(Quelle: Jakub Krechowicz)

Vielfalt-Mediathek

Nachrichten | 13.04.2021

Bildungsmaterial gegen Rechtsextremismus, Menschenfeindlichkeit und Gewalt: Die Vielfalt-Mediathek bündelt zahlreiche Publikationen, Videos, Podcasts und Webseiten für verschiedene Altersgruppen. Das Angebot ist ein Begleitprojekt des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ und richtet sich unter anderem an Pädagoginnen und Pädagogen.

Rassistische Sprüche auf dem Schulhof, Stammtischparolen unter Kolleginnen und Kollegen. Fremdenfeindlichkeit und Ausgrenzung finden in den verschiedensten Situationen des Alltags statt. Daher ist es wichtig, dass junge Menschen lernen, angemessen darauf reagieren zu können. Die Vielfalt-Mediathek liefert dafür umfangreiche Materialien aus den Bereichen Aufklärung und Prävention. Das Angebot umfasst Hintergrundinformationen, Essays, Videos, Podcasts und Webauftritte zu den Themenfeldern Antisemitismus, Rassismus, Flucht und Asyl, Hass im Netz, Rechtsextremismus, religiöser Fundamentalismus und Nationalsozialismus. Begleitend dazu werden themenspezifische Methoden vorgestellt.

Projektideen und Einfache Sprache

Neben den Materialien werden auch durch Bundesprogramme geförderte Projekte vorgestellt. In der Rubrik „Kurz erklärt“ erhalten die Nutzerinnen und Nutzer Einblicke in Konzepte und Methoden, die verständlich erklärt werden. Zudem gibt es eine Einführung in die Themen der Vielfalt-Mediathek in Einfacher Sprache. Alle angebotenen Materialien können kostenfrei heruntergeladen werden.

Träger der seit 2006 bestehenden Vielfalt-Mediathek ist das Informations- und Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit (IDA) e.V. Es ist ein Begleitprojekt des Bundesprogramms „Demokratie leben!“.

Weiteres Unterrichtsmaterial auf rpp-katholisch.de

Unterrichtsmaterialien für verschiedene Altersklassen und Schulformen zu den Themenbereichen Antisemitismus, Rassismus, Hatespeech sowie Flucht und Asyl gibt es auch in unserer Materialdatenbank und im Onlineunterrichtswerk. Angemeldete User können alle unsere Materialien kostenlos herunterladen. Sollten Sie noch nicht bei uns registriert sein, können Sie dies gebührenfrei auf unserer Startseite nachholen.

(mam)

Folgen Sie rpp-katholisch.de via     Facebook     Twitter     Newsletter