"Welcome to the next level"

Termin - 20.06.2017

Essen













"Welcome to the next level" – Religiöse Dimensionen in Videospielen als Impulsgeber für zentrale Themen des Kernlehrplans der Sekundarstufe I

Was?
Gemeinschaft, Rituale, Meditation, Hoffnung und Trauer ...
Man sollte meinen, es handle sich bei diesen Begriffen um typische Bestandteile religiöser Erfahrungsräume. Doch genau diese Elemente finden sich heutzutage ebenso in einem weiteren zentralen lebensweltlichen Gegenstand von Kindern und Jugendlichen: den Videospielen.

Die "Brettspiele" heute heißen Playstation, Xbox oder Wii und dringen in ihrer Wirkung durch Werbung, Marketing und Zielgruppenorientierung weiter in den Alltag und die Lebenswelt der SchülerInnen ein. Sie übernehmen vor diesem Hintergrund sogar Aspekte der religiösen Sozialisation Heranwachsender,  konfrontieren diese häufig unbewusst mit religiösen Themen und entsprechenden Bildwelten.

Wieso?
Dem Reliunterricht kommt hierbei eine wesentliche Funktion zu, denn er bietet eine Plattform sich mit dem Phänomen Religion im Videospiel auseinanderzusetzen. Kinder und Jugendliche müssen im Sinne der Kompetenzorientierung befähigt werden, religiöse Sprache in Wort, Text und Bild zu erkennen, diese vor dem Hintergrund der individuellen Lebenssituation zu verorten und abschließend zu beurteilen. Nur so kann es gelingen, dass Reliunterricht korrelativ einer seiner Hauptaufgaben gerecht wird, nämlich die Lebenswelt von Lernenden in den Fokus des nachhaltigen Lernens zu stellen.


Inhalt
Deshalb beschäftigt sich die Fortbildung mit folgenden Basics:
· Videospiele als Bestandteil der Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen
· Einblicke in aktuelle religionsdidaktische Überlegungen
· Religiöse Themen in Videospielen vor dem Hintergrund des KLP
· Praxisphase:
Gemeinsames Erfahren von Videospielen und Entwicklung von Ansätzen für den eigenen Unterricht


Einladung
Diese Veranstaltung richtet sich an Interessierte aller Schulformen. Sie greift das Thema einer vorherigen Fortbildung auf und vertieft dieses. Vorkenntnisse sind jedoch nicht erforderlich. Herzliche Einladung!













 

















Anmeldung bis 13.6.2017















 

E-Mail:
dezernat.schule@bistum-essen.de

Weitere Informationen:
http://https://www.bistum-essen.de/info/schule-bildung/dezernat-schulehochschule/