Experten-Talk digital: Kirche auf der Bildungsmesse

Verschwörungstheorien, Antisemitismus und die Bedeutung des Religionsunterrichts in der Corona-Krise: Diese Themen standen im Mittelpunkt der Diskussionsrunde „In Freiheit und Verantwortung – Zivilgesellschaft gestalten“ im Rahmen der in diesem Jahr ausschließlich digital stattfindenden Bildungsmesse didacta. Das Online-Podium mit Journalistin Christiane Florin, Theologin Christiane Tietz und Amerikanist Michael Butter war ein Angebot der Sonderschau „Kirche auf der Bildungsmesse“.

Zur Nachricht

Filmimpulse zu Pfingsten

„Sein Geist weht…“: Unter diesem Motto stehen die vier Kurzfilme, die das Katholische Filmwerk für die Wochen nach Pfingsten zusammengestellt hat. Passend dazu gibt es ein Arbeitsheft mit Impulsen zu jedem Film. Das Paket eignet sich als cineastische Beschäftigung mit den Themen Vorurteile, Versöhnung und Zivilcourage – auch im Religionsunterricht in höheren Jahrgängen einsetzbar.

Zur Nachricht

Religionsunterricht - Das Lieblingsfach

Wer in Deutschland das Fach Katholische Religionslehre unterrichten möchte, braucht dazu eine Unterrichtserlaubnis der Kirche: die sogenannte Missio canonica. Für viele ReligionslehrerInnen sei diese aber mit Unsicherheiten verbunden, schreibt Winfried Verburg in der Spezialausgabe der Herder Korrespondenz rund um den Religionsunterricht. Er wünscht sich möglichst transparente und einheitliche Regelungen für die Verleihung der Missio.

Zur Nachricht

Angebote zum Festjahr

Das Festjahr „1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland“ schreitet voran. In diesem Zusammenhang sind einige Publikationen und Angebote erschienen, die auch für Religionslehrerinnen und Religionslehrer interessant sind. Wir stellen den begleitenden Sammelband zum Festjahr, eine Graphic Novel und Bildungsangebote für die Schule vor.

Zur Nachricht

Vielfalt im RU

Alleinerziehende Mütter, berufstätige Väter, arbeitssuchende Studierende und Menschen im Rentenalter: An einem Abendgymnasium kommen Menschen unterschiedlichster Herkunft, Altersstufen und Lebenslagen zusammen. Am Nikolaus-Groß-Abendgymnasium in Essen gibt es eine weitere Besonderheit. Da die Schule einen kirchlichen Träger hat, nehmen alle Studierenden am Religionsunterricht teil.

Zur Nachricht

Herausforderung und Segen

Insgesamt 123 Religionslehrerinnen und Religionslehrer im Bereich der Erzdiözese Freiburg haben in diesem Jahr die kirchliche Unterrichtserlaubnis Missio Canonica erhalten. Wie bereits im vergangenen Jahr war eine Überreichung der Urkunden im Rahmen einer feierlichen Eucharistiefeier wegen der Corona-Pandemie erneut nicht möglich. Die Urkunden wurden auf dem Postweg versandt.

Zur Nachricht

Das Pinguin-Prinzip

Zu kleine Flügel, untersetze Statur und ein watschelnder Gang: An Land wirken Pinguine immer ein wenig tollpatschig. Doch im Wasser sind die flugunfähigen Seevögel in ihrem Element und windschnittiger als ein Porsche. Zum Welt-Pinguin-Tag am 25. April empfehlen wir eine Geschichte von Eckard von Hirschhausen, über Vorurteile und Stärken auf den zweiten Blick.

Zur Nachricht

didacta digital

Die Bildungsmesse didacta findet in diesem Jahr erstmals als Online-Veranstaltung statt. Vom 10. bis 12. Mai können sich Interessierte aus dem Bildungsbereich virtuell mit Ausstellern austauschen und an Live-Vorträgen und Experten-Runden teilnehmen. Auch die Sonderschau „Kirche auf der Bildungsmesse“ ist im Programm der didacta digital vertreten. Die Teilnahme ist kostenlos.

Zur Nachricht

Koscher to go

Nicht alle Lebensmittel sind nach jüdischer Auffassung zum Verzehr bestimmt. Es gibt erlaubte und nicht erlaubte Tiere und Pflanzen, Regelungen zu Fasten- und Festzeiten sowie zulässige Zubereitungsarten. Diese Speisevorschriften stehen nun im Mittelpunkt einer neuen Vortragsreihe des Jüdischen Museums Berlin. Das Online-Angebot startet am 22. April.

Zur Nachricht

Vielfalt-Mediathek

Bildungsmaterial gegen Rechtsextremismus, Menschenfeindlichkeit und Gewalt: Die Vielfalt-Mediathek bündelt zahlreiche Publikationen, Videos, Podcasts und Webseiten für verschiedene Altersgruppen. Das Angebot ist ein Begleitprojekt des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ und richtet sich unter anderem an Pädagoginnen und Pädagogen.

Zur Nachricht

Digitalität am Mittag

Was ist eigentlich Digitalität? Und wie kann man digitale Angebote im Alltag praktisch umsetzen? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt der Auftaktveranstaltung eines neuen Online-Formats der Fachstelle 5. MD – Medien und Digitalität. Die kurzen Einheiten zur Mittagszeit bieten Einblicke in Themen der digitalen Transformation und geben Tipps rund um Streamingtechnik, Social Media und KI.

Zur Nachricht

Skizzen zum Evangelium

Theologische Aussagen auf den Punkt bringen ohne dabei zu vereinfachen: Eine echte Herausforderung, selbst für Profis. Das Team von sketch-bibel.de versucht dies mit einfachen Zeichnungen und Kritzeleien. In ihren Sketchnotes setzen sich die Theologinnen und Theologen kritisch mit den Sonntagsevangelien und anderen Bibeltexten auseinander.

Zur Nachricht

Faire Woche online

Weltweit müssen Menschen unter unwürdigen Bedingungen arbeiten. Welchen Beitrag kann der Faire Handel leisten, um ihre Situation zu verbessern? Mit dieser Frage beschäftigt sich die Faire Woche in diesem Jahr. Bevor die bundesweite Aktion am 10. September startet, bieten vier Webinare Informationen rund um das Jahresthema sowie Tipps für eigene Veranstaltungen.

Zur Nachricht

Auf Glückssuche

Mit dem Glück ist es so eine Sache: Jeder wünscht es sich, doch nur wenige haben das Gefühl, wirklich glücklich zu sein. Woran liegt das? Und was bedeutet Glück überhaupt? Jedes Jahr am 20. März machen die Vereinten Nationen mit dem "Weltglückstag" auf das Thema aufmerksam. Auch für den Religionsunterricht ist Glück ein interessantes Thema. Wir haben ein paar Ideen zusammengestellt.

Zur Nachricht

Jüdisches Leben in Deutschland

1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland: In vielen Städten wird dieses Jubiläum mit kulturellen Veranstaltungen rund um die deutsch-jüdische Geschichte begangen. Das Katholische Filmwerk hat anlässlich des Festjahres eine Liste mit thematisch passenden Filmen zusammengestellt. Zusätzlich gibt es bei uns einen neuen Schwerpunkt.

Zur Nachricht