Materialien

Bitte geben Sie mehere Suchbegriff getrennt durch "und" und "oder" ein. Ohne diese Begriffe erfolgt eine "oder"-Suche.

Verfeinern Sie Ihre Suche
Erweiterte Suche ausblenden
Thema Kategorien Verwendungszweck Medientypen




























Unterrichtsidee
Unterrichtsidee
Website

Oscar Romero

Am 23. Mai 2015 wurde Óscar Arnulfo Romero, ehemaliger Erzbischof von El Salvador, nach einem 25 Jahre andauernden und von Höhen und Tiefen überschatteten Verfahren, selig gesprochen. Aus diesem Anlass sind drei kurze Filme entstanden, die sich mit dem Leben und Wirken Óscar Romeros sowie dem historischen und gegenwärtigen El Salvador beschäftigen. Teil 1: Das Leben und Wirken Romeros (6:12 Min.), Teil 2: Romero und El Salvador damals und heute (6:31 Min.) Teil 3: Die Seligsprechung und die Aufarbeitung seiner Ermordung (6:41 Min.)

Details anzeigen

Unterrichtsidee
Unterrichtsidee
Website

Franz von Assisi

Franz, jener Mann aus dem italienischen Assisi, der streng nach dem Vorbild Jesu Christi zu leben versuchte, ist einer der beliebtesten katholischen Heiligen. Spätestens seitdem sich der aktuelle, 266. Papst Jorge Mario Bergoglio nach seiner Wahl Franziskus nannte, ist allseits bekannt, wofür der Name des Heiligen steht: für eine gottesfürchtige Lebensweise, für Armut, Demut und ein Leben mit den von der Gesellschaft Ausgeschlossenen. Diese DVD präsentiert vier Dokumentationen des SWF/SWR aus vier verschiedenen Jahrzehnten: "Der Arme von Assisi: Ein Portrait des Heiligen Franziskus" (1963) "Franz von Assisi: Sein Leben erzählt in Bildern von Giotto di Bondone" (1981) "Laudate - Lieder und Gebete des Friedens aus Assisi" (1991), "Der mit dem Feuer tanzt: Bruder Benno Franziskaner auf der Insel" (2006)

Details anzeigen

Unterrichtsidee
Unterrichtsidee
Website

Regeln am Band, bei hoher Geschwindigkeit

Rheda-Wiedenbrück in Ostwestfalen: Bundesweit in die Schlagzeilen geraten ist die Gegend durch die industrielle Schlachtung und die unwürdigen Bedingungen, die in allen Bereichen herrschen: Weder spielt hier das Tierwohl eine Rolle noch das Wohl der zumeist osteuropäischen Leiharbeiter/innen. Unter unerträglichen Bedingungen müssen sie nicht nur arbeiten, sondern leben. Der Film begleitet Betroffene und Aktivist/innen, die sich für deren Rechte einsetzen, und beleuchtet beispielhaft persönliche Hintergründe. Parallel werden dazu die Proben von Schüler/innen eines Münchener Gymnasiasiums zu Bertolt Brechts Theaterstück "Die Heilige Johanna der Schlachthöfe" gezeigt, wobei sie über den Kapitalismus, die deutschen Wirtschaftsstrukturen, Religion und ihr Verhältnis dazu reflektieren.

Details anzeigen

Unterrichtsidee
Unterrichtsidee
Website

Paule und das Krippenspiel

Bald steht Weihnachten vor der Tür und Frau Rübsam möchte mit ihrer Schulklasse das traditionelle Krippenspiel aufführen. Die Kinder sind sich schnell einig, dass der Schwarze Paule den ebenso Schwarzen Kaspar, einen der Heiligen Drei Könige, spielen soll. Doch das sieht Paule ganz anders. Er will den Engel spielen, der die frohe Botschaft verkündet. Doch in dieser Rolle sieht sich schon die blonde Sarah, die meint, dass ihre Mutter nur dann zur Aufführung frei bekommt, wenn sie eine wichtige Figur spielt. Als Paule davon erfährt, sorgt er heimlich dafür, dass Sarahs Mutter kommen kann. Zu allem Überfluss kommt es in der Schule zu einem Wasserschaden in der Aula, sodass sich die Kinder auch noch einen anderen Ort für die Aufführung suchen müssen.
In Kooperation mit Matthias-Film gGmbH

Details anzeigen

Unterrichtsidee
Unterrichtsidee
Website

Maria, seine Mutter

Die Dokumentation versucht eine Annäherung an die biblisch überlieferte Gestalt Mariens und ihre Zeit, aber auch an die kirchlich-ökumenische Lehre von der jungfräulichen Gottesmutter. Im Mittelpunkt stehen vier große Fragen: Wie lebten die Menschen zur Zeit Jesu und wie war die Stellung der Frau? Was berichten die Evangelien von der Mutter Jesu? Wie entfaltet sich die Marienlehre der Kirche und welches sind die wichtigsten Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Konfessionen? Was kann Maria den Christinnen und Christen heute sagen? Als Experten nehmen vier bekannte Theologen dazu Stellung: der Dogmatiker und Marien-Spezialist Prof. Wolfgang Beinert, der Bibelwissenschaftler Prof. Thomas Söding, die Dominikanerin Sr. Dr. Aurelia Spendel sowie der Lutheraner und Ökumene-Kenner Prof. Gunther Wenz.

Details anzeigen

Unterrichtsidee
Unterrichtsidee
Website

Franziskus

Porträt des mittelalterlichen Heiligen Franz von Assisi, dem Gründer des Franziskanerordens. Die Regisseurin konzentriert sich ganz auf Person und Persönlichkeit des Heiligen, geschichtliche Zusammenhänge treten in den Hintergrund. Der Film schließt mit der Begegnung von Franz von Assisi und Innozenz III - ein großartiger Mickey Rourke in der Titelrolle verleiht dem Heiligen eine interessante Aura.

Details anzeigen

Unterrichtsidee
Unterrichtsidee
Website

The Virgin of Liverpool

Bei Familie Conlon aus Liverpool geht's wie immer drunter und drüber. Vater Frank verliert wegen offensiver Ehrlichkeit den Job als Busfahrer, Mutter Sylvia entdeckt ihr Showpotential in der Bingo-Halle, und Tochter Joanne rettet die ausrangierte Madonna aus der Kirche ins heimischen Wohnzimmer, wo sie dem älteren Bruder die dates versaut und Pilger aus aller Welt anlockt. Als sich die Tränen der "Jungfrau von Liverpool" jedoch als billiger Trick zu entpuppen scheinen, gerät das Idyll vorübergehend ins Wanken.
Rustikale Unterschichtlerromantik in bester britischer Arbeiterkino-Tradition trifft auf gut geobachtete Teenagerportraits, satirische Milieustudie auf einen zarten Hauch von Phantastischem Film in einer komplexen Familienkomödie um eine ständig streitende, nach landläufigem Werteverständnis gut und gerne asozialen Familie, die sich von Widrigkeiten der Realität weder klein noch auseinander kriegen lässt. Für Freunde britischen Humors und Lebenstils. (nach Blickpunkt:Film)

Details anzeigen

Unterrichtsidee
Unterrichtsidee
Website

Der ewige Pilger - Bischof Benno von Meißen

Sachsen im 11. Jahrhundert: Im Auftrag Heinrich IV. pilgert Bischof Benno von Goslar nach Meißen, um die Sorben im Osten des Reiches zu christianisieren. Schon bald ranken sich Legenden um den beliebten Missionar, der auch nach seinem Tod noch für Wunder und Mythen sorgt. Der Film folgt den Spuren des Heiligen nach Hildesheim, Goslar und Meißen. Aufwändig inszenierte Spielszenen schildern sein bewegtes Leben. Neben den unterschiedlichen konfessionellen Perspektiven bringt der informative und unterhaltsame Film noch viele andere Facetten der Persönlichkeit Bennos zum Leuchten, etwa seinen Einsatz für den Frieden, seine Förderung von Landwirtschaft und Weinbau oder seine außergewöhnliche körperliche Zähigkeit, die ihn noch als Mittsiebziger einen Rom-Pilgerweg überstehen ließ.

Details anzeigen

Unterrichtsidee
Unterrichtsidee
Website

Katholisch für Anfänger 1-10

Die Serie Katholisch für Anfänger will es auf den Punkt bringen. Mit einfachen Worten, klaren Bildern und viel Humor werden zentrale Begriffe des katholischen Glaubens dargestellt. Auf dieser DVD finden Sie die ersten 10 von 44 Folgen:
1. Katholisch (Länge: 03:01)
2. Auferstehung (02:28)
3. Heilige (01:43)
4. Beten (01:37)
5. Sakramente (02:36)
6. Beichten (02:01)
7. Heiliger Geist (01:44)
8. Messe (01:19)
9. Wunder (01:49)
10. Kirche (01:35)

Der folgende link führt Sie zu drei beispielhaften whiteboard-lessons der Whiteboard/Smartboard-Anbieterplattformen Promethean und SMART.

alt alt



“Was ist die Bibel ?“
“Was sind Wunder ?”
“Was ist Nächstenliebe ?“


Details anzeigen

Unterrichtsidee
Unterrichtsidee
Website

Katholisch für Anfänger 1-44 (Gesamtpaket)

Die Serie Katholisch für Anfänger will es auf den Punkt bringen. Mit einfachen Worten, klaren Bildern und viel Humor werden zentrale Begriffe des katholischen Glaubens dargestellt. Auf den 5 DVDs finden Sie die Folgen 1 bis 44:

1. Katholisch
2. Auferstehung
3. Heilige
4. Beten
5. Sakramente
6. Beichten
7. Heiliger Geist
8. Messe
9. Wunder
10. Kirche

11. Was ist Nächstenliebe?
12. Maria
13. Engel
14. Wallfahrt
15. Apostel
16. Bibel
17. Priester
18. Unbefleckte Empfängnis
19. Konklave
20. Was ist ein Papst?

21. Taufe
22. Eucharistie
23. Firmung
24. Ehe
25. Kirchensteuer
26. Kirchenfinanzierung
27. Laiengremien
28. Mission
29. Unfehlbarkeit
30. Zehn Gebote
31. Exerzitien

32. Bischofswahl
33. Synode
34. Jesus Christus
35. Erstkommunion
36. Orden
37. Fastenzeit

38. Barmherzigkeit
39. Kardinal
40. Konzil
41. Kurie
42. Krankensalbung
43. Ökumene
44. Weltjugendtag

Details anzeigen

Unterrichtsidee
Unterrichtsidee
Website

Soldat, Asket, Menschenfreund - Martin von Tours

Jedes Jahr um den 11. November erinnern die Laternen der Kinder an Europas bekanntesten Heiligen: Martin von Tours. Die Legende von der Mantelteilung prägt unser Bild von ihm bis heute und macht Martin zur Ikone der Nächstenliebe. Doch wer war Martin von Tours wirklich? Und was ist von ihm geblieben? Fritz Kalteis schält in seinem Film aus der Martinslegende die historische Figur heraus und stellt sie in den Kontext ihrer Zeit.

Details anzeigen

Unterrichtsidee
Unterrichtsidee
Website

Donauklöster - Folge 6

Dreizehn Heilige und Selige, drei Erzbischöfe und acht Bischöfe sind aus Niederaltaich hervorgegangen, 51 Mönche wurden als Äbte in andere Klöster berufen. Doch auch heute gibt die Abtei Impulse, deren Ausstrahlung weit über den Donauraum hinausreicht.

Details anzeigen

Unterrichtsidee
Unterrichtsidee
Website

Donauklöster - Folge 5

Im niederbayerischen Metten hängen Kloster und Klosterschule auf das Engste zusammen. Wer den Klosterhof betritt, hört weithin die Schulglocke läuten und trifft Schülerinnen und Schüler an.
Bereits der Ordensgründer, der Hl. Benedikt, wollte mit dem Kloster eine "Schule des Herrendienstes" einrichten. Abt Wolfgang M. Hagl postuliert für heute: "Das Kloster ist eine Schule, ein Ort zum Lernen und zum Fehler machen". Für die Mönche gilt dasselbe wie für die Schüler: Es geht nicht darum, perfekt zu sein, sondern "wichtig ist der Eifer, dranzubleiben", das regelmäßige Lernen und Üben. Wesentlich ist dafür die Gemeinschaft, das Lernen in und mit der Gemeinschaft, im Konvent ebenso wie in der Schule.

Details anzeigen

Unterrichtsidee
Unterrichtsidee
Website

Mutter Teresa - Heilige der Dunkelheit

Mutter Teresas Lebensgeschichte erschüttert und provoziert gleichermaßen, denn sie berührt die Grundfragen der menschlichen Existenz: Warum müssen wir leiden, und warum lässt Gott das zu? Fragen, die "die Heilige von Kalkutta" ihr Leben lang quälten. Doch sie hat es nicht gewagt, sie öffentlich auszusprechen. In diesem Film werden sie gestellt. "Der Platz Gottes in meiner Seele ist leer - in mir ist kein Gott !", schrieb sie an ihren geistlichen Begleiter, den Jesuitenpater Joseph Neuner.

Details anzeigen

Unterrichtsidee
Unterrichtsidee
Website

Donauklöster - Folge 11

1.700 Jahre christlicher Kultur verkörpert das Augustiner-Chorherrenstift St. Florian in Oberösterreich. Seine Gründung verweist auf die frühesten Tage des Christentums im Donauraum. Die Krypta des Klosters bezeichnet den Ort, an dem der heilige Florian begraben ist, der im Jahre 304 den Märtyrertod durch Ertränken erlitt.
Wie einstmals Anton Bruckner, so finden auch heute begabte Buben den Weg zu den Florianer Sängerknaben. Sie sorgen dafür, dass die musikalische Tradition des Hauses lebendig bleibt. Und wie schon die erste Priestergemeinschaft, die sich am Grab des römischen Märtyrers Florian zusammenfand, feiern die Chorherren auch heute täglich Gottesdienst und laden die Menschen zum Tisch des Herrn - in der gläubigen Gewissheit, dass alles Zeitliche im Ewigen gründet.

Details anzeigen