Materialien

Bitte geben Sie mehere Suchbegriff getrennt durch "und" und "oder" ein. Ohne diese Begriffe erfolgt eine "oder"-Suche.

Verfeinern Sie Ihre Suche
Erweiterte Suche
Ihre Suche ergab 18 Treffer
Text ( 1 )  |  Audio ( 0 )  |  Filme ( 0 )  |  Bild ( 0 )  |  Tabelle ( 0 )  |  Website ( 6 )  |  Nachrichten ( 10 )  |  Buchvorstellungen ( 0 )  |  Schwerpunkte ( 1 )  |  Termin ( 0 )
Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Neues Angebot "einfach.Medien"

Was unterscheidet seriöse Nachrichten von Desinformation? Welche Regeln gilt es im Umgang mit sozialen Medien zu beachten? Und wie arbeiten eigentlich Influencer? Der Alltag junger Menschen spielt sich heute ganz selbstverständlich auch im Internet ab. Doch sicheres Surfen im Netz will gelernt sein und bedarf Wissen und Aufklärung. Ein neues Online-Portal des NDR bietet Lehrkräften Unterrichtsmaterial zur Medienkompetenz-Vermittlung.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Der News-Test

Was ist wahr und was ist falsch? Fake News und persönliche Meinungen sind im Internet nicht immer leicht von seriösen Informationen zu unterscheiden. Angesichts des Kriegs in der Ukraine ist es besonders wichtig, objektive Meldungen und seriöse Quellen zu erkennen. Mit dem News-Test der Stiftung Neue Verantwortung können User ihre Fähigkeiten im Umgang mit Nachrichten im Internet überprüfen.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Website

"Fake News" erkennen lernen

Texte, Materialien und Methodenhinweise, um Schülerinnen und Schüler der Mittel- und Oberstufe mit dem Thema "Fake News" im Internet vertraut zu machen. Die Leitfrage dieses Moduls lautet: "Fake News" - wie erkenne ich, was stimmt? -- In diesem Modul geht es um das sichere Erkennen von "Fake News". Gerüchte, Lügen und Halbwahrheiten werden aus ganz unterschiedlichen Gründen im Internet verbreitet. Es steckt aber immer eine Absicht dahinter. Es kann darum gehen, Geld zu verdienen oder Aufmerksamkeit zu bekommen. Ziel kann auch sein, anderen zu schaden und Meinungen zu manipulieren. "Fake News" können auch Angst gegenüber bestimmten Personengruppen schüren. Zum Beispiel, wenn Gewalttaten erfunden und mit Menschen einer bestimmten Herkunft verknüpft werden. Mit diesen Themen befasst sich diese Unterrichtseinheit.

Details anzeigen

Unterrichtsreihe
Unterrichtsreihe
Website

Verschwörungsmythen

Die Leitfrage dieses Moduls lautet: Sind Verschwörungsmythen harmlos oder gefährlich? Texte, Materialien und Methodenhinweise, um Schülerinnen und Schüler der Oberstufe mit dem Thema Verschwörungsmythen vertraut zu machen. -- In diesem Modul geht es um "Verschwörungstheorien" und -mythen: Die Menschheit wird im Geheimen von reptilienartigen Wesen aus dem All beherrscht? Flugzeuge versprühen schädliche Chemikalien, um Menschen zu schaden? Solcherlei Theorien sind keine wissenschaftlichen Theorien, sondern ein Netz aufeinander bezogener Aussagen, die sich aus Zweifeln, Verzerrungen, pseudo-kritischen Fragen, Spekulationen und unbewiesenen Behauptungen zusammensetzen. Verschwörungsideologen leugnen Tatsachen, führen stattdessen "alternative" Informationen ins Feld und suchen Bestätigung in "Fake News" und Echokammern. Am Ende steht die Konstruktion einer "alternativen" Realität. Mit diesen Prozessen, den Folgerungen daraus und Tipps zum Umgang mit Verschwörungsmythen beschäftigt sich diese Unterrichtseinheit.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Fit für die Demokratie

Welche Rolle spielt die Demokratie im Leben von Kindern und Jugendlichen? Wie können sie in einer digitalen Welt daran teilhaben? Und welche Risiken birgt die Informationssuche im Netz? Der diesjährige Safer Internet Day steht unter dem Motto #fitfordemocracy. Begleitend zum Aktionstag am 8. Februar gibt es umfangreiches Unterrichtsmaterial und Angebote.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Schwerpunkte

Fake News, Hass, Verschwörungsmythen

Was ist wahr und was ist Fake? Im Internet ist diese Frage nicht immer einfach zu beantworten – besonders nicht für Kinder und Jugendliche. Themen wie Fake News, Hass im Netz und Verschwörungslaube haben auch im Religionsunterricht ihren Platz. Wir stellen passende Hintergrundinformationen, Materialien, Arbeitshilfen, Podcasts und Videos vor.

 



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

bpb-Podcast über Desinformation

Der Podcast „Netz aus Lügen“ der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) beschäftigt sich mit dem Themenfeld Falsch- und Desinformation weltweit. Für die insgesamt sieben Folgen haben die Autoren in Demokratien in Europa, Asien und Nordamerika über die Verbreitung und Wirkmacht von Falschinformationen recherchiert.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Website

bpb-Podcast: Netz aus Lügen

Der Podcast "Netz aus Lügen - Die globale Macht von Desinformation" der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) soll auf die globale Dimension von Falsch- und Desinformation aufmerksam machen. In jeder der insgesamt sieben Folgen der Reihe sprechen die Autoren mit Menschen, die zu Desinformation forschen, davon betroffen sind oder gegen sie anschreiben. Sie werfen unter anderem einen historischen Blick auf russische Desinformationskampagnen, untersuchen in Deutschland und in den USA, wie Narrative zu Wahlmanipulation führen können und sind zu Besuch bei Fakten-Checkerinnen in Taiwan.

Das kostenfrei zugängliche Angebot der Bundeszentrale für politische Bildung eignet sich für alle, die sich mit dem Themenfeld Falsch- und Desinformation beschäftigen wollen und liefert ausführliches Hintergrundwissen.


Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Podcasts im Religionsunterricht

Ob „Ohrenbär“, „Verschwörungsfragen“ oder „Unter Pfarrerstöchtern“: Podcasts gibt es wohl für fast jedes Alter, Interesse und Themengebiet. Und auch als didaktische Methode für den Religionsunterricht eignet sich dieses Medium. Wir haben eine Anleitung, Beispiele aus der Praxis und Hörtipps zu relevanten Themen für Religionslehrerinnen und Religionslehrer zusammengestellt.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Wissenschaft und Religion

Wissenschaft und Religion – stehen zwei zueinander in Spannung stehende Weltbilder dahinter? Eine Frage, die seit Jahrhunderten die Menschheit in allen Kulturen beschäftigt. Wie denken junge Menschen heute darüber? Welche Erfahrungen machen Lehrkräfte in ihren Unterrichtsklassen? Davon berichten Christina Kaubrügge und Matthias Rath. Beide unterrichten katholische Religion am St. Ursula-Gymnasium in Attendorn aber auch die Fächer Chemie, Physik und Biologie.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Experten-Talk digital: Kirche auf der Bildungsmesse

Verschwörungstheorien, Antisemitismus und die Bedeutung des Religionsunterrichts in der Corona-Krise: Diese Themen standen im Mittelpunkt der Diskussionsrunde „In Freiheit und Verantwortung – Zivilgesellschaft gestalten“ im Rahmen der in diesem Jahr ausschließlich digital stattfindenden Bildungsmesse didacta. Das Online-Podium mit Journalistin Christiane Florin, Theologin Christiane Tietz und Amerikanist Michael Butter war ein Angebot der Sonderschau „Kirche auf der Bildungsmesse“.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Text

Medienliste: Filme zum Thema Fake News, Hass, Verschwörungsmythen

Filme zum Thema Fake News, Hass, Verschwörungsmythen, die von katholischen Medienzentralen als Download und im Verleih angeboten werden. Diese Medienliste berücksichtigt verschiedene Altersgruppen und beinhaltet ausgewählte, qualitativ hochwertige Medien, vor allem für den Religionsunterricht. Zumeist sind die Filme mit Kapitalanwahl und methodisch-didaktischem Begleitmaterial ausgestattet. Filmische Angebote der Medienzentralen beinhalten das Recht zur öffentlich-nicht-gewerblichen Nutzung, so dass ein Einsatz im Bildungsbereich rechtlich gesichert erfolgt.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Website

Stand Up! – Argumentieren gegen Populisten

Die App "Stand Up! – Argumentieren gegen Populisten" unterstützt Jugendliche und junge Erwachsene im Erkennen und Umgang mit populistischen Aussagen. In simulierten Dialogen lernen sie, solche Aussagen zu erkennen und adäquat darauf zu reagieren. In einem Glossar erhalten sie zusätzliche Hintergrundinformationen und Hinweise zur Diskussionsführung. Die App "Stand Up! – Argumentieren gegen Populisten" stellt einen wichtigen Baustein für die Demokratieerziehung dar und soll Jugendliche und junge Erwachsene im Erkennen und Umgang mit populistischen Aussagen unterstützen. In simulierten Dialogen lernen sie, solche Aussagen zu erkennen und adäquat darauf zu reagieren. Sie erhalten zusätzliche Hintergrundinformationen und Hinweise zur Diskussionsführung. Der spielerische Umgang hilft dabei, Hemmschwellen abzubauen. "Stand Up!" kann eigenständig außerhalb der Schule, aber auch im unterrichtlichen Kontext genutzt werden.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Neuer Schwerpunkt online

Was ist wahr und was ist Fake? Im Internet ist diese Frage nicht immer einfach zu beantworten – besonders nicht für Kinder und Jugendliche. Themen wie Fake News, Hass im Netz und Verschwörungslaube haben auch im Religionsunterricht ihren Platz. Wir stellen passende Hintergrundinformationen, Materialien, Arbeitshilfen, Podcasts und Videos in einem neuen Schwerpunkt vor.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Website

Podcast "Verschwörungsfragen"

Was ist das Problem mit Verschwörungsglauben? Warum richtet sich Verschwörungshass so häufig gegen das Judentum? Und was kann die Kirche gegen rechte Gewalt tun? In seinem Podcast „Verschwörungsfragen“ beschäftigt sich der promovierte Religionswissenschaftler Michael Blume regelmäßig mit verschiedenen Aspekten von Antisemitismus und Verschwörungsmythen. Insgesamt gibt es bisher 37 Folgen (Stand Februar 2021), die über die gängigen Streaming-Anbieter angehört werden können. Hauptberuflich ist Blume als Antisemitismusbeauftragter der Landesregierung Baden-Württemberg tätig. Zusätzlich bloggt er aus religionswissenschaftlicher Perspektive über die „Natur des Glaubens“.

Details anzeigen