(Quelle: Kzenon / Fotolia.com)

Religionsunterricht? daRUm!

Nachrichten | 01.03.2018

Die bundesweite Kampagne „daRUm!“ des Deutschen Katecheten-Vereins (dkv) soll auf die Bedeutung des Religionsunterrichtes aufmerksam machen. Bei der Auftaktveranstaltung am 3. März in Paderborn sind alle Interessierten eingeladen, am öffentlichen Religionsunterricht von 11. 30 bis 15 Uhr im Open-Air-Klassenzimmer auf dem Marienplatz teilzunehmen. Auch Erzbischof Hans-Josef Becker ist vor Ort und drückt selbst noch einmal die Schulbank.

Fachverband betont Bedeutung des Religionsunterrichts

„Open-Air-Religionsunterricht mag sich zunächst einmal verrückt anhören, doch der Religionsunterricht (RU) gehört in die Mitte der Gesellschaft, egal welches politische Klima gerade herrscht“, erklärt die Vorsitzende des Fachverbands, Marion Schöber. „Der RU hilft bei der Identitätsbildung, vermittelt Werte sowie Persönlichkeitskompetenzen und macht dialogfähig“, ergänzt dkv-Geschäftsführer Tobias Weismantel. In Zeiten, in denen Menschen Angst vor Überfremdung und Identitätsverlust haben, seien dies nur einige Punkte, die zeigen, welch große Bedeutung der RU in der Gesellschaft habe. Die Kampagne läuft bis September mit verschiedenen Aktionen.

Nach eigenen Angaben ist der Deutsche Katecheten-Verein der mitgliederstärkste katholische Fachverband für religiöse Bildung und Erziehung in Deutschland. Im gesamten Bundesgebiet zählt der dkv demnach rund 6.500 Mitglieder.

Auftaktveranstaltung und Rahmenprogramm

Im Rahmenprogramm des Open-Air-Religionsunterrichts werden nach Angaben der dkv unter anderem die christliche Rap-Gruppe Capo di Capi und die Voice of Germany Teilnehmerin Debby van Dooren auftreten. Für die Jugendlichen wird außerdem eine Spray-Aktion angeboten, bei der sie kreativ ihre Wünsche und Kritik zum Religionsunterricht zum Ausdruck bringen können. Wer nicht an der Auftaktveranstaltung teilnehmen kann, hat die Möglichkeit, sie über den Facebook- und Twitterkanal des dkv zu verfolgen.

Facebookaccount des dkv

Twitteraccount des dkv

Weitere Informationen zum Programm der Auftaktveranstaltung am 3. März in Paderborn und den weiteren Aktionen finden Sie auf der Homepage der Kampagne "daRUm!".

(mam)

Folgen Sie rpp-katholisch.de via     Facebook     Twitter     Newsletter