KABU: Internet als Abenteuerspielplatz
Viren, Werbung und ein fehlendes Passwort: Vor diesen Herausforderungen stehen die beiden Protagonisten des Rätselbuchs „KABUSs Zeltplatzabenteuer“. In dem ersten Offline-Abenteuer von KABU, der Info-App für Kinder, können Grundschüler die Besonderheiten des Internets auf spielerische Weise entdecken. Der Zeltplatz bildet dabei die Herausforderungen unserer digitalen Gesellschaft ab und übersetzt sie an einen analogen Ort. Zusätzlich zu den Informationen in der KABU-App beinhaltet das Heft Rätsel und Aufgaben zum Thema „Digitale Medien“ für Grundschulkinder. Ziel ist es, Kinder für den sicheren Umgang mit dem Internet zu sensibilisieren, wie die Macher auf der Website mitteilen. Die App KABU ist ein kostenloses Online-Angebot, das Themen rund um digitale Medien kindgerecht vermittelt. Die Beiträge werden von einer Kinderredaktion unter pädagogischer Anleitung erstellt und in sechs Kategorien eingeteilt: „Tipps und Tricks“, „Spiel und Quiz“, „Mach mit“, „Wissenswertes“, „Medientipps“, „Kreatives“. Für Konzeption und Redaktion zeichnet die medienpädagogische Facheinrichtung „SIN – Studio im Netz“ verantwortlich.

Autor/-in: KABU - die Info-App für Kinder
Herkunft: KABU - die Info-App für Kinder
Dateigrösse:  K
Dateiname:
 
Tätigkeitsfeld: Primarbereich, Sek. I (Klasse 5-7)
Gegenstandsbereich: Mensch und Welt
Kategorien: Pädagogik / Didaktik
 
Informationen/
Bestellmöglichkeiten: 
https://www.studioimnetz.de