Heinz-Peter Meidinger im Gespräch

Termin | 23.02.2021

Online

Heinz-Peter Meidinger, Präsident des Deutschen Lehrerverbandes, ist, nicht zuletzt seit Beginn der Coronapandemie, Deutschlands gefragtester Schulpolitikexperte. Jetzt veröffentlichte er seine Streitschrift „Die 10 Todsünden der Schulpolitik“. Ganz aktuell geht es dabei auch um das „katastrophale Krisenmanagement bei der Bewältigung der Corona-Pandemie an Schulen", aber auch um die ungelösten Probleme, die der aktuelle Ausnahmezustand einerseits schonungslos auf-, zum Teil aber auch vorübergehend zugedeckt hat. Ein Thema das alle gleichermaßen betrifft, Lehrer/innen, Eltern und Schüler/innen!
Christine Büttner, Radioredakteurin und Fernsehmoderatorin, spricht mit Heinz-Peter Meidinger über sein Buch „Die 10 Todsünden der Schulpolitik“ und seine Reformvorschläge.

Anmeldung erforderlich

Weitere Informationen:
http://https://zoom.us/webinar/register/WN_i6e9EnjNT2SOEzxgYtCrAw