In Resonanz mit der Natur

Termin - 20.07.2018 bis 22.07.2018

Münster

„Du wirst mehr in den Wäldern finden als in den Büchern.“ (Bernhard von Clairvaux)

Das Institut für Theologische Zoologie, Dr. Rainer Hagencord, und die Leiterin von Schreibwerkstätten und meditativem Naturerleben, Elisabeth Klempnauer, laden vom 20.-22.Juli 2018 zu einem neuen Wochenendseminar am Haus Mariengrund ein: „In Resonanz mit der Natur.“ Denn Bäume, Steine, Tiere lehren uns Dinge, die kein Mensch uns sagen kann.

Mit Meditation, Spiel, Poesie, erlebnisorientiertem Schreiben, kreativem Gestalten, allein und im Austausch mit anderen, bei Spaziergängen, am Lagerfeuer und in einer Feier der Verbundenheit werden wir in einen Dialog mit der Schöpfung treten. Die Erfahrungen in und mit der Natur werden reflektiert. Denk-Traditionen werden aktuellen philosophischen und theologischen Entwicklungen gegenüber gestellt und Möglichkeiten des Transfers in die persönliche und berufliche Praxis erörtert.

Das Seminar ist als Fortbildung für Pädagog*innen und Seelsorger*innen geeignet und steht allen Interessierten offen.

Seminarleitung:
Elisabeth Klempnauer, Poesietherapeutin, Leiterin von Schreibwerkstätten und Lehrerin für meditatives Naturerleben, Green Meditation (EAG).
Dr. Rainer Hagencord, Priester, Biologe und Gestaltpädagoge und die beiden Poitou-Esel Freddy und Fridolin.

 

E-Mail:
info@haus-mariengrund.de

Weitere Informationen:
http://www.theologische-zoologie.de