Materialien

Bitte geben Sie mehere Suchbegriff getrennt durch "und" und "oder" ein. Ohne diese Begriffe erfolgt eine "oder"-Suche.

Verfeinern Sie Ihre Suche
Erweiterte Suche
Unterrichtsreihe
Unterrichtsreihe
Website

Planet Schule: Christentum

Die Filmsequenzen über das Christentum konzentrieren sich auf alltägliche Fragen, die Kinder und Jugendliche bezüglich der Religion beschäftigen. Gleichzeitig vermitteln sie Grundwissen, wie zum Beispiel zur Person Jesus Christus, zum "Vaterunser" oder zur Kirche allgemein. Die 30-minütige Sendung zum Judentum gliedert sich in mehrere Abschnitte, die mit den dazugehörigen fünf Arbeitsblättern angeboten werden. Filme per Stream, Arbeitsblätter zum Download.

Die Sendung untergliedert sich in drei Kurzfolgen. Diese konzentrieren sich nicht nur auf unterschiedliche Thematiken, sondern differenzieren sich auch im Aufbau:
Der Film "Christentum" bietet eine gute Grundlage die Geschichte Israels, jüdisches Leben sowie Traditionen des Judentums kennen zu lernen. In der Begegnung mit dem heutigen Judentum in Deutschland können Schülerinnen und Schüler jüdische Feste und Bräuche, aber auch die gemeinsamen Wurzeln von Judentum und Christentum entdecken.

Details anzeigen

Unterrichtsreihe
Unterrichtsreihe
Website

Planet Schule: Judentum

Der Film "Das Judentum" bietet eine gute Grundlage die Geschichte Israels, jüdisches Leben sowie Traditionen des Judentums kennen zu lernen. In der Begegnung mit dem heutigen Judentum in Deutschland können Schülerinnen und Schüler jüdische Feste und Bräuche, aber auch die gemeinsamen Wurzeln von Judentum und Christentum entdecken. Die 30-minütige Sendung zum Judentum gliedert sich in mehrere Abschnitte, die mit den dazugehörigen fünf Arbeitsblättern angeboten werden. Filme per Stream, Arbeitsblätter zum Download.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Website

Die Juden - Geschichte eines Volkes

Deutschland 2006/2007, Dokumentation, 6 x 29 Minuten
Ein Film von Nina Koshofer, Sabine Klauser
Produktion: Gruppe 5 Filmproduktion, Köln
Redaktion: Maria Dickmeis, Dr. Sabine Rollberg, Friederike Sittler, Uwe Michelsen, Uwe Möninghoff, Klaus Wölfle
empfohlen ab 14 Jahren, FSK LE

Die sechsteilige Dokumentation ist eine faszinierende Expedition in die über 3000-jährige Geschichte der ältesten Buchreligion. Die Reihe folgt den Spuren historischer Figuren, die Zeugen wichtiger Ereignisse der jüdischen Geschichte wurden, von der Antike bis zur Gegenwart. "Die Juden - Geschichte eines Volkes" wird das werden, was "2000 Jahre Christentum" schon ist: Ein Standardwerk in der Bildungsarbeit zum Thema Weltreligionen. Folge 1: Gelobtes Land: Die erste Folge erstreckt sich vom Exodus, den Zehn Geboten und der Geburt des Monotheismus über die Könige David und Salomo, den Bau des Tempels, das Babylonische Exil bis zur Entstehung und Bedeutung der Tora. Folge 2: Fall des Tempels Die zweite Folge handelt vom Makkabäer-Aufstand, von einem jüdischen Wanderprediger namens Jesus Christus, von der Zerstörung Jerusalems und Masadas und der Bedeutung der Synagoge bis zum Aufkommen des Islam. Dabei werden die Mischna, der Talmud und die Regeln zum koscheren Essen erläutert. Folge 3: Halbmond und Kreuz Von den Sephardischen Juden (Maimonides), den Conversos und Kryptojuden über die Reconquista und die Vertreibung aus Spanien, der Inquisition, der Odyssee der Dona Gracia Mendez, dem Begriff Ghetto bis zu Luthers Verhältnis zum Judentum erstreckt sich die dritte Folge. Folge 4: Tod oder Taufe Vom Ashkenasischen Judentum, über jüdische Reinigungsrituale, die Stellung der Frau, die Kreuzzüge und Pogrome, z. B. in Mainz, bis zu den Legenden vom rituellen Kindermord und vom jüdischen Brunnenvergifter während der Pest sowie der Herkunft des Wortes "Judensau" handelt die vierte Folge. Folge 5: Heimatsuche Die fünfte Folge behandelt das Ostjudentum in Krakau, erklärt die Chassidim (Frommen), die Halacha, den Schtetl, den Davidstern, thematisiert den Kosakenaufstand in der Ukraine 1648, die neue Heimat Amsterdam, eine jüdische Hochzeit und zeichnet das Porträt des jüdischen Philosophen Moses Mendelssohn. Folge 6: Überleben Die letzte Folge stellt die schwierige Situation der Juden im Zarenreich dar, die Auswanderung in das neue gelobte Land USA, das Aufkommen des Zionismus, die Dreyfus-Affäre sowie die Gründung des Staates Israel. Außerdem werden die jiddische Sprache, die wilhelmische Synagoge, die Entstehung des reformierten Judentums in Europa , die Teilnahme der Juden als Soldaten im Ersten Weltkrieg, der Antisemitismus in der wilhelminischen Epoche und im Nationalsozialismus, der Holocaust sowie das Ewige Gedenken daran im Yad Vashem behandelt.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Website

Edith Stein - die Nonne mit dem Judenstern

In einem kurzen Text erinnert Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki an Edith Stein. (BZ-Kolumne)

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Website

Was sind die Zehn Gebote?

Die Serie "Katholisch für Anfänger" erklärt auf einfache und humorvolle Art zentrale Begriffe aus Kirche und Christentum. In dieser Folge geht es um die Zehn Gebote und ihre Bedeutung im christlichen Glauben.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Website

Didaktische DVD "Kinder erklären ihre Religion" - Film und Arbeitsmaterialien

Film und Arbeitsmaterialien befinden sich auf der didaktischen DVD, deren Einsatz für den Unterricht ab etwa der 3. Klasse der Grundschule - bis hin zur Klasse 7 empfohlen wird.
Filminhalt:
Fünf Kinder in Deutschland, alle zwischen 11 und 12 Jahre alt. Das Besondere: Jedes gehört einer anderen Religionsgemeinschaft an. Bahar ist Muslima, Max Christ, Lenni Jude, Bruntha ist Hindu und Jade betet zu Buddha. In jedem der fünf je sechs-minütigen Beiträge erklären sie bedeutsame Gegebenheiten ihrer Religion.
Der Charme dieser Produktionen liegt in der völligen Konzentration auf die Protagonisten. Dadurch beweisen die Filme Mut zur Lücke und Mut zu einfacher Erklärung und Formulierung, ermöglichen also Kindern bestens eine erste Begegnung mit anderen Religionen "auf Augenhöhe". Ein erster Einstieg, der zum Vergleich mit der eigenen Religion anregt und zur Befragung von Menschen anderer Religionen animiert. Gemeinsame Themen, die in verschiedenen Filmen angesprochen werden, sind die Initiation, das Einüben der Religion, das Gebet, das Fasten, das Opfer sowie die Bedeutung von Regeln und Gesetzen, Amtsträger und Festen.
Die DVD kann in Medienstellen mit den nichtgewerblichen, öffentlichen Vorführrechten ausgeliehen oder beim Katholischen Filmwerk direkt bezogen werden.


Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Website

HaGalil: Das hebräische Alphabet

Kindgerechte Erklärung zur Entwicklung des Hebräischen hin zum Ivrit. Mit Link zu den Buchstaben. Auf den Kinderseiten von HaGalil, der größten jüdischen Internetseite in deutscher Sprache.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Website

ORF - Mediendossier: Judentum

Der ORF stellt in seinem Medienarchiv Videobeiträge i.d.R. von wenigen bis zu 45 Minuten zum Streaming zur Verfügung. Themen: Die jüdigsche Religion Jüdische Feiertage Der jüdische Alltag Jüdische Kunst und Kultur Berühmte Personen Geschichte der Juden in Österreich Holocaust und Antisemitismus

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Website

Planet Wissen: Maria in nichtchristlichen monotheistischen Weltreligionen

Planet Wissen ist eine Dokumentations- und Wissenschafts-Magazinsendung, die gemeinsam vom WDR und vom SWR in Zusammenarbeit mit BR-alpha in wöchentlichem Wechsel produziert wird.
Die Religionen haben ganz unterschiedliche Bilder von Maria. Im Judentum gilt Maria als die größte Tochter des Volkes. Für den Islam ist sie eine auserwählte Frau und für die Christen ist Maria die Mutter Gottes. Am Ort des ehemaligen Wohnhauses Marias in Ephesus wird sie von Christen und Muslimen sogar als eine Art Heilige verehrt.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Website

Planet Wissen: Judentum - Glossar

Die hebräische und jiddische Sprache haben eine Vielzahl von Vokabeln in den deutschen Sprachgebrauch eingebracht, die Nichtjuden nicht immer geläufig sind. Deshalb hier ein kleines jüdisches Glossar, das wichtige Worte und Begriffe der jüdischen Kultur erklärt.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Website

Planet Wissen Dossier: Judentum

Planet Wissen ist eine Dokumentations- und Wissenschafts-Magazinsendung, die gemeinsam vom WDR und vom SWR in Zusammenarbeit mit BR-alpha in wöchentlichem Wechsel produziert wird.
Judentum
Abraham
Die Synagoge
Wissensfrage
Gesetze und Rituale
Jüdisches Glossar
Jüdisches Museum
Literatur & Co


Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Website

Planet Wissen Dossier: Geschichte des jüdischen Volkes

Eine Frage wird häufig gestellt: Sind die Juden überhaupt ein Volk? In der Regel werden zur Beantwortung die heute üblichen Definitionen für diesen Begriff herangezogen. Dabei ist das jüdische Volk, das sich seit dem Exodus "Am Israel" - das Volk Israels - nennt, viel älter als diese Definitionen. Das Volk interessiert es nicht, ob es modernen Merkmalen entspricht. Eher sollen die Definitionen dem jüdischen Volk angepasst werden. Planet Wissen gibt einen geschichtlichen Abriss.
Geschichte des jüdischen Volkes
Videos
Antisemitismus
Zionismus
Diaspora
Die jüdische Religion
Juden und Muslime
Juden und Christen
Link-Tipps
Planet Wissen ist eine Dokumentations- und Wissenschafts-Magazinsendung, die gemeinsam vom WDR und vom SWR in Zusammenarbeit mit BR-alpha in wöchentlichem Wechsel produziert wird.

Details anzeigen


Einzelmedium
Einzelmedium
Website

Dossier: Weltreligionen

Alltag, Konflikte und aktuelle Debatten in Christentum, Islam, Judentum, Buddhismus und Hinduismus - das Religionsdossier von WDR.de bündelt die Informationen aus der Welt des Glaubens.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Website

Dossier: Judentum

Das Judentum ist die am schnellsten wachsende Gemeinschaft von Gläubigen in NRW. Das WDR-Dossier zeigt die Vielfalt jüdischen Lebens. Es bietet Fakten zur Geschichte, persönliche Berichte und Einblicke in den Alltag von Juden in NRW.


Details anzeigen