(Quelle: © Ursula Neises )

Kirche auf der Bildungsmesse

Nachrichten | 01.02.2016

Zur Sonderschau "Vom Rand in die Mitte - Perspektiven eröffnen, Teilhabe ermöglichen, Hoffnung leben"  laden in in diesem Jahr die Katholische und Evangelische Kirche nach Köln ein. Vom 16. bis 20. Februar suchen die Kirchen auf der Bildungsmesse didacta den öffentlichen Dialog über Religionsunterricht und Bildung an Schulen. Ein eigenes Standprogramm konzentriert sich auf religionspädagogische Neuheiten aus der Praxis. Mit dabei ist das Internetportal rpp-katholisch.de.

Die weltweit größte Fachmesse für Lernen und Lehren, die „didacta – die Bildungsmesse“, findet nach drei Jahren wieder in Köln statt. Erwartet werden rund 100.000 Besucher/-innen und über 800 Aussteller, die ihre aktuellen Produkte präsentieren und über Neuheiten und Trends informieren. Mittendrin im Messetrubel in Halle 6 der Stand der Kirchen. Unter dem Thema „Vom Rand in die Mitte - Perspektiven eröffnen, Teilhabe ermöglichen, Hoffnung leben“ präsentieren sich die Kirchen auf Europas größter Bildungsmesse mit ihrem Programm und Beratungsangebot.

Beratung

Während der gesamten Öffnungszeit stehen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Schulabteilungen zum Gespräch zur Verfügung. Am Stand der Sonderschau gibt es fachspezifische Beratungsangebote zum Religionsunterricht,  zu Unterrichtsmaterialien, digitalen Medien und Internetplattformen. Mit dabei sind die Macher der religionspädagogischen Fachportale rpp-katholisch.de und rpi-virtuell.

Veranstaltungen

Täglich erwartet Sie am Stand ein Programm mit praxisbezogenen Veranstaltungen. Zwischen 10.30 und 16 Uhr finden fünf praxisbezogene Vorträge mit namhaften Referentinnen und Referenten aus der Religionspädagogik statt, die im Anschluss für Fragen zur Verfügung stehen. Programm am Stand der Kirchen

Café

Der Kirchenstand bietet sich mit seiner Caféatmosphäre als Treffpunkt, als Ort für eine kleine Pause oder ein Gespräch an. Vereinbaren Sie schon im Voraus einen Termin mit den gewünschten Gesprächspartnern aus dem Kreis der Veranstalter. Zu einer Tasse Kaffee sind Sie herzlich eingeladen.

Forum didacta aktuell

Am Freitag, den 19. Februar verlassen wir kurzzeitig unseren Messestand. Von 12:00 Uhr – 12:45 begeben wir uns mit einem wichtigen Thema auf die große Bühne vom „Forum didacta aktuell“. „Vom Rand in die Mitte: Perspektiven eröffnen, Teilhabe ermöglichen, Hoffnung leben“ lautet die Überschrift der Diskussionsrunde mit 

• Ministerin Sylvia Löhrmann, Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes NRW
• Erzbischof Hans-Josef Becker (Erzbistum Paderborn)
• Dr. Günther Beckstein, Ministerpräsident a.D.

 

Alles zur Sonderschau "Vom Rand in die Mitte - Perspektiven eröffnen, Teilhabe ermöglichen, Hoffnung leben" 

Besuchen Sie uns in Halle 6 am Stand C6

Wir freuen uns!

 

Die Veranstalter

Beteiligte Erzbistümer, Bistümer und Landeskirchen:

in Kooperation mit
Internetplattform rpi-virtuell
Internetplattform rpp-katholisch

 

--

(UN)

Folgen Sie rpp-katholisch.de via     Facebook     Twitter     Newsletter