Erzbischof Becker ist 70

(Quelle: pdp / Thomas Throenle)
Nachrichten - 11.06.2018

Erzbischof Hans-Josef Becker hat am 8. Juni seinen 70. Geburtstag gefeiert. Wie es sich für einen "Schulbischof" gehört, hat sich der Paderborner Oberhirte dafür als Ort das Edith-Stein-Berufskolleg ausgesucht. Dort feierte er die Heilige Messe unter freiem Himmel und kam mit der Schulgemeinschaft und geladenen Gästen bei einem Empfang zusammen.

"Im Herzen eines Menschen entscheidet sich, welche Früchte er in seinem Leben hervorbringt", sagte der Erzbischof in seiner Predigt. Ein Herz brauche Pflege, Stärkung, Erziehung und Bildung. Bei einem Rundgang durch die Schule und den Besuch einzelner Klassen kam er mit Studierenden und Lehrkräften ins Gespräch und machte sich ein Bild vom Leben an der Schule. Im Raum der Stille zeigten ihm die Studierenden der Erzieherklasse am Beispiel des heiligen Josef, wie Inhalte in Kindertagesstätten religionspädagogisch umgesetzt werden. Neben der Schulgemeinschaft des katholischen Berufskollegs nahmen auch Vertreter aus Politik, Kirche und Gesellschaft an der Feier teil.

Hans-Josef Becker ist seit 2003 Erzbischof von Paderborn. Seit 2006 ist er zudem Vorsitzender der Kommission für Erziehung und Schule der Deutschen Bischofskonferenz (DBK). Bevor Becker Theologie studierte, absolvierte er ein Lehramtsstudium für Grund- und Hauptschule inklusive zweiter Staatsprüfung.

Einen ausführlichen Bericht über das Fest zum 70. Geburtstag von Erzbischof Hans-Josef Becker finden Sie auf dem Portal katholische-schulen.de:

"Zum 70. Geburtstag in die Schule"

(pdp - Thomas Throenle / mam)

Folgen Sie rpp-katholisch.de via     Facebook     Twitter     Newsletter