Filmdienst: Lauras Stern (2020)
In der bezaubernden Realfilmversion des gleichnamigen Bilderbuchs und der Trickfilm-Adaption aus dem Jahr 2004 freundet sich ein kleines Mädchen mit einem magischen Stern an, der vom Himmel auf die Erde gefallen ist und Hilfe braucht. Die Abenteuer der beiden Gefährten werden mit viel Poesie und Herzenswärme erzählt, wobei sich Live-Action- und Animationselemente nahtlos miteinander verbinden. Durch sein ruhiges Tempo, eine überschaubare Geschichte und fantasievolle Einfälle richtet sich der Film bevorzugt an kleine Kinder, erfreut aber auch deren erwachsene Begleiter. - Sehenswert ab 6. (filmdienst.de)

filmdienst.de informiert als Portal für Kino und Filmkultur über die aktuellen Kinofilme, die wichtigsten neuen DVDs und Blu-rays sowie über Angebote der Streaming-Dienste. Ein besonderes Augenmerk liegt auf religiösen Sujets. Ausgewählte Inhalte werden auf rpp-katholisch.de bereitgestellt.


Autor/-in: Reinhard Kleber / Maike Müller
Herkunft: filmdienst.de
Dateigrösse: 309 K
Dateiname: FD_Lauras_Stern.pdf
 
Tätigkeitsfeld: Aus- & Fortbildung
Gegenstandsbereich: Mensch und Welt
Kategorien: Rezension
 
Informationen/
Bestellmöglichkeiten: 
https://www.filmdienst.de