"Schoko-Alarm"

(Quelle: M.studio / Fotolia.com)
Nachrichten - 10.11.2017

Ob als Nikolaus, Riegel oder Nascherei im Adventskalender, sie gehört zu den beliebtesten Süßigkeiten der Deutschen: die Schokolade. Auch wenn sie vor allem positive Assoziationen weckt, ist der Blick auf die braune Süßigkeit nicht ungetrübt. Schlechte Arbeitsbedingungen in der Herstellung und verbreitete Kinderarbeit sind zwei Kritikpunkte. Das katholische Hilfswerk Misereor hat Unterrichtsmaterial für die Klassen eins bis fünf zusammengestellt.

Die Adventszeit steht vor der Tür. Für viele Menschen gehören nicht nur Mandarinen, Kekse und heiße Getränke zu den Tagen der vorweihnachtlichen Besinnung, sondern auch Schokolade. Daher bietet diese Zeit eine gute Gelegenheit, sich differenziert mit der Herstellung und dem Konsum dieses Lebensmittels auseinanderzusetzen - auch mit Blick auf den Fairen Handel als Alternative.

Arbeitsmaterial „Schoko-Alarm“

Das im Juli 2017 von Misereor herausgegebene Arbeitsmaterial umfasst Lern- und Übungsideen, Spiele und Aktionsvorschläge für den Unterricht mit Kindern ab sechs Jahren. Es ist in vier aufeinander aufbauende Themenschwerpunkte gegliedert: „Schokolade“, „Kakao“, „Zucker“ und „In der Schoko-Fabrik“.  Die Schülerinnen und Schüler lernen die verschiedenen Rohstoffe kennen, erfahren, wie Schokolade hergestellt wird und begegnen Menschen, die in verschiedenen Teilen der Welt vom Zucker- und Kakaoanbau leben.

Verschiedene Schwierigkeitsgrade

Jedes Kapitel beinhaltet Materialien mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden, sodass sie in unterschiedlichen Klassenstufen eingesetzt werden können. Neben pädagogischen Hinweisen für die Lehrkräfte gibt es Arbeitsblätter für die Kinder, die im Religionsunterricht und anderen Fächern, wie Sachkunde, Erdkunde oder Geschichte eingesetzt werden können. Den Abschluss des 20-seitigen Heftes bildet ein Überblick über weitere Materialien, Filmtipps und Links zum Thema. Das Material können Sie hier kostenlos herunterladen:

Misereor-Unterrichtsmaterial „Schoko-Alarm“

Unter www.misereor.de/fuer-schueler gibt es zudem Informationen und Materialien für Schülerinnen und Schüler zur Vorbereitung von Referaten. Darunter sind zum Beispiel Hilfen zum Thema „Menschenrechte“.

(mam)

Folgen Sie rpp-katholisch.de via     Facebook     Twitter     Newsletter