Religion und Kultur im Dialog

(Quelle: © connel_design / Fotolia )
Nachrichten - 08.03.2018

Die Philosophisch-Theologische Hochschule SVD St. Augustin (PTH) schreibt zum vierten Mal ihren Facharbeitspreis „Religionen und Kulturen im Dialog“ aus. Beteiligen können sich Schülerinnen und Schüler aus Nordrhein-Westfalen, die in diesem Schuljahr ihre Facharbeit in einer Geistes- und Sozialwissenschaft oder einer Sprache schreiben. Einsendeschluss für die Arbeiten ist der 11. Mai 2018.

Als Ordenshochschule der weltweit aktiven Steyler Missionare bietet die PTH das Studium der Katholischen Theologie mit interreligiöser und interkultureller Ausrichtung an – diese Kombination ist einzigartig in Deutschland. Die Studierenden erlernen im Theologiestudium zum Beispiel Grundlagen der Ethnologie und befassen sich mit verschiedenen Religionen und philosophischen Weltanschauungen.

Studieren können an der PTH nicht nur Ordensangehörige und angehende Priester, sondern alle Männer und Frauen, die ein wissenschaftliches Theologiestudium mit Dialogorientierung und einer globalen Perspektive verknüpfen möchten. Absolventen der Hochschule arbeiten heute beispielsweise in kirchlichen Institutionen und Organisationen, in Nichtregierungsorganisationen, in der Entwicklungshilfe oder auch im Bildungsbereich.

Preis für Arbeiten der Geistes- und Sozialwissenschaften

Bewusst hat sich die PTH entschieden, den Facharbeitspreis nicht nur für Arbeiten in Religion auszuschreiben, sondern ihn für die anderen Geistes- und Sozialwissenschaften und die Sprachen zu öffnen. Zu gewinnen gibt es Tablets und Kopfhörer.

Die Sieger/-innen im Facharbeitspreis „Religionen und Kulturen im Dialog“ des vergangenen Jahres schrieben ihre Arbeiten zu folgenden Themen: „The impact of the 9/11 Terror Attacks on the Muslim Community in the USA“, „Heutiger Antisemitismus in Deutschland – Wie betroffen ist der Bonner Raum?“ und „Nonverbale Kommunikation auf interkultureller Ebene mit besonderem Bezug auf die Elemente Mimik, Gestik und Körperkontakt“.

Ausschreibungskriterien

Die PTH nimmt Facharbeiten an, die im laufenden Schuljahr verfasst und mit mindestens 12 Punkten (Note 2+) bewertet wurden. Einsendeschluss ist der 11. Mai 2018. An der PTH bewertet eine Jury aus Lehrenden der Hochschule die Facharbeiten. Die Preisverleihung findet im Juli kurz vor den Sommerferien statt.

Auf dieser Website erfahren interessierte Schüler/-innen und Lehrer mehr über den Facharbeitspreis „Religionen und Kulturen im Dialog“. Dort finden sich auch ein Flyer mit Themenvorschlägen sowie das Teilnahmeformular zum Download.

Die Philosophisch-Theologische Hochschule St. Augustin

Die Philosophisch-Theologische Hochschule SVD St. Augustin ist eine staatlich und kirchlich anerkannte Hochschule. Rechtlicher und finanzieller Träger ist die Deutsche Provinz der "Gesellschaft des Göttlichen Wortes" (= Societas Verbi Divini - SVD), Steyler Missionare e.V. Mit dem Schwerpunkt "Mission, Kulturen und Religionen" bietet die PTH ein in Deutschland einzigartiges Studium. Im Wintersemester 2017/18 sind 148 Studierende aus über 20 Nationen an der PTH eingeschrieben.

(Pressestelle Steyler Missionare / mam)

Folgen Sie rpp-katholisch.de via     Facebook     Twitter     Newsletter