Materialien

Bitte geben Sie mehere Suchbegriff getrennt durch "und" und "oder" ein. Ohne diese Begriffe erfolgt eine "oder"-Suche.

Verfeinern Sie Ihre Suche
Erweiterte Suche
Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Pfeffer auf dem roten Sofa

Am Stand der Kirchen auf der Bildungsmesse didacta in Köln gibt es in diesem Jahr ein neues Format: Das Rote Sofa. Experten aus Kirche, Schule und Gesellschaft werden dort vom 19. bis 23. Februar täglich Einblicke in Themen wie Schulseelsorge, digitale Bildung und Inklusion geben. Am Donnerstag ist der Generalvikar des Bistums Essen Klaus Pfeffer zu Gast.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Werte im Netz

Digitale Medien sind zu einem Raum geworden, in dem das individuelle und gesellschaftliche Wertesystem verhandelt und geprägt wird. Mobbing, Beleidigungen oder Hassreden bilden dabei die Kehrseite der Begegnungsmöglichkeiten im Netz. Auf der didacta im Februar werden Themen rund um Medienbildung und Ethik in der Digitalisierung diskutiert, unter anderem mit ZdK-Präsident Thomas Sternberg.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Neues Fachportal für Inklusion

Mit einem neuen Fachportal bietet die Aktion Mensch Pädagogen und Bildungsverantwortlichen umfangreiche Informationen, Impulse und didaktische Materialien rund um das Thema Inklusion. Das Online-Angebot inklusion.de ist seit Ende September verfügbar. Die Materialien richten sich an Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen und Klassenstufen.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Digitales Lernen im Trend

Schulbuchverlage, Bildungsinstitutionen, Technik-Start-Ups: Rund 800 Aussteller waren auf der didacta in Hannover vertreten. Neben aktuellen Angeboten aus den Bereichen frühe Bildung, Schule und Hochschule bis hin zur Erwachsenenqualifizierung standen in diesem Jahr die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung im Fokus. Auch die Kirche war vertreten.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Bildungsmesse in Hannover

Die weltgrößte Bildungsmesse didacta zeigt in diesem Jahr in Hannover die Zukunft des Lernens. In drei Hallen geben die Aussteller im Februar Einblicke in aktuelle Angebote und Trends aus allen Bereichen der Bildung – von der frühen Bildung über Schule und Hochschule bis hin zur Erwachsenenqualifizierung. Zusätzlich stehen Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung im Fokus.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Beleidigungen im Netz

Beleidigungen, Anfeindungen und Drohungen sind keine Seltenheit im Internet. Besonders in Sozialen Netzwerken verfassen manche Nutzer solche Kommentare oft anonym oder unter falschem Namen. Ein neues Gesetz soll Beleidigungen und ähnliche Dinge im Internet verhindern. Eine Beilage der Zeitschrift „Das Parlament“ erklärt in leichter Sprache, was Soziale Netzwerke überhaupt sind und was es mit dem neuen Gesetz auf sich hat.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Psalmen in der Grundschule

In den Psalmen geht es um grundlegende Erfahrungen des Menschseins. Sie erzählen von Trauer, Wut und Angst - aber auch von Freude und Hoffnung. Deshalb bieten die Texte viele Anknüpfungspunkte für Schülerinnen und Schüler in der Grundschule. Die Publikation "Psalmen" bietet differenzierte Materialien für den Religionsunterricht - besonders für inklusive Lerngruppen. Weiteres Material zum Thema gibt es in unserer Materialdatenbank.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Livestream vom dkv

Gleich zweimal lässt der Deutsche Katechetenverein (dkv) in diesem Monat Interessierte mit einem Livestream-Angebot an seinen Tagungen teilnehmen. Gestreamt werden Vortäge zu den Theman: “Religionsunterricht:  Ökumenisch ausgerichtet  – konfessionell-kooperativ gestaltet” am 6. Mai und “Eine Schule für alle” am 18./19. Mai. Die Teilnehmenden können sich via Twitter an den Diskussionen beteiligen.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Bildung begegnen - didacta 17

Die weltgrößte Bildungsmesse zeigt in Stuttgart die Zukunft des Lernens. 900 Unternehmen aus über 25 Ländern treffen im Februar auf bis zu 100.000 Besucher. In sechs Hallen präsentieren Aussteller aus der ganzen Welt die aktuellen Angebote und Trends aus allen Bereichen der Bildung - von der frühen Bildung über Schule/Hochschule bis hin zur Erwachsenenqualifizierung. Darüber hinaus bietet die didacta ihren Besuchern ein Rahmenprogramm mit rund 1.500 informativen Veranstaltungen.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Besser, aber nicht gut.

Seit der ersten Pisa-Studie im Jahr 2000 geht es mit Deutschlands Schulen voran. Die Leistungen haben sich verbessert, weniger Schüler bleiben ohne Abschluss. Die soziale Herkunft beeinflusst die Chancen der Schüler jedoch nach wie vor erheblich. Auch sind die Unterschiede zwischen den Bundesländern seit 2002 größer geworden. Die Studie Chancenspiegel 2017 wurde am Donnerstag vorgestellt.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Vorstadtkrokodile

Ein Zehnjähriger gerät bei einer Mutprobe, mit der er in eine Jugendbande aufgenommen werden soll, in große Gefahr. Nur die beherzte Intervention eines anderen Jungen, der ebenfalls gerne zu der Bande gehören würde, aber im Rollstuhl sitzt, rettet sein Leben. Unterrichtsmaterialien zur filmischen Adaption des Jugendbuchklassikers Vorstadtkrokodile, dessen Stoff geschickt an die Gegenwart angepasst wurde, gibt es jetzt auch für die Arbeit in heterogenen Lerngruppen.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Willkommenskultur - didacta 16

Die Auswirkungen der Flüchtlingskrise auf das Bildungssystem in Deutschland und ihre Herausforderungen für Bildungsträger und Pädagogen, werden ein Schwerpunkt der didacta 2016 in Köln sein. Zu den weiteren beherrschenden Themen der Bildungsmesse, die vom 16. bis 20. Februar 2016 stattfindet, gehören die Inklusion, die Besonderheiten des digitalen Lehrens und Lernens, die Lernatmosphäre und ihr Einfluss auf Lehrende und Lernende.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Bibel in leichter Sprache

Eine neue Webseite enthält die Evangelientexte der Sonntagsgottesdienste in Leichter Sprache. Zusätzlich zu den Texten sind dort auch Bilder, Kommentare, Audio-Dateien und Videos in Gebärdensprache zu finden. Texte in „Leichter Sprache“ richten sich besonders an Menschen, die nicht gut Deutsch lesen oder sprechen können. Damit eignen die Materialien sich hervorragend für den Einsatz im Religionsunterricht in (sprach-)heterogenen Klassen.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Alle(s) inklusive?!

Inklusion beschreibt das uneingeschränkte und selbstverständliche Menschenrecht auf Teilhabe. Die Frage, wie sich die Gesellschaft verändern muss, damit alle Menschen nicht nur teilnehmen, sondern teilhaben können, hat besondere Aktualität. Unter dem Titel „Alle(s) inklusive?!" beschäftigt sich am 23. und 24. November 2015 die diesjährige AKSB-Jahrestagung in Lingen mit Anspruch und Wirklichkeit einer inklusiven Gesellschaft.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Inklusion mit Sarah Wiener

Zwischen Herd und Spüle ist viel Platz für Inklusion. Das bewies die Fernsehköchin Sarah Wiener bei einem Projekt in Limburg. Menschen mit und ohne Einschränkungen kochten unter ihrer Anleitung ein schmackhaftes Menue und ließen sich dabei filmen. Unter dem Titel "All inklusive - Leben im Film" gibt es die Doku nun mit Begleitmaterial. Ein erstes Filmdinner fand bereits statt. Zur Nachahmung auch an Schulen empfohlen.



Details anzeigen