Materialien

Bitte geben Sie mehere Suchbegriff getrennt durch "und" und "oder" ein. Ohne diese Begriffe erfolgt eine "oder"-Suche.

Verfeinern Sie Ihre Suche
Erweiterte Suche
Unterrichtsreihe
Unterrichtsreihe

Unterrichtsmaterial Fairer Handel

Was am Fairen Handel ist eigentlich fair? Wie entsteht Schokolade? Was tut der Faire Handel für den Schutz und die Förderung von Kindern? Haben die Kinderrechte eine Bedeutung für den Fairen Handel?
In diesem Heft finden Sie Anregungen, diese Fragen mit Schülerinnen und Schülern der 3.-6. Klasse zu thematisieren. Arbeitsblätter und Spielvorlagen sind direkt einsetzbar im Unterricht, in AGs, bei Projekttagen oder der OGS. Die Bausteine zeigen Ihnen Möglichkeiten auf, mit dem Sternenklar-Erklärfilm „So geht Fairer Handel“ und dem Schülermagazin „Für Fairen Handel weltweit“ im Unterricht zu arbeiten. Broschüre, 20 Seiten, Format: DIN A4

Details anzeigen

Unterrichtsreihe
Unterrichtsreihe

Arbeitshilfe zum Film: Ich hab noch Auferstehung

28seitige Arbeitshilfe mit zahlreichen Vorschlägen zum metholischen Vorgehen im Unterricht, Abeitsblätter, didaktische Hinweise und Filmanalyse. Inhalt: Lisa und Marco spielen gerne Online-Rollenspiele und haben sich beim gemeinsamen Daddeln ineinander verliebt. Gemeinsam gegen virtuelle Monster anzutreten, ist für Lisa in Ordnung – ein Date im echten Leben lehnt sie aber ab. Eines Tages hört Lisa auf zu spielen und Marco macht sich auf die Suche nach seiner virtuellen Bekanntschaft. In der Realität brauchen beide aber all ihren Mut, um sich wirklich zu begegnen.
--
Streaming oder kostenlose Ausleihe des Films s. Medienstellen / Onlineportal

Details anzeigen

Unterrichtsreihe
Unterrichtsreihe

Schnitzeljagd im HL. Land - Arbeitshilfen zu Teil 1 der Filmdoku - Wo ist Gott?

Arbeitshilfe (96 Seiten) mit Arbeitsblättern - differenziert nach Jahrgang - zu allen Filmen zum kostenlosen Download. Roter Faden der Erzählung (DVD 4 Filme á 25 Min) ist die Reise (Schnitzeljagd) des jung gebliebenen Erwachsenen Ben durch das HL. Land.
Wie eng gehören Christentum, Islam und Judentum zusammen? Diese politisch hochaktuelle Frage ist Thema einer abenteuerlichen Reportage im Heiligen Land. Gemeinsam mit drei Kindern sucht Moderator Ben dort nach Antworten auf viele wichtige historische, religiöse und philosophische Fragen: Wie kann ich Gott finden? Wo bin ich ihm nahe? Ist der Gott der Christen, Muslime und Juden der gleiche? Oder ein ganz anderer? Die Stationen seiner Schnitzeljagd sind die zentralen: Vom Tempelberg über die Via Dolorosa und die Geburtskirche in Bethlehem bis zur Abraham-Moschee in Hebron. Aber Bens Blick ist nicht nur auf die Spuren der Vergangenheit der abrahamitischen Religionen gerichtet, ihn interessiert auch: Wie leben christliche, jüdische und muslimische Kinder heute im Heiligen Land zwischen Tradition und Moderne?
--
Die Film-Dokumentation steht in vielen Medienstellen zum kostenlosen Verleih zur Verfügung, kann ggf. im Medienportal direkt heruntergeladen oder beim Katholischen Filmwerk, Frankfurt, mit einer Lizenz zur nicht-gewerblichen, öffentlichen Vorführung (Ö) erworben werden.

Teil 1 der Doku: Wo ist Gott?
Teil 2: Abrahams Grab
Teil 3: Die Bundeslade
Teil 4: Jerusalem - drei Religionen, eine Stadt

Themen u.a. :
Gottesbilder, Gottesbegegnung, Heiliges Land, HL. Schrift, Jesus

Details anzeigen

Unterrichtsreihe
Unterrichtsreihe

Planet Schule: Was ist Glück?

In der Unterrichtseinheit nähern die Schülerinnen und Schüler sich dem Thema Glück und Unglück. Sie ist einfach, anschaulich, handlungs- und produktionsorientiert angelegt, so dass sie sich gut für heterogene, insbesondere inklusive Lerngruppen eignet. Je nach individuellen Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler können Anpassungen nötig sein. Die Einheit kann als Einstieg ins Thema dienen, bevor spezifisch religiöse Inhalte ergänzt werden. Unter dem Stichwort "WIR" finden sich Filme für Diskussionen im Ethik-, Politik-, Deutsch- oder Religionsunterricht u.a. zum Thema Glück.

Angesprochene Themen:

Individuelle Vorstellungen von Glück
Unterschied zwischen "Glück haben" und "glücklich sein"
Glück und Unglück


Details anzeigen

Unterrichtsreihe
Unterrichtsreihe

Reformation erinnern - Christus feiern

Diese Unterrichtsmaterialien thematisieren auf knapp 100 Seiten die Reformation als theologisches Ereignis der Rückbesinnung auf Jesus Christus als dem Fundament von Glaube und Kirche. Aufgeteilt in Grundlagen und einen unterrichtspraktischen Teil, ergänzt um Gedanken zur Kunst, will das in 2016 erstellte und erstmals veröffentlichte Material eine Hilfestelltung für einen differenzierten und spannenden Religionsunterricht sein. Entstanden in Kooperation mehrerer Diözesen und der Deutschen Bischofskonferenz. Alle Materialien stehen zum kostenlosen Download und zur Verwendung im Unterricht zur Verfügung.

Grundlagen
Im Grundlagenteil erörtern Wolfgang Thönissen, Direktor des Johann-Möhler-Instituts für Ökumenik (Paderborn), und Theodor Dieter, Direktor des Instituts für Ökumenische Forschung des Lutherischen Weltbundes (Straßburg), aus katholischer und lutherischen Perspektive die reformatorische Rückbesinnung auf Christus.
Die unterschiedlichen Konsequenzen, die auf katholischer und evangelischer Seite für das Kirchenverständnis und die Kirchenpraxis gezogen werden, stellen in ökumenischer Offenheit Julia Knop (Münster) und Martin Hailer (Heidelberg) dar.
Wie man didaktisch produktiv mit den Gemeinsamkeiten und Unterschieden in einem konfessionell-kooperativen Unterricht umgehen kann, erläutert schließlich Jan Woppowa (Paderborn).

Unterrichtspraxis
Im unterrichtspraktischen Teil stellen Matthias Bär, Jakob Kalsch, Paul Platzbecker, Jörg Seiler und Hermann-Josef Vogt Unterrichtsbausteine und -anregungen für unterschiedliche Schulstufen vor, die die in den Religionsbüchern vorhandenen Materialien ergänzen und curricular
unterschiedlich eingebunden werden können. Sie orientieren sich an konfessionellen Gemeinsamkeiten und Unterschieden, die in der Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler heute erfahrbar sind.
Abschließend ergänzen ausführliche Filmhinweise von Franz-Günther Weyrich und von Verena Hammes kommentierte Lektüreempfehlungen und Internetseiten mit Hinweisen auf weitere Unterrichtsmaterialien diese Publikation.




Details anzeigen

Unterrichtsreihe
Unterrichtsreihe

Jüdisches Leben und jüdische Geschichte (in Leipzig und Sachsen)

In mehreren Modulen für die Fächer Geschichte, Ethik, Katholische Religion und Kunst wird jeweils ein Thema (z.B. Jüdische Feiertage; Die Synagoge, Der 9. November, Novemberpogrom in Leipzig) für zwei Unterrichtsstunden aufbereitet. Mit jedem Modul lässt sich einer der vorgeschriebenen Lernbereiche eines sächsischen Lehrplans der Klassen 6 bis 11 abdecken.

Als Komplettangebot enthält jedes Modul informierende Texte für Schüler, Bild- und Textquellen, Arbeitsaufträge, Arbeitsblätter und didaktische Hinweise für Lehrer.

Anfang 2018 stehen 15 Einheiten zum kostenlosen Download bereit.




Details anzeigen

Unterrichtsreihe
Unterrichtsreihe

Arbeitshilfe zum Film: Rubai

24seitige Arbeitshilfe zum Film mit Aufgabenblättern, Filmanalyse und didaktischem Kommentar. Bezugspunkte im schulischen Religionsunterricht: In der Grundschule sind Gebet, (Erst-)Kommunion bzw. Gottesdienst, Tod und die Gottesfrage in unterschiedlichen Lernfeldern auszumachen. In der Sek I: In den Themenfeldern „Religion und Glaube“ sowie „Tod und Trauerarbeit“ in den höheren Klassenstufen. Die Themenfelder „Identität/Wer bin ich?“, „Erwachsenwerden“, „Außenseiter“, „Schule“ lassen sich meist in den unteren Klassenstufen in den Lehrplänen finden.
In der Sek II ist die Frage nach Religion und Glaube zumeist in den ersten Kursen thematisiert, Religionskritik und Gottesbeweise oft im Themenfeld der Gotteslehre; das Thema Tod ist in unterschiedlichen Kursen präsent.

Streaming oder kostenlose Ausleihe des Films s. Medienstellen / Onlineportal

Details anzeigen

Unterrichtsreihe
Unterrichtsreihe

Arbeitshilfe zu Laudato si

In Ergänzung zu der Enzyklika Laudato si in einfacher Sprache ist eine Arbeitshilfe für den Unterricht entstanden. Das vorliegende Material umfasst eine Unterrichtssequenz von fünf bis acht Unterrichtsstunden für die Klassen drei bis sechs.

Neben einer Einführung in die wichtigsten Inhalte der Enzyklika und grundsätzlichen pädagogischen und didaktischen Überlegungen enthält die Arbeitshilfe einen klassischen Unterrichtsverlauf sowie sämtliche
benötigten Materialien und Kopiervorlagen.

Details anzeigen

Unterrichtsreihe
Unterrichtsreihe

Unterrichtsmodule zum Thema Schuld, Sünde, Beichte

Ein einleitender Text beschäftigt sich mit der Frage, inwiefern Busse und Beichte heute als Thema im Unterricht wichtig ist, auf der anderen Seite aber besonders schwer zu behandeln sein wird.
Es folgen einige Module, die eine Bearbeitung des Themas so vorsehen, dass die Schülerinnen und Schüler wo möglich in eigenständiger Arbeit intensiv mit dem Thema "Schuld" auseinandersetzen.
Ziel ist es, den Schülerinnen und Schülern bewusst zu machen, wie und dass sie (wie alle Menschen) schuldig werden (können), und dass diese Schuld mit einer einfachen Entschuldigung nicht "weg" ist. Vor diesem Hintergrund kann das Bußsakrament eine neue Bedeutung gewinnen.
Ein eher besinnlicher Aspekt, der den Schülerinnen und Schüler zu einer persönlichen meditativen Auseinandersetzung mit ihrem Schuldig-Sein und -Werden Zeit gibt, ist als abschließendes Modul vorgesehen.

Details anzeigen

Unterrichtsreihe
Unterrichtsreihe

Planet Schule: Islam

Der Islam ist nach dem Christentum die zweitgrößte Religion in Deutschland. Die Filme konzentrieren sich auf die alltäglichen Fragen, welche die Menschen hinsichtlich ihrer Religion beschäftigen. Gleichzeitig vermitteln sie Grundwissen, etwa zur Person Mohammeds, und fördern so ein besseres Verständnis. Die Sendung "Islam" untergliedert sich noch einmal in drei Kurzfolgen. Diese konzentrieren sich nicht nur auf unterschiedliche Themen, sondern sind auch unterschiedlich aufgebaut. Filme zum Streaming, Arbeitsblätter zum Download.

Details anzeigen

Unterrichtsreihe
Unterrichtsreihe

Planet Schule: Christentum

Die Filmsequenzen über das Christentum konzentrieren sich auf alltägliche Fragen, die Kinder und Jugendliche bezüglich der Religion beschäftigen. Gleichzeitig vermitteln sie Grundwissen, wie zum Beispiel zur Person Jesus Christus, zum "Vaterunser" oder zur Kirche allgemein. Die 30-minütige Sendung zum Judentum gliedert sich in mehrere Abschnitte, die mit den dazugehörigen fünf Arbeitsblättern angeboten werden. Filme per Stream, Arbeitsblätter zum Download.

Die Sendung untergliedert sich in drei Kurzfolgen. Diese konzentrieren sich nicht nur auf unterschiedliche Thematiken, sondern differenzieren sich auch im Aufbau:
Der Film "Christentum" bietet eine gute Grundlage die Geschichte Israels, jüdisches Leben sowie Traditionen des Judentums kennen zu lernen. In der Begegnung mit dem heutigen Judentum in Deutschland können Schülerinnen und Schüler jüdische Feste und Bräuche, aber auch die gemeinsamen Wurzeln von Judentum und Christentum entdecken.

Details anzeigen

Unterrichtsreihe
Unterrichtsreihe

Der Wirklichkeit einer begrenzten und vergänglichen Welt ins Auge zu schauen. Sek I

Ein Unterrichtsvorschlag (13 Schulstunden) zum Thema „Schöpfung“ für die Sekundarstufe I mit Arbeitsmaterial, Hausaufgaben, Arbeitsaufträgen, Medien und Lösungsblättern. Bezug und Hintergrund: Eulenfisch Nr. 18 Praxisteil.
Der Religionsunterricht kann die Jugendlichen für ein ökologisches Empfinden sensibilisieren und muss dazu beitragen, „ein neues Bild vom Menschen, vom Leben, von der Gesellschaft und von der Beziehung zur Natur zu verbreiten.“ Erst, wenn die persönliche Verantwortung für die
Bewahrung der Schöpfung von den SuS erkannt wird, kann ökologisches Engagement entstehen, das aus Überzeugung „alte“ Gewohnheiten und schlechte Verhaltensweisen einschränkt.

Details anzeigen

Unterrichtsreihe
Unterrichtsreihe

Arbeitshilfe zum Aninationsfilm "Der Mann, der noch an den Klapperstorch glaubte"

Das didaktische Material bietet eine Übersicht über sieben Lehr-/Lernsituationen (Sachkunde) und 17 Arbeitsblätter.
Film:
In einer idyllischen Stadt lebt ein liebenswerter Mann mit nur einem Wunsch: Er möchte ein Kind haben. Doch woher nehmen? Und woher kommen die Kinder überhaupt? Einige auf der Straße erzählen ihm, Kinder seien ein Geschenk, andere sagen, sie kämen vom Klapperstorch. Und dann gibt es da noch seine Nachbarin vom Haus gegenüber. Die behauptet wiederum etwas ganz anderes... Für Kinder ist dieser Film genau richtig. Er stellt Fragen, die neugierig machen, beantworten will er sie nicht. Muss er auch nicht. Kinder können darüber lachen und dann die passenden Fragen stellen. Und Erwachsene können schmunzeln und dann die Fragen beantworten. Aufklärung einmal anders.

Details anzeigen

Unterrichtsreihe
Unterrichtsreihe

Arbeitshilfe zum Film "Liebe macht blind"

Drei Unterrichtssequenzen und eine Bastelvorlage zum Film "Liebe macht blind". Mirko schämt sich, bei der Klassenarbeit seine Brille zu tragen. Denn er will unbedingt vermeiden, dass sein Schwarm ihn so sieht. Eine "Seh-Schule" für Jung und Alt, besonders für Brillenträger(innen).
Der Film kommt ohne Sprache aus, keine der Personen sagt etwas.
Die Geschichte wird allein durch die Bilder erzählt und vermittelt die Emotionen nur durch die Bildsprache sowie Mimik und Gestik der Schauspieler.
Dieser Kurzfilm erzählt eine Geschichte, die jeder Zuschauer nachvollziehen kann.

Details anzeigen

Unterrichtsreihe
Unterrichtsreihe

Unterrichtsmaterial "Rote Karte gegen Gewalt"

Mit den Unterrichtseinheiten "Rote Karte gegen Gewalt" können sich Schülerinnen und Schüler der Klasse 3-6 und 7-10 den Lebensbedingungen brasilianischer Kinder und Jugendlicher nähern. Das Thema Gewalt und Gewaltprävention schlägt dabei eine Brücke zwischen den Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen in Deutschland und Brasilien.
Für die Klassen 3-6 hat Don Bosco macht Schule eine altersgerechte Geschichte mit dem Außerirdischen Novi (No-Violence) entwickelt, die das Thema auf spielerische Weise einführt und den Bezug zu alltäglichen Gewalterlebnissen der Kinder in Deutschland schafft.
Die Klassenstufen 7-10 beschäftigen sich mit Interviews und Lebensgeschichten von Jugendlichen aus Don Bosco Projekten in Brasilien, mit der Geschichte Brasiliens und mit ihren eigenen Gewalterfahrungen in Deutschland.
Ein Brettspiel in einer Favela in Rio de Janeiro rundet die Einheit ab.

Die Unterrichtseinheiten wurden zur Fußball-WM in Brasilien von "Don Bosco macht Schule" erstellt und können weiterhin eingesetzt werden.

Details anzeigen