Digitaler Religionsunterricht - Horror oder Chance

Termin - 24.11.2020

Hamburg / Kiel

Die Corona-Krise und die dadurch erfolgte längere Schließung der Schulen erforderten neue Formen des Lehrens und Lernens. Für viele Lehrerinnen und Lehrer kam dies überraschend und völlig unvorbereitet. Vor allem über digitale Medien musste jetzt kommuniziert werden. Für viele ein Sprung ins kalte Wasser.

Die Fortbildung möchte mit Blick auf den Religionsunterricht Formen digitalen Unterrichtens vorstellen, die fachdidaktisch sinnvoll sind und eine Chance für kompetenzorientiertesLernen und Lehren auch im normalen Schulalltag bieten.

Weitere Informationen:
http://www.erzbistum-hamburg.de/ebhh/pdf/Abteilung_Schule_Hochschule/2020-Jahresprogramm-Web.pdf?m=1596625522