Materialien

Bitte geben Sie mehere Suchbegriff getrennt durch "und" und "oder" ein. Ohne diese Begriffe erfolgt eine "oder"-Suche.

Verfeinern Sie Ihre Suche
Erweiterte Suche
Einzelmedium
Einzelmedium

Weihnachten weltweit: Gottesdienstbausteine

Gottesdienstbausteine für Familien- und Kindergottesdienste sowie Adventsfeiern rund um die Themen der ökumenischen Aktion "Weihnachten weltweit".

Das Angebot kann online heruntergeladen werden und ist Teil der ökumenischen Initiative "Weihnachten weltweit". Sie wird von dem evangelischen Hilfswerk Brot für die Welt sowie den katholischen Hilfswerken Adveniat, Misereor und dem Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ organisiert und richtet sich an Kinder im Alter von drei bis sieben Jahren.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium

Weihnachtsbräuche weltweit

Die evangelischen und katholischen Hilfswerke der ökumenischen Mitmachaktion "Weihnachten weltweit" haben Traditionen und Bräuche rund um das Weihnachtsfest aus aller Welt zusammengestellt. In Steckbriefen, die als PDF-Dokumente heruntergeladen werden können, berichten Kinder, wie sie Weihnachten feiern. Passend dazu gibt es jeweils Rezepte sowie Bastel- und Spielideen.

Das Angebot kann online heruntergeladen werden und ist Teil der ökumenischen Initiative "Weihnachten weltweit". Sie wird von dem evangelischen Hilfswerk Brot für die Welt sowie den katholischen Hilfswerken Adveniat, Misereor und dem Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ organisiert und richtet sich an Kinder im Alter von drei bis sieben Jahren.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium

Weihnachten weltweit: Virtuelles Freundebuch

In einem virtuellen Freundebuch erzählen Kinder aus den verschiedenen Teilen der Welt, wie ihr Weihnachtsfest aussieht. Camila aus Peru hat zwar keinen Weihnachtsbaum, dafür aber eine Krippe mit dem Jesuskind und anderen Figuren. Bei Mathian und seiner Familie in Südafrika scheint an diesem Tag meistens die Sonne und alle gehen gemeinsam im See baden. Das internationale Freundebuch zeigt, wie unterschiedlich die Geburt Christi weltweit gefeiert wird und welche Traditionen den Kindern an diesen Tagen wichtig sind.

Das Angebot kann online heruntergeladen werden und ist Teil der ökumenischen Initiative "Weihnachten weltweit". Sie wird von dem evangelischen Hilfswerk Brot für die Welt sowie den katholischen Hilfswerken Adveniat, Misereor und dem Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ organisiert und richtet sich an Kinder im Alter von drei bis sieben Jahren.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium

Advent und Weihnachten

Alle Jahre wieder steht die Advents- und Weihnachtszeit vor der Tür und der Religionslehrer vor der Frage nach passender Unterrichtsgestaltung. Damit es auch in der Schule advent- und weihnachtlich wird, haben wir für Sie unsere Datenbank und das Netz nach neuem und bewährtem Material durchstöbert.



Details anzeigen
Schwerpunkte

Unterrichtsidee
Unterrichtsidee

Matilda

Abends, wenn es dunkel wird im Zimmer der kleinen Matilda, beginnen die großen Abenteuer: Wer will denn schlafen, wenn es mithilfe der Taschenlampe so viel im Kinderzimmer zu entdecken gibt? Im Spiel mit Licht und Schatten entdeckt sie ihr Spielzeug von einer ganz neuen Seite. Die Puppenanimation zeigt, wie Matilda die Angst vor der Dunkelheit überwindet und ihrer Kreativität freien Lauf lässt.

Details anzeigen

Unterrichtsidee
Unterrichtsidee

Das Leben meiner Tochter

Welche moralischen und ethischen Grenzen darf man überschreiten, um das Leben seines Kindes zu retten? Die kleine Jana ist schwer krank und braucht so schnell wie möglich ein Spenderherz. Ihr verzweifelter Vater versucht, auf illegalem Weg ein Herz zu organisieren und wird dabei in dubiose rumänische Geschäfte mit Organen verwickelt. Steffen Weinert macht in seinem Drama auf das dringliche Thema von Organspende und -handel aufmerksam... (SZ)

Details anzeigen

Unterrichtsidee
Unterrichtsidee

A Target

Arto wartet im Auto auf seine Frau und sein Kind. Als sie aus dem Laden zurückkehren, behaupten sie, ein unbekannter Mann habe sie belästigt. Arto beschließt, gegen den Mann vorzugehen ... Ein Film über eine Anschuldigung und die Rolle von Sozialen Medien.

Details anzeigen

Unterrichtsidee
Unterrichtsidee

Aus den Fugen

Der 18-jährige Thomas ist pädophil und geht heimlich zu einer Präventionstherapie. Als seine Eltern dies herausfinden, will seine Mutter nur ihre 10-jährige Tochter beschützen. Das Vertrauen in Thomas, das er bräuchte, kann sie ihm nicht geben. Der Familie droht, ihren Sohn für immer zu verlieren.

Details anzeigen

Unterrichtsidee
Unterrichtsidee

Corpus Christi

Ein in der Haft bekehrter junger Mann wird nach Ostpolen aufs Land geschickt, wo er sich in einem Sägewerk bewähren soll. In dem fremden Dorf gibt er sich als Priester aus und übernimmt die Stelle des erkrankten Pfarrers, was sich als Glücksfall entpuppt, da er nach einem tragischen Unglück die aufgebrachte Atmosphäre mit unkonventionellen Mitteln zu befrieden versucht. Das mit kühler Sachlichkeit inszenierte Drama erinnert an die Filme von Robert Bresson und entwirft ein differenziertes Zeitbild der polnischen Gesellschaft, die mit moralisch-ethischen Herausforderungen ringt.

Details anzeigen

Unterrichtsidee
Unterrichtsidee

Mamma Mila Me

Vincent ist das älteste Kind einer traditionellen Familie. Das jähzornige Verhalten des Vaters überschattet das Zusammenleben. Die Mutter erträgt dies, um den Familienalltag am Laufen zu halten. Vincent wächst mit diesen Spannungen auf; für ihn sind sie so normal wie das gemeinsame Frühstück. Doch als der Vater gegenüber seiner kleinen Schwester und ihrer Babysitterin ausrastet, bricht Vincent zum ersten Mal sein Schweigen und steht für seine Mutter ein.

Details anzeigen

Unterrichtsidee
Unterrichtsidee

Arpeggio

Philipp (8) weiß sich vor seiner verliebten Klassenkameradin nicht zu retten. Philipps Mutter trifft ihre Jugendliebe wieder. Und ihr Mann will dem Jungen endlich sagen, dass seine Mutter und er sich getrennt haben. Doch der Tod von Philipps Wellensittich bringt die Pläne durcheinander. ARPEGGIO vermittelt einen Eindruck von der Lebenssituation einer Familie, die durch die jeweiligen Träume, Ängste, Erwartungen, Verhaltensmuster und Erfahrungen der einzelnen Familienmitglieder entstanden ist. Die Liebe als gebrochener Akkord...

Details anzeigen

Unterrichtsidee
Unterrichtsidee

Deutschstunde

Deutschland, kurz nach dem Zweiten Weltkrieg. Der Jugendliche Siggi Jepsen (Tom Gronau) muss in einer Strafanstalt einen Aufsatz zum Thema „Die Freuden der Pflicht“ schreiben. Er findet keinen Anfang, das Blatt bleibt leer. Als er die Aufgabe am nächsten Tag nachholen muss, diesmal zur Strafe in einer Zelle, schreibt er wie besessen seine Erinnerungen auf. Erinnerungen an seinen Vater Jens Ole Jepsen, der als Polizist zu den Autoritäten in einem kleinen norddeutschen Dorf zählte und den Pflichten seines Amtes rückhaltlos ergeben war. Während des Zweiten Weltkriegs muss er seinem Jugendfreund, dem expressionistischen Künstler Max Ludwig Nansen, ein Malverbot überbringen, das die Nationalsozialisten gegen ihn verhängt haben. Er überwacht es penibel, und Siggi, elf Jahre alt, soll ihm helfen. Doch Nansen widersetzt sich – und baut ebenfalls auf die Hilfe von Siggi, der für ihn wie ein Sohn ist. Der Konflikt zwischen den beiden Männern spitzt sich immer weiter zu – und Siggi steht zwischen ihnen. Anpassung oder Widerstand? Diese Frage wird für Siggi entscheidend…(WildBunch) Durch den Verzicht auf nationalsozialistische Symbolik und durch die elliptische Erzählweise öffnet sich der Film für eine Diskussion, die thematisch bis in die Gegenwart reicht. Auf Augenhöhe mit Siggi entfaltet sich ein zugleich individuelles wie allgemeingültiges Drama, das zur Identifikation einlädt und pädagogische Anknüpfungspunkte für den Kunst-, Deutsch-, Ethik und Geschichtsunterricht bietet. (kinofenster.de)

Details anzeigen

Unterrichtsidee
Unterrichtsidee

Willst Du deine Mutter zurück (OmU)

Um das Fahrrad seiner Träume zu bekommen, geht Antonio sogar so weit, die Jungfrau Maria zu kidnappen ... Originelle und kurzweilige Komödie.

Details anzeigen

Unterrichtsidee
Unterrichtsidee

Filmimpulse für den Advent

Der Kurzfilm-Sampler ist die erste Ausgabe der neuen Reihe "Filmimpulse".
Vier Kurzfilme - vier Impulse für die Adventszeit. Das Autorenteam Claudia Schäble und Thomas van Vugt hat ausführliche religionspädagogische Materialien gezielt für den Einsatz in Pastoral und Fortbildung entwickelt, die zur adventlichen Auseinandersetzung mit den Filmen einladen. Enthalten sind die folgenden Filme:

37 ohne Zwiebeln
Ave Maria
Die Herberge
Der Unbekannte

Details anzeigen

Unterrichtsidee
Unterrichtsidee

Atlas

Ein älterer Möbelpacker, der bei einer Zwangsräumungsfirma arbeitet, trifft nach Jahrzehnten seinen Sohn wieder. Ohne sich ihm zu erkennen zu geben, will er ihn vor den kriminellen Praktiken seiner Firma bewahren, doch gelingt es ihm nicht, den Sohn davon abzuhalten, im Kampf um seine Wohnung immer mehr zur Gewalt bereit zu sein. Das lebensechte und konzentriert entwickelte Drama lotet die Tragik seiner Vater-Sohn-Entfremdung mit psychologischem Feingefühl aus und profitiert von brillanten Darstellern. Vielschichtig und mit Sympathie gelingt auch die Zeichnung eines randständigen sozialen Milieus, ohne dessen deprimierende Seiten zu dramatisieren.

Details anzeigen