Daniel Gewand - eröffnen dialogisch und korrelativ angelegt einen Raum für die Leser:innen. Die Glaubenszeugnisse sind Deutungsangebote, zu denen wir uns verhalten und in Beziehung setzen können. Sie sind einfühlsam, authentisch und hoffnungsvoll, einladend und auffordernd.


Buchvorstellung - 30.11.2021

Andreas Batlogg: Jesus Begegnen

Andreas Batlogg hat ausgehend von der Jesus-Meditation der ignatianischen Exerzitien ein sehr persönliches Buch geschrieben über die Möglichkeit, Jesus in diesem Leben zu begegnen.


Buchvorstellung - 19.11.2021

Fabian Moos: Der Zukunft eine Zukunft geben

Fabian Moos, Jesuit und Schulungsleiter an der alternativen Business-Hochschule Campus de la Transition in der Nähe von Paris, legt in diesem kleinen Buch eine Anleitung zur Gewissenserforschung in Sachen sozial-ökologische Transformation vor. Das Büchlein ist u.a. als Anleitung für Projekt- und Besinnungstage geeignet.


Buchvorstellung - 11.11.2021

Joachim Kunstmann: Religionspädagogik

Joachim Kunstmann profiliert die Religionspädagogik als theologische Praxistheorie religiösen Lernens. In der Nachfolge Schleiermachers begreift er Religion als kommunikative Praxis über tiefes Erleben. In der modernen Welt ein Fremdkörper, ist religiöse Bildung gleichwohl neben der ästhetischen Bildung, der sie verwandt ist, zur freien Entfaltung der Person unerlässlich.