Materialien

Bitte geben Sie mehere Suchbegriff getrennt durch "und" und "oder" ein. Ohne diese Begriffe erfolgt eine "oder"-Suche.

Verfeinern Sie Ihre Suche
Erweiterte Suche ausblenden
Thema Kategorien Verwendungszweck Medientypen




























Einzelmedium
Einzelmedium
Bild

Glaubensfrage

Glaubensfrage, 2007

Öl auf Leinwand, 130 x 170 cm,

© Joachim Kögel / Text: Patrik Scherrer



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Bild

Carlo Crivelli: Marienkrönung durch die Dreieinigkeit (1493)

Während der Vater Christus und Maria krönt, hält Christus die Marienkrone mit dem Vater zusammen. Der Heilige Geist in Gestalt einer Taube mit ausgespannten Flügeln ist recht klein dargestellt. Umgeben ist die Szene von Engeln und Heiligen.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Bild

Mathias Grünewald: Stuppacher Madonna 1514-1516

Das monumentale Bild (186*150 cm) zeigt Maria mit dem nackten Jesuskind, die gedankenverloren mit einem Granatapfel spielen. Es ist eine komprimierte Darstellung der Heilsgeschichte und ein Kompendium der Dreifaltigkeitssymbolik. Der Wikipedia-Artikel über das Bild geht genau auf die Komposition und den historischen Zusammenhang ein. Die Auflösung des Bildes ist mit gut 3,5 MB sehr hoch, so dass es möglich ist, mit Ausschnittvergrößerungen zu arbeiten.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Bild

Julius Schnorr von Carolsfeld: Der dritte Schöpfungstag. Holzschnitt

Darstellung Gottes, der die Erde begrünt, aus einer der in ihrer Zeit beliebtesten Bibelillustration, geschaffen in den Jahren 1851-1860 von Julius Schnorr von Carolsfeld (1794-1872). In Anlehnung an Michelangelos Darstellung in der Sixtinischen Kapelle lässt der Künstler Gott über eine sehr abwechslungsreichen Landschaft schweben, seine Hände in einem Segensgestus ausgebreitet, während aus Gottes Bart Regen fällt.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Bild

Fassadenschmuck in Naumburg (Thüringen): Taufe und Dreieinigkeit

Das Bild zeigt oben ein Dreieck, das eine Rose enthält. Darunter Gott, umgeben von Wölkchen, darunter den Heiligen Geist in Gestalt einer Taube, deren goldener Strahlenkranz alle Elemente miteinander verbindet. Unten, auf der Erde tauft Johannes Jesus. Eine Spruchbandbrücke verbindet Vater und Sohn: "Das ist mein lieber Sohn, an dem ich Wohlgefallen habe. Den sollt ihr hören." Die Christusfigur ist durch Bilderstürmerei an Gesicht und Brust zerstört und überlackiert.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Bild

Weihnachtlicher Gnadenstuhl

Das Bild lässt einen Raum mit Fenster, das in eine Wüstenlandschaft hinausgehen in einen dunklen Hintergrund übergehen, der sich für Gott Vater und den Heiligen Geist in Gestalt einer Taube öffnet. Im Vordergrund ist das Christuskind in einer Wiege, umgeben von Engeln und Maria, die mit einer Näharbeit beschäftigt ist.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Bild

Hugo van der Goes: Sir Edward Boncle verehrt die heilige Dreifaltigkeit 1480

Das Bild ist zweigeteilt: Links zeigt Gott der Vater, in kostbare Gewänder gekleidet, den gekreuzigten Christus. Der Heilige Geist in Gestalt einer Taube ist unter dem Gesicht des Vaters und über dem Kopf Christi. Dieses Bildmotiv ist unter der Bezeichnung "Gnadenstuhl" bekannt. Rechts zeigt Van der Goes den Stifter vor dem Hintergrund einer Kirchenorgel und zweier Engel, von denen einer auf der Orgel spielt. Sir Edward kniet vor der Dreifaltigkeit und macht damit dem Bildbetrachter die rechte Haltung zum Geheimnis Gottes gleichsam vor.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Bild

Andrej Rubljew: Drei Männer bei Abraham Ikone der Trinität 1400

Das Bild zeigt drei geflügelte männliche Figuren, die dem Schönheitsideal der Entstehungszeit (z.B. runde Kopfumrisse) entsprechen. Der Gebrauch von Blattgold und der aus Lapislazuli gewonnenen blauen Farbe verleihen dem Bild große Kostbarkeit. Der recht platzierte Geist und der mittig stehende Vater schauen gemeinsam auf den Sohn, dessen Wanderstab eine kreuzförmige Spitze hat. Für die drei ist nur ein Speisegefäß auf dem Tisch, was die Einheit der drei andeuten soll.

Details anzeigen


Einzelmedium
Einzelmedium
Bild

Diric Bouts: Das Abendmahl Jesu und die Vorbilder, Flügelalter 1467

Das Bild von Diric Bouts zeigt fünf Szenen:
Das Abendmahl; Abraham und Melchisedek; Das Manna; Elija am Berg Horeb, das Pesachmahl
In einem Arbeitsblatt - siehe Link - sind die fünf biblischen Szenen zusammengefasst.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Bild

Freiburger Schöpfungsportal: 9. Zusammeführung von Frau und Mann

Das neunte Bild des Zyklus zeigt, wie Gott Frau und Mann zusammenführt.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Bild

Freiburger Schöpfungsportal: 12. Adam und Eva bei der Arbeit

Fern vom Paradies arbeiten Adam und Eva, Adam bearbeitet den Acker, Eva verspinnt Wolle.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Bild

Freiburger Schöpfungsportal: 11 Die Vertreibung aus dem Paradies

Das elfte Bild des Zyklus zeigt, wie Adam und Eva, immer noch nur mit Feigenblättern bekleidet, das Paradies verlassen

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Bild

Freiburger Schöpfungsportal: 10. Die Frucht vom Baum der Erkenntnis

Das zehnte Bild des Zyklus zeigt, wie Adam und Eva von der Frucht des verbotenen Baumes der Erkenntnis essen.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Bild

Freiburger Schöpfungsportal: 8. Erschaffung der Frau aus der Rippe

Mit der achten Szene geht das Freiburger Schöpfungsportal von der Darstellung des Schöpfungsgedichtes (Genesis 1) zur Darstellung der Schöpfungserzählung (Genesis 2-3) über. Die Erschaffung der Frau aus der Rippe des "Erdlings" (Adam) ist die erste Darstellung.

Details anzeigen