(Quelle: WindyNight - stock.adobe.com)

Ein gutes neues Jahr

Nachrichten | 01.01.2022

Wir wünschen Ihnen ein gutes neues Jahr!

Unsere Wünsche verbinden wir mit der Botschaft von Papst Franziskus zum 55. Weltfriedenstag am 1. Januar 2022 unter dem Motto "Dialog zwischen den Generationen, Erziehung und Arbeit: Werkzeuge, um einen dauerhaften Frieden aufzubauen".

Möge der Friede der Weihnacht zum Segen für das neue Jahr werden.

 

Weltfriedenstag 2022

Die aktuelle Botschaft des Papstes zum Weltfriedenstag auf vatican.va

Weltfriedenstag

Es war Papst Paul VI, der sich am 8. Dezember 1967 während der Hochzeit des Kalten Krieges an die Regierenden in aller Welt wandte, um an deren Verantwortung für den Frieden zu appellieren. Die Botschaft stand in der Tradition staatlicher Antikriegs- bzw. Friedenstage. Bewusst wählte das Oberhaupt der katholischen Kirche den Beginn des zivilen Jahres, um den 1. Januar 1968 als den ersten Weltfriedenstag auszurufen. Seither wird jeweils vor Weihnachten die Botschaft des Papstes zum Weltfriedenstag veröffentlicht und in viele Sprachen übersetzt an die Staatsoberhäupter, Regierungschefs, Bischöfe und Oberhäupter anderer religiöser Gemeinschaften verschickt.

Ältere Botschaften des Papstes zum Weltfriedenstag

(un/mam)

 

Folgen Sie rpp-katholisch.de via     Facebook     Twitter     Newsletter