Christliche Aspekte von Führung im schulischen Rahmenleitbild

Termin | 04.02.2020 bis 05.02.2020

Hamburg / Kloster Nütschau

Fortbildung für Schulleitungen

Im Zentrum dieser Fortbildung steht die Frage nach den christlichen Aspekten von Führung und Verantwortung:· Was kennzeichnet eine christliche Führung?· Woran lässt sich in der Kommunikation und im Miteinander der in Schule Tätigen das christliche Profil einer Schule erkennen?· Auf welche Weise sind alle an der Schule Tätigen mitverantwortlich für die Realisierung des christlichen Profils? · Wie kann die Schulleitung eine entsprechende Haltung bei Mitarbeiter_innen fördern?

In der Auseinandersetzung mit diesen Themen auf der Grund-age des Schulischen Rahmenleitbildes haben Schulleitungen die Gelegenheit, über die Kennzeichen eines christlichen Profils für die konkrete Schule vor Ort nachzudenken und sich über die Möglichkeiten der Realisierung im Alltag ihrer Schule auszutauschen.

Im Programm s. Schulprofil 18 / Qualifizierung Schulleitungen

Weitere Informationen:
http://www.erzbistum-hamburg.de/ebhh/pdf/Abteilung_Schule_Hochschule/2019-Lehrerfortbildungen-Jahresprogramm.pdf?m=1565175250