Materialien

Bitte geben Sie mehere Suchbegriff getrennt durch "und" und "oder" ein. Ohne diese Begriffe erfolgt eine "oder"-Suche.

Verfeinern Sie Ihre Suche
Erweiterte Suche
Ihre Suche ergab 9 Treffer
Text ( 1 )  |  Audio ( 0 )  |  Filme ( 0 )  |  Bild ( 0 )  |  Tabelle ( 0 )  |  Website ( 1 )  |  Nachrichten ( 9 )  |  Buchvorstellungen ( 1 )  |  Schwerpunkte ( 1 )  |  Termin ( 0 )
Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Leben auf Pump. Wenn wir der Erde etwas schulden.

Nach Berechnungen von Umweltverbänden markiert der 2. August den Tag, an dem der Vorrat an natürlichen Ressourcen, der bei einer nachhaltigen Nutzung für das komplette Jahr 2023 zur Verfügung steht, aufgebraucht ist. Wenige Tage später als 2022, aber kein Grund zum Feiern. Begleitend zum „Erdüberlastungstag“ haben wir passende Materialien für den Religionsunterricht zusammengestellt.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

reli+ Begegnungstag: Klimakrise im Religionsunterricht

Rund 150 Religionslehrkräfte aus dem Bistum Mainz haben sich beim reli+ Begegnungstag mit religiöser Bildung für nachhaltige Entwicklung beschäftigt. Zentrales Thema der Veranstaltung am 15. September in Mainz waren die Herausforderungen des Klimawandels für den konfessionellen Religionsunterricht. Auch rpp-katholisch.de-Redakteur Karl Vörckel war vor Ort, um die Angebote des Portals vorzustellen.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Die Erde ist erschöpft

Ab sofort lebt Deutschland auf Pump. Laut Berechnungen von Umweltschützern haben wir am 4. Mai den Vorrat an natürlichen Ressourcen aufgebraucht, der uns bei einer nachhaltigen Nutzung für das komplette Jahr 2022 zur Verfügung stünde. Begleitend zum „Erdüberlastungstag“ haben wir passende Materialien für den Religionsunterricht zusammengestellt.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Neues Angebot zu Kinder- und Jugendfilmen

Das Portal filmdienst.de und das Deutsche Kinder- und Jugendfilmzentrum (KJF) haben unter dem Label „#Ich sehe was“ eine gemeinsame Initiative gestartet, die ambitionierte Kinder- und Jugendfilme sichtbarer machen will. Das Angebot richtet sich an Eltern, Pädagogen und alle, die auf der Suche nach anspruchsvollen Filmen für Kinder und Jugendliche sind.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Ausprobieren und diskutieren

Seit November ist Viera Pirker Professorin für Religionspädagogik und Mediendidaktik am Fachbereich Katholische Theologie der Goethe-Universität in Frankfurt. Wir haben mit der Theologin über digitale Transformationen in der religiösen Bildung, Chancen und Herausforderungen für den Religionsunterricht in der Corona-Krise und das soziale Netzwerk Instagram gesprochen.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Podcast über Propheten

Werden heute noch Propheten gebraucht? Und kann man Greta Thunberg als eine solche bezeichnen? Mit diesen Fragen haben sich Schülerinnen der Marienschule Limburg im Religionsunterricht beschäftigt und die Ergebnisse in zwei Podcast-Folgen festgehalten. Die Gespräche können auf YouTube abgerufen werden.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Von Greta lernen

Weltweit demonstrieren junge Menschen derzeit für eine konsequentere Klimapolitik – und schwänzen dafür freitags die Schule. Die Themen Umwelt, Klimawandel und Bewahrung der Schöpfung spielen auch im Religionsunterricht eine Rolle. Wir haben einige Materialien zusammengestellt – von der päpstlichen Umweltenzyklika bis zur Lernwerkstatt.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Streiken für das Klima

Weltweit streiken derzeit hunderttausende Schülerinnen und Schüler für den Klimaschutz – und schwänzen dafür die Schule. Mit dabei sind auch drei Abiturientinnen des Angela-Merici-Gymnasiums in Trier. Einer, der die „Fridays for Future“-Bewegung begrüßt, ist Umweltbischof Rolf Lohmann. Er findet, dass Umweltschutz auch in den Religionsunterricht stärker einfließen sollte.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Umweltschutz im Unterricht

Was haben Papst Franziskus und ein 15-jähriges Mädchen aus Schweden gemeinsam? Beide setzen sich intensiv für den Umweltschutz ein. Rund drei Minuten sprach Greta Thunberg internationalen Politikern beim UN-Klimagipfel in Kattowitz ins Gewissen. Auch Papst Franziskus fordert immer wieder Einsatz für die Bewahrung der Schöpfung. In unserer Datenbank gibt es umfassendes Material zum Thema.



Details anzeigen