Seelsorge hinter Gittern. Ein Treffen mit den Knastseelsorgern

Termin | 15.02.2023

Limburg / Frankfurt

Aus der BBS-Fortbildungsreihe „Berufsschule trifft Kategorialseelsorge“

„Das Besondere der Arbeit als Seelsorger:in im Knast ist es, Beziehungen zu Menschen aufzubauen, die in der Öffentlichkeit mit ihrer Tat identifiziert werden“, so Stefan Hofer. Damit wird den Gefangenen eine Stimme gegeben und das Menschliche hinter den Mauern in den Blick genommen. Es sind Menschen in Krisen- und Sondersituationen. Als Abbild der Gesellschaft finden sich im Knast Menschen verschiedener Religionen und Menschen ohne religiösen Bezug.

Vielleicht gibt es mehr Bezüge zum Kontext Schule als auf den ersten Blick zu sehen sind.

An diesem Nachmittag lernen wir die Arbeit der in der Knastseelsorge Tätigen kennen und kommen ins Gespräch: Können Kommunikation und Lernerfahrungen aus dem Kontext Knast für die Arbeit in der Schule bereichernd sein (und umgekehrt)?

Weitere Informationen:
https://relpaed-frankfurt.bistumlimburg.de/beitrag/seelsorge-hinter-gittern-ein-treffen-mit-den-knastseelsorgern-15223/