Materialien

Bitte geben Sie mehere Suchbegriff getrennt durch "und" und "oder" ein. Ohne diese Begriffe erfolgt eine "oder"-Suche.

Verfeinern Sie Ihre Suche
Erweiterte Suche
Unterrichtsidee
Unterrichtsidee
Text

Was kann Gott dafür?

Arnold Angenendts große historische Studie zum Christentum und Ian Burumas Essay über den Mord am Filmemacher Theo von Gogh fragen nach dem Zusammenhang von Religion und Gewalt.
Von Dr. Eckhard Nordhofen


Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Text

1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland - Präsentation

Die Präsentation zeigt:
Folie 1: Titelfolie mit Kölner Mikwe
Folie 2: Gliederungsfolie mit Torarolle
Folie 3: Volk - Land - Kultur: Zuordnungsaufgabe
Folie 4: Volk - Land - Kultur: Reflexionsaufgaben
Folie 5: Babylon, Prozessionsstraße
Folie 6: Michelangelo: Jeremia
Folie 7: Kaphanaum, Synagoge
Folie 8: Diaspora: Aufgaben
Folie 9: Konstantin der Große
Folie 10: Konstantinsbasilika, Trier
Folie 11: Säulen aus der konstantinischen Grabeskirche, Jerusalem
Folie 12: Christlicher Herrscher: Fragestellungen
Folie 13: CODEX IURIS CIVILIS
Folie 14: Das Konstantinsdekret in der Rechtssammlung des Theodosius
Folie 15: Kölner Judenprivileg von Erzbischof Engelbert II.
Folie 16: Rechercheaufgabe
Folie 17-18: Bildnachweis

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Text

1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland - Informationsblatt Diaspora

Ergänzend zur Präsentation (auffindbar über Link unten) werden Informationen und Hinweise zu Lernaufgaben bereitgestellt. Dabei geht es um die gleichzeitige Entstehung des Judentums, der Tora und der jüdischen Diaspora und um Entstehung und Ausbreitung der Synagogen.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Text

1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland - Informationsblatt Konstantin

Das Informationsblatt ergänzt eine Präsentation (auffindbar durch Link unten) durch die zugehörigen Informationen und Hinweisen zu Aufgaben (zum Lehrvortrag oder Vervielfältigen für die Lernenden). Es geht um Kaiser Konstantin, die religiöse Toleranz, die "Privilegierung" der Juden im Recht des christlich-römischen Reiches und später.

Details anzeigen

Unterrichtsidee
Unterrichtsidee
Text

1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland - Unterrichtsidee

Aufbauend auf einer Präsentation und zwei Informationsblättern (auffindbar durch den Link unten) dient die Unterrichtsidee dazu, das Gedenken an 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland im Religionsunterricht aufzugreifen. Im einzelnen geht es um die Teilthemen:
Diaspora
Kaiser Konstantin
Das Dekret Konstantins in der Theodosianischen Rechtssammlung
Das Kölner Judenprivileg von 1266
Jüdisches Leben heute

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Text

Präsentation Vorgeschichte des Osterfestes

Die Präsentation umfasst drei Bilder zur Vorgeschichte des Osterfestes:
Eine Schafherde im Vorfrühling zur Erinnerung an das Pesach als archaisches Hirtenfest
Der Durchzug durch das rote Meer in der monumentalen Version des Angelo Bronzino (1542) zur Erinnerung an das jüdische Pssah-Fest.
Die miteinander verknüpften christlichen Festanlässe der Verkündigung, Kreuzigung und Auferstehung Jesu in der Darstellung des Tucher-Altars (1450).

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Text

Lehrvortrag Vorschichte des Osterfestes

Der Lehrvortrag bietet Erläuterungen zu einer Präsentation aus Bilder zur Vorgeschichte des Osterfestes: Eine Schafherde im Vorfrühling zur Erinnerung an das Pesach als archaisches Hirtenfest Der Durchzug durch das rote Meer in der monumentalen Version des Angelo Bronzino (1542) zur Erinnerung an das jüdische Pssah-Fest. Die miteinander verknüpften christlichen Festanlässe der Verkündigung, Kreuzigung und Auferstehung Jesu in der Darstellung des Tucher-Altars (1450).

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Text

Filmdienst: Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

Verfilmung des gleichnamigen Kinderbuchs über ein jüdisches Mädchen, das mit seiner Familie 1933 aus Deutschland in die Schweiz flieht und sich mit neuen Regeln konfrontiert sieht. (filmdienst.de)

filmdienst.de informiert als Portal für Kino und Filmkultur über die aktuellen Kinofilme, die wichtigsten neuen DVDs und Blu-rays sowie über Angebote der Streaming-Dienste. Ein besonderes Augenmerk liegt auf religiösen Sujets. Ausgewählte Inhalte werden auf rpp-katholisch.de bereitgestellt.

Details anzeigen

Unterrichtsidee
Unterrichtsidee
Text

UI Judenverfolgung

Diese Unterrichtsidee bietet Möglichkeiten an, sich ausgehend von der Shoah, der Verfolgung und Vernichtung des europäischen Judentums durch die nationalsozialistische Diktatur, mit dem Thema der historischen Verfolgung des Judentums durch Christen auseinanderzusetzen.


Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Text

Informationsblatt Stationen der Judenverfolgung

Dieses Informationsblatt berichtet schlaglichtartig über Vorkommnisse der Judenverfolgung in der europäischen Geschichte: Die Situation der Diaspora Die Zerstörung der oberrheinischen Gemeinden im Zuge der Kreuzzüge Die Übergriffe auf jüdische Gemeinden während der Pestepidemie Die Ausweisung der Juden und Verfolgung der Conversos durch die spanische Inquisition Durchsetzung con Toleranz und Religionsfreiheit Rassenideologie

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Text

Hinweise zu Moshe Hoffman 6000001

Die provokative Holzschnittserie 6000001 - Sechsmillionen und Einer - betont die Tatsache, dass die nationalsozialistische Judenverfolgung überwiegend von getauften Christen ins Werk gesetzt wurde, die sich - so die Thesis - auf den Juden Jesus nicht mehr berufen können. Die Bilde können auf rpp-katholisch nicht veröffentlichen werden, sind aber in den Katechetischen Blättern 10/1991 abgedruckt.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Text

Lehrvortrag Nationalsozialistische Judenverfolgung

Der Lehrvortrag ermöglicht es dem Unterrichtenden, die unten verlinkte Präsentation zu erläutern. Diese besteht aus folgenden Folien:
Folie 1: Titel
Folie 2: Hitler wird Reichskanzler 1933
Folie 3: "Mein Kampf", erschienen 1926
Folie 4: Errichtung des KZ Dachau 1933
Folie 5: Nürnberger Rassegesetze 1935
Folie 6: Brennende Synagoge 1938
Folie 7: Osteuropäisches Judentum - seit 1939 in Hitlers Machtbereich
Folie 8: Schauplatz der Wannseekonferenz 1942
Folie 9: Arbeitslager Auschwitz
Folie 10: Luftaufnahme des Lagers 1944 mit 1942 errichtetem Vernichtungskomplex
Folie 11: Raum ähnlich einer Gaskammer
Folie 12: Ruinen der Gaskammern und Krematorien von Auschwitz, gesprengt 1945
Folie 13: Adolf Eichmann im Prozess 1961
Folie 14: Denkmal für die ermordeten Juden Europas, eingeweiht 2005
Folie 15. Bildnachweis und Lizenzen


Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Text

Präsentation Nationalsozialistische Judenverfolgung

Die Präsentation dient zusammen mit dem gleichnamigen Lehrvortrag der Information über wenige entscheidende Stationen der nationalistischen Judenverfolgung
Folie 1: Titel
Folie 2: Hitler wird Reichskanzler 1933
Folie 3: "Mein Kampf", erschienen 1926
Folie 4: Errichtung des KZ Dachau 1933
Folie 5: Nürnberger Rassegesetze 1935
Folie 6: Brennende Synagoge 1938
Folie 7: Osteuropäisches Judentum - seit 1939 in Hitlers Machtbereich
Folie 8: Schauplatz der Wannseekonferenz 1942
Folie 9: Arbeitslager Auschwitz
Folie 10: Luftaufnahme des Lagers 1944 mit 1942 errichtetem Vernichtungskomplex
Folie 11: Raum ähnlich einer Gaskammer
Folie 12: Ruinen der Gaskammern und Krematorien von Auschwitz, gesprengt 1945
Folie 13: Adolf Eichmann im Prozess 1961
Folie 14: Denkmal für die ermordeten Juden Europas, eingeweiht 2005
Folie 15. Bildnachweis und Lizenzen

Details anzeigen

Unterrichtsidee
Unterrichtsidee
Text

Unterrichtsidee Judentum Symbole und Feste

Die Unterrichtsidee erschießt jüdische Symbole, die mit der Siebenzahl (Woche, Menorah, Davidsstern) und dem Respekt vor dem geschriebenen Wort Gottes ("Glaubensbekenntnis": Schema Israel, Tefillin, Mesusa, Jeshiwa) zu tun haben. Es werden Hinweise gegeben, äußeres Erscheinungsbild und Bedeutung der Feste der jüdischen Religions und des Staates Israel zu erarbeiten.
Als Alternative wird die Arbeit mit dem Materialkoffer Judentum kurz beschrieben, den man bei Medienstellen ausleihen oder für die Schule anschaffen kann.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Text

Präsentation: Judentum Symbole

Die Präsentation konzentriert sich auf zwei Themenfelder:
Die Siebenzahl und die Symbolik der Woche
Der Umgang mit dem Wort Gottes
In der Präsentation wird gezeigt:
1 Titel "Judentum"
2 Titel Symbole
3-5 Menora (Soebenarmiger Leuchter)
6 Hannuka - Leuchter
7-9 Davidsstern Flagge Israels
10 Knesset-Menora
11 Knesset-Menorah Bildfeld Schema Jisrael
12 Tefillin (Gebetsriemen)
13 Mesusa (Türschild)
14 Pergament mit dem Schema Jisrael
15 Jeschiva (Toraschule)
In einem Informationsblatt sind die einzelnen Folien erläutert.

Details anzeigen