Materialien

Bitte geben Sie mehere Suchbegriff getrennt durch "und" und "oder" ein. Ohne diese Begriffe erfolgt eine "oder"-Suche.

Verfeinern Sie Ihre Suche
Erweiterte Suche
Unterrichtsidee
Unterrichtsidee
Website

Gottes Immobilien - Kirchenbau der Moderne

"Als ich das Haus Gottes plante, habe ich an das Haus des Menschen gedacht." (Mario Botta, Architekt). Was wollen moderne Kirchenbauer ausdrücken, und wie setzen sie ihre Ideen um - diesen Fragen geht die Dokumentation am Beispiel bekannter und weniger bekannter Kirchen in Deutschland, Österreich , Frankreich und der Schweiz nach. Besonders interessant ist dabei, welche Rolle der Gemeinde von den Architekten zugesprochen wird: Wo ist der Platz der Menschen, die das Gotteshaus aufsuchen, um dort zu beten, zur Ruhe zu kommen oder Gottesdienst zu feiern? Die Zeit der Kathedralen ist vorbei, in der ehrfurchtsvolle Distanz zum Göttlichen in seiner unermesslichen Pracht den Gläubigen bestimmte.
Aber immer noch kann der umbaute Raum einer Kirche, deren Weite von wenigen anderen Bauwerken erreicht wird, auf vielerlei Weise die Beziehung des Menschen zu Gott ausdrücken. Vorgestellt werden: die Kapelle Sta. Maria degli Angeli, Monte Tamaro, Tessin (Mario Botta); St. Laurentius, München-Gern (Emil Steffann und Siegfried Östreicher); St. Judas Taddäus in Karlsruhe (Ottokar Uhl), Notre Dame du Haut, Wallfahrtskapelle in Ronchamp (Le Corbusier); St. Nikolaus, Fußach (Roland Ostertag und Leopold Kaufmann); Hl. Dreifaltigkeit in Wien-Mauer (Fritz Wotruba) und die Evangelische Kirche von Klosterneuburg (Heinz Tesar).

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Website

Was haben der heilige Nikolaus und der Weihnachtsmann gemeinsam?

In zahlreichen Kitas wird kaum unterschieden zwischen dem heiligen Nikolaus und dem Weihnachtsmann. Es sind jedoch verschiedenen Figuren. Was die beiden unterscheidet und was sie gemeinsam haben, erfahren Sie in einem kurzen Fernsehbeitrag. Der Sender Baden TV Süd hat in einem kurzen Fernsehinterview beim Referat Elementarpädagogik bei Heike Helmchen-Menke im Institut für Religionspädagogik nachgefragt.

Den Beitrag ist etwa 4,5 Minuten lang. Sie können ihn auf der Internetseite des Senders kostenfrei anschauen.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Website

Online Quiz zu heiligen Männern und Frauen

In diesem Quiz-Spiel heißt das Fachgebiet 'Die Welt der Heiligen'. Es werden darin Fragen u.a. zu St. Martin, Hl. Barbara, Hl. Franziskus u.a. gestellt

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Website

Nikolaus von Myra

Der Gartenzwerg ist ein entfernter Verwandter des bei Kindern beliebten Heiligen. Wer war dieser durch viele Legenden bekannte Heilige Nikolaus? War er Bischof, Abt oder Seemann? Dient er heute konfessionsübergreifend und konsumfördernd als Geschenkebringer oder wie früher oft als pädagogischer Zeigefinder?
Diese Website bietet Legenden, Lieder und Texte, Rezepte und einige Hintergrundinformationen, die das Wissen um die ab dem 6. Jahrhundert in Legenden fassbare fiktive Figur des wundertätigen übermächtigen Bischofs von Myra erweitern und vertiefen. Die Website bietet eine Fülle von Recherchemöglichkeiten für die SuS, aber auch Material für eine Feier.



Details anzeigen

Unterrichtsidee
Unterrichtsidee
Website

Anschi und Karl-Heinz - Kirchliche Feste I

"Anschi und Karl-Heinz" ist eine Reihe, die sich auf pfiffige und unterhaltsame Weise religiöser Themen annimmt und diese Kindern in Form eines Magazins erschließt. Kindgerecht und gut verständlich werden Herkunft und heutige Bedeutung von kirchlichen Feiertagen erläutert - ein wichtiger Baustein bei der Vermittlung von Basiswissen in Religionsunterricht und Gemeindearbeit.
Auf dieser DVD wurden die Beiträge zusammengestellt, die sich mit den folgenden Festen und Feiern im Kirchenjahr beschäftigen: Advent, Nikolaus, Weihnachten, Heilige Drei Könige.

Wozu ist der Advent da?
Wen feiern wir an Nikolaus?
Was heißt heute Weihnachten?
Was ist weise?
Warum zünden wir an Maria Lichtmess Kerzen an?


Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Website

Advent und Weihnachten: Fächerübergreifendes Unterrichtsmaterial

In der Zeit vor Weihnachten ist Schule anders als sonst: Hier und da steht ein Adventskranz oder eine einzelne Kerze, Jugendliche tragen Nikolausmützen, und manchmal scheint es sogar still zu sein in allen Klassen. Erfreuen Sie sich und die Lernenden in diesen besonderen Zeiten doch auch mal mit etwas Außergewöhnlichem: einer Unterrichtseinheit mit (vor-)weihnachtlichem Inhalt beispielsweise. Hier finden Sie Adventliches für alle Fächer, Schulformen und Jahrgangsstufen.

Neben einer Materialsammlung für die Grundschule beinhaltet das Angebot auch Unterrichtsmaterialien für geisteswissenschaftliche Fächer in den Sekundarstufen sowie für die Berufsschule.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Website

Quiz: Nikolaus

Was ist wahr.? Was ist falsch? Wissenstest zum Heiligen Nikolaus.

Details anzeigen

Unterrichtsidee
Unterrichtsidee
Website

Vater, wohin gehst Du?

"Gott wird alles zum Guten wenden. Auf ihn mußt du alle Sorgen werfen", schreibt Nikolaus Groß aus dem Gefängnis an Frau und Kinder, wenige Wochen vor seinem Todesurteil durch die Nazis. Was war das für ein Mann?
Nikolaus Groß, geboren am 30. September 1898 in Niederwenigern nahe Essen, war verheiratet und Vater von sieben Kindern. Er arbeitete in einem Blechwalzwerk und dann als Bergmann unter Tage. Seit 1920 betätigte er sich im "Gewerkverein christlicher Bergarbeiter" und übernahm 1927 die Schriftleitung des Verbandsorgans der Katholischen Arbeiter-Bewegung (KAB), der "Westdeutschen Arbeiter-Zeitung", die später in "Ketteler-Wacht" umbenannt wurde. Schon früh erkannte er, dass der aufkommende Nationalsozialismus im Widerspruch zu seiner Glaubens- und Gesellschaftsauffassung stand, und gab dem offen, später eher zwischen den Zeilen Ausdruck - bis 1938 die Ketteler-Wacht verboten wurde. Doch auch danach schrieb und wirkte er weiter, stets getragen von tiefem Glauben und unerschütterlichem Gottvertrauen. Wegen seiner Kontakte zu Widerstandskreisen wurde er am 12. August 1944 ins Konzentrationslager Ravensbrück, später in die Strafanstalt Berlin-Tegel eingeliefert und nach einem Prozess vor dem Volksgerichtshof am 23. Januar 1945 in Berlin-Plötzensee hingerichtet.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Website

Website zu Nikolaus von Myra

Unter www.nikolaus-von-myra.de können die Besucher Ihr Wissen über das Brauchtum und die Legenden rund um den Heiligen Nikolaus vertiefen oder auch neue Anregungen für die eigene Nikolausfeier finden. Hrsg: Bonifatiuswerk

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Website

Aktion: Weihnachtsmannfreie Zone

Die Aktion "Weihnachtsmannfreie Zone" des Bonifatiuswerkes wirbt schon seit Jahren für die Wiederkehr des Nikolaus. Dazu bietet die Aktions-Website Anregungen und Materialangebote zur Gestaltung der Adventszeit in Grund- und Förderschule, unter anderem einen Nikolaus-Bastelbogen: Mit ein paar Scherenschnitten (Mantel, Mitra und Bischofsstab) wird die gewöhnliche Weihnachtsmann-Schokoladenfigur zum "Freund der Kinder" verwandelt und die Unterschiede augenscheinlich.


Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Website

Der Schrein der Heiligen Drei Könige - Das Kunstwerk

Der Dreikönigenschrein gilt als der größte (2,20 m x 1,10 m x 1,53 m) und künstlerisch qualitätsvollste Reliquienschrein des Abendlandes. Er entstand zwischen etwa 1181 und 1230 und enthält noch heute die Gebeine, die vor 850 Jahren in Köln eintrafen.
Das Bildprogramm / Nikolaus von Verdun und Werkstatt / Schicksale des Schreins und Restaurierungsgeschichte / Der Reliquienschrein der hh. drei Könige 1864 - Eine historische Quelle


Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Website

Planet Wissen Dossier: Weihnachtsbräuche

Planet Wissen ist eine Dokumentations- und Wissenschafts-Magazinsendung, die gemeinsam vom WDR und vom SWR in Zusammenarbeit mit BR-alpha in wöchentlichem Wechsel produziert wird.
Weihnachtsbräuche
Feiertage und Bräuche
Wie wurde aus Nikolaus der Weihnachtsmann?
Literatur & Co

Details anzeigen



Einzelmedium
Einzelmedium
Website

Aktion: Vorfahrt für den Nikolaus

Kaum ist es September, da tauchen in den Supermärkten schon die ersten Lebkuchen auf und spätestens Anfang Dezember sieht man überall "Weihnachtsmänner" als Werbefigur, um den Konsum zu fördern. Was hat das mit Advent, eigentlich eine Zeit der Besinnung, und Weihnachten zu tun? Das haben sich der BDKJ Speyer und der BDKJ Trier auch gefragt und deshalb gibt es die Aktion "Vorfahrt für den Nikolaus" mit vielen einfallsreichen Aktionen!

Details anzeigen