(Quelle: © pfarrbriefservice / Christian Badel, www.kikifax.com)

St. Nikolaus, Bischof von Myra

Nachrichten | 04.12.2014

Der Heilige Nikolaus ist heute mehr als vorweihnachtlicher Geschenke-Bringer beliebt. Als Bischof von Myra hat er sich jedoch vor allem den Bedürftigen und Notleidenden zugewandt. Dadurch wurde er für die Christen zum Vorbild auf dem Weg der Nachfolge Christi. Sein Feiertag bietet Anlass, sein Leben und Wirken im Unterricht zu thematisieren und von der Tradition des Weihnachtsmannes unterscheiden zu lernen.

Die Kirchlichen Richtlinien zu Bildungsstandards für den katholischen Religionsunterricht in der Grundschule/Primarstufe vom 24. April 2006 benennen im Gegenstandsbereich Jesus Christus folgende Kernkompetenzen:
Die Schülerinnen und Schüler können an Beispielen darstellen, was Nachfolge Christi bedeutet.
Die Schülerinnen und Schüler
− kennen Menschen, die sich in der Nachfolge Christi für andere einsetzen;
− kennen den Lebensweg von Heiligen (z. B. Elisabeth, Nikolaus, Martin) und ihr oder sein Fest;
− setzen das Leben der Heiligen in Bezug zum Leben Jesu.

Das Fest des Heiligen Nikolaus bietet Anlass, diese Themen anhand eines konkreten und bekannten Vorbildes für den Schulunterricht aufzugreifen und umzusetzen.
Deshalb haben wir uns für Sie in unserer Datenbank und im Netz auf die Suche nach Unterrichtsmaterial zum Bischof von Myra gemacht und die Ergebnisse in der folgenden Übersicht zusammen gestellt:

 

Aus unserer Materialdatenbank:

Mit der Bildbetrachtung "Nikolaus von Myra - 'Lerne die Not der Menschen sehen'" können Schülerinnen und Schüler die Nikolauslegende kennenlernen. Geeignet zur Vorbereitung einer Unterrichtsstunde im Primarbereich und in der Sekundarstufe I.

Auf spielerische und kreative Weise können sich Schüler der Primarstufe mit einem Wortsuchspiel und einem Ausmalbild mit Fragen zum Heiligen Nikolaus als ersten Schritt in das Thema diesem annähern.

In unseren Buchvorstellungen finden Sie weitere ergänzende Ideen und Anregungen für die unterrichtliche Umsetzung.

Unsere Linkempfehlungen:

Das Erzbistum Köln hat eine umfangreiche Internetseite zu Nikolaus von Myra erstellt. Dort stößt man auf vielseitig einsetzbares Material und Hintergrundwissen zur Darstellung des Heiligen, den Legenden um ihn und zum damit verbundenen Brauchtum, außerdem auf Kreativmaterial wie Abbildungen, Lieder und Koch- und Backrezepte sowie ein Schlagwort-Lexikon.
Ein Text-Skript der Seite steht als pdf zum Download bereit.

Das Portal lehrer-online.de stellt zwei Aufgabenblätter zum Heiligen Nikolaus mit Arbeitsaufträgen für Unterrichtsstunden der Sekundarstufe I zum Thema zur Verfügung. Die Lösung der Aufgaben erfolgt mittels Internetrecherche.

Unter brauchtum.de gibt es eine Seite mit Hintergrundinformationen zu St. Nikolaus und seinem Feiertag.

Die Webseite von Planet Wissen erklärt, wie aus dem Heiligen Nikolaus der Weihnachtsmann wurde.

Die Aktion "Nikolaus komm in unser Haus" bietet auf ihrer Website u.a.folgendes Material:

- ein Nikolaus-Themenheft, als E-Book abrufbar

- Notensätze für Klarvier, Gitarre oder Chor

- Spiele, Lieder, ...

- Verkauf von fair gehandelten Schoko-Nikoläusen 

 

---
(CB/UN)

 

Folgen Sie rpp-katholisch.de via     Facebook     Twitter     Newsletter