Materialien

Bitte geben Sie mehere Suchbegriff getrennt durch "und" und "oder" ein. Ohne diese Begriffe erfolgt eine "oder"-Suche.

Verfeinern Sie Ihre Suche
Erweiterte Suche
Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Missio in Freiburg verliehen

Insgesamt 108 Religionslehrerinnen und Religionslehrer im Bereich der Erzdiözese Freiburg haben die kirchliche Unterrichtserlaubnis Missio Canonica erhalten. Weihbischof Christian Würtz überreichte den Pädagoginnen und Pädagogen im Rahmen einer feierlichen Eucharistiefeier im Freiburger Münster die Urkunden.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Schülerinnen und Schüler gestalten aktuelle Kreuzwege

Konflikte im Alltag, Stress, Versagensängste und die Suche nach einem Sinn: Jugendliche stehen unter enormem Druck. Klimawandel, Pandemie und der Krieg in der Ukraine verstärken den allgemeinen Eindruck der Unsicherheit noch zusätzlich. All das haben Schüler am Gymnasium Dresden-Klotzsche in modernen grafischen Kreuzwegen dargestellt.  



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Digitale Kamishibais für Ostern und Pfingsten

Wie fernsehen ohne Strom: So könnte man Kamishibai beschreiben. Das Erzähltheater mit Ursprung in Japan besteht aus einem Rahmen und mehreren Bildkarten, die nacheinander aus dem Rahmen gezogen werden, um ein neues Bild sichtbar zu machen. Wir stellen drei digitale Bildkartensets der Fachstelle 5. MD – Medien und Digitalität rund um Ostern und Pfingsten vor.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Filme zum Festjahr: Masel Tov Cocktail

Dimitrij Liebermann ist Sohn russischer Einwanderer und Jude. Als ihn Tobi auf der Schultoilette mit seiner Beschneidung provoziert und antisemitisch beleidigt, schlägt er zu. Als Teil seiner Strafe muss er sich bei seinem Mitschüler entschuldigen. Unterwegs begegnet dem 19-Jährigen ein Querschnitt der deutschen Gesellschaft – Vorurteile inklusive.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Jugendkreuzweg online

Der Ökumenische Kreuzweg der Jugend findet in diesem Jahr erneut digital statt. Unter dem Titel „backstage“ ermöglichen Fotos einen Blick hinter die Kulissen der Passion Christi, wie sie bei den Passionsspielen Oberammergau dargestellt werden. Die Bilder mit begleitenden Audiodateien sollen helfen, eine eigene Haltung zu Leiden, Tod und Auferstehung Christi zu finden.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Kreuzwege im Netz

Überall auf der Welt nehmen Christen am Karfreitag Anteil am Leiden Christi und beten den Kreuzweg. Auch wenn die Feierlichkeiten rund um das Osterfest in diesem Jahr nicht in gewohnter Form stattfinden können, gibt es Möglichkeiten, den Leidensweges Jesu gemeinsam zu begehen. Wir haben einige Onlineangebote für Kinder und Jugendliche zusammengestellt, die sich auch für den Religionsunterricht eignen.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Missio in Magdeburg

Im Bistum Magdeburg haben Lehrerinnen und Lehrer die kirchliche Lehrerlaubnis „Missio Canonica“ erhalten. „Es ist fast ein Wunder, dass in einer konfessionslos geprägten Region an vielen Orten katholischer Religionsunterricht angeboten werden kann“, sagte Bischof Gerhard Feige bei der Übergabe der Missio im Rahmen eines Gottesdienstes Anfang März.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Ein Krabbeltier wird 50

Eine Woche lang frisst sie Erdbeeren, Orangen, Pflaumen und Schokoladenkuchen, bevor sie sich am Ende in einen schönen Schmetterling verwandelt: „Die kleine Raupe Nimmersatt“ von Eric Carle ist ein Klassiker unter den Bilderbüchern und feiert in diesem Jahr 50. Geburtstag. Mit Blick auf Ostern eignet sich die Geschichte, um im Religionsunterricht über Auferstehung zu sprechen.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Antisemitismus in der Schule

„Du Jude“ ist 73 Jahre nach dem Holocaust ein auf Pausenhöfen oft genutztes Schimpfwort. In Lehrerzimmern herrscht zudem häufig Unwissen über Antisemitismus unter Schülern – oder das Thema wird heruntergespielt. Das sind nur einige Ergebnisse der wissenschaftlichen Studie „Mach mal keine Judenaktion!“. Im Rahmen der online zugänglichen Ausarbeitung geben die Forscher Handlungsempfehlungen für Lehrer.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

"Game on!"

Thimo Zirpel ist Religionslehrer – und er ist fasziniert von Computerspielen. So sehr, dass er sich im Rahmen seiner Doktorarbeit mit den Chancen von Computerspielen für den Religionsunterricht beschäftigt hat. Der promovierte Theologe und Religionspädagoge wirbt für mehr Offenheit für diese Mediengattung – auch und gerade im Religionsunterricht.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Neue Ausgabe: Eulenfisch

Von Paralleluniversen, Filterblasen und Fake News: Um diese Themen dreht sich alles in der neuen Ausgabe des Magazins Eulenfisch aus dem Bistum Limburg. Religionspädagogen, Philosophen und Theologen geben unter dem Titelthema „Begegnungen mit Wirklichkeit“ Einblicke in die Zukunft des Religionsunterrichts, Wirklichkeit und Wahrnehmung vor dem Hintergrund des Glaubens.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Über die Kunst in eine Kirche einzutreten

Anregungen, Tipps, Methoden und Hintergrundinformationen zu einer kindgemäßen, mystagogischen Erschließung von Kirchenräumen finden sich in einer Handreichung des Dezernats Bildung und Kultur im Bischöflichen Ordinariat Limburg, die am Tag der Religionspädagogik im Rahmen der Kreuzwoche durch Prof. Dr. Eckhard Nordhofen den Religionslehrerinnen und Religionslehrern des Bistums vorgestellt wurde. 
 
 


Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Kreuz und mehr

Wie kann ich als Lehrerin souverän und gelassen unterrichten? Wie können wir als christliche Schule unser Profil schärfen? Was braucht es, damit Werte im Alltag gelebt werden können? Praktisch und verständlich Inhalte des christlichen Glaubens vorstellen will der Kurs "Kreuz und mehr", der am Zentrum für Ignatianische Pädagogik (ZIP) entwickelt wurde. Für die Sekundarstufe II ist das Material geeignet.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Koexistenz des Unvereinbaren

Der Philosoph Hermann Lübbe kritisiert den deutschen Umgang mit Religionen, die neu ins Land kommen. Die Religionspolitik der USA erlaube - auch anders als Frankreich - die Koexistenz von unvereinbaren religiösen Optionen. In seinem Vortrag in der öffentlichen Ringvorlesung „Religionspolitik heute“ in Münster gab er vor dem Vergleich religionspolitischer Ordnungsmodelle einen Überblick über die religionspolitische Aufklärung Europas.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Mensch und Tier

Die aktuelle Ausgabe des Limburger Eulenfisch thematisiert das ambivalente Verhältnis des Menschen zum Tier. Einerseits wird es geliebt und vermenschlicht, andererseits unter unwürdigen Bedingungen als Nutzvieh gleich einer Sache behandelt. Auf dem Hintergrund der Enzylika Laudato si fragen Theologen nach der Verantwortung des Menschen für das Tier. Mehrere Arbeitsblätter für den Unterricht in Primarstufe und Sek 1 ergänzen das Heft und werden zum kostenlosen Download angeboten.



Details anzeigen