Materialien

Bitte geben Sie mehere Suchbegriff getrennt durch "und" und "oder" ein. Ohne diese Begriffe erfolgt eine "oder"-Suche.

Verfeinern Sie Ihre Suche
Erweiterte Suche
Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

KARTENSPIEL: "Jetzt mal ehrlich"

Thema im Unterricht
Bundeszentrale für politische Bildung
Kartenspiel


Weitere Informationen und kostenfreier Bezug des Materials:



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Musik im Religionsunterricht

Werner Trutwin
Fundgrube Zeit der Freude
Religion Sekundarstufe I. Jahrgangsstufe 5/6

Düsseldorf: Patmos Verlag. 2002
208 S., ill., € 19.90
ISBN 3-491-75721-5

Seit einem Jahr liegt das völlig neu bearbeitete Unterrichtswerk für die Sekundarstufe I – Zeit der Freude, Wege es Glaubens, Zeichen der Hoffnung – aus dem Patmos Verlag vor (vgl. Rezension in: INFO 3/2003, S. 195). Die erstmals 1983 erschienene Ergänzung: Fundgrube erfährt eine völlig neue Bearbeitung, die z.T. bereits abgeschlossen ist. Aus dem ursprünglich einen Band ist jetzt das Angebot auf drei Bände verteilt analog zu den drei Schülerbänden. Diese Teilung war offensichtlich nötig, weil die Inhalte stark erweitert wurden.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Musik im Religionsunterricht Sek I

Impulse Musik – Wege des Glaubens
Jahrgangsstufen 7 und 8

Bearbeitet von Hubert Wißkirchen und Agnes Steinmetz

Düsseldorf: Patmos 2005
64 Seiten mit eingelegter CD
ISBN 9783491757288

Religionslehrer sind es gewohnt, bei der Auswahl ihrer Unterrichtsmaterialien und Unterrichtsmethoden in fremden Gärten zu wildern. Geschichtsquellen, literarische Texte, Werke der Bildenden Kunst und die jeweils zugehörigen Methoden ihrer Auslegung – um nur einige Beispiele zu nennen – gehören zum selbstverständlichen Repertoire des Religionsunterrichts.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Musik im Religionsunterricht Sek I

Impulse Musik – Zeit der Freude
Jahrgangsstufen 5 und 6

Bearbeitet von Hubert Wißkirchen, Agnes Steinmetz, Werner Trutwin und Ilsetraut Ix

Düsseldorf: Patmos 2003
64 Seiten mit eingelegter CD
ISBN 9783491757271

Religionslehrer sind es gewohnt, bei der Auswahl ihrer Unterrichtsmaterialien und Unterrichtsmethoden in fremden Gärten zu wildern. Geschichtsquellen, literarische Texte, Werke der Bildenden Kunst und die jeweils zugehörigen Methoden ihrer Auslegung – um nur einige Beispiele zu nennen – gehören zum selbstverständlichen Repertoire des Religionsunterrichts.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Musik im Religionsunterricht Sek I

Impulse Musik – Zeichen der Hoffnung
Jahrgangsstufen 9 und 10

Bearbeitet von Hubert Wißkirchen und Werner Trutwin

Düsseldorf: Patmos 2006
64 Seiten mit eingelegter CD
ISBN 9783491757295 Pick It!

Religionslehrer sind es gewohnt, bei der Auswahl ihrer Unterrichtsmaterialien und Unterrichtsmethoden in fremden Gärten zu wildern. Geschichtsquellen, literarische Texte, Werke der Bildenden Kunst und die jeweils zugehörigen Methoden ihrer Auslegung – um nur einige Beispiele zu nennen – gehören zum selbstverständlichen Repertoire des Relig

Details anzeigen


Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Kirchenraum und sakrale Kunst in Frankfurt am Main

August Heuser
Abseits der Museen
Kunst und Künstler in Frankfurt am Main

Frankfurt am Main: Verlag J. Knecht. 2003
184 S., 34 sw-Abb., € 18.00
ISBN 3-7820-0870-7

Frankfurt gilt als kalte, unwirtliche Stadt der Geschäftemacher. Man denkt unwillkürlich an sterile Hochhausfassaden einerseits und an heruntergekommene Stadtviertel andererseits. Sieht man aber genauer hin, gibt es in dieser Stadt unentdeckte Ecken und Plätze mit einer Vielfalt von öffentlichen Kunstwerken, die zudem in vielen Fällen erstaunlicherweise Impulse aus der Religion aufgenommen haben und auch umgekehrt den Menschen beachtliche Impulse für ihr Glaubensleben zurückgeben können.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Erzählungen für die Advents- und Weihnachtszeit

Willi Hoffsümmer (Hg.)
Weihnachten erzählen
80 Vorlesegeschichten für Gottesdienst, Schule und Gruppe

Ostfildern: Grünewaldverlag 2012
168 Seiten, 14.99 €
ISBN 978-3-7867-293-9

Willi Hoffsümmer, der katholische Pfarrer und begeisternde Geschichtenerzähler, hat der langen Liste seiner Veröffentlichungen ein weiteres Weihnachtsbuch hinzugefügt. Nicht, dass er sich achtzig Geschichten neu ausgedacht hätte. Nein, Willi Hoffsümmer hat geeignete kurze Geschichten namhafter und eher unbekannter Autoren zusammengestellt. Manche hat er mehr oder weniger frei nacherzählt, bei anderen war ihm eine bekannte Erzählung Anlass zum Weitererzählen.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Ausgewählte Weihnachtslieder

Weihnachtslieder
Die schönsten deutschen Weihnachtslieder
Nach einer Idee von Cornelius Hauptmann hg. von Klaus Brecht und Klaus K. Weigele

Stuttgart: Carus Verlag/ Philipp Reclam jun. 2012
126 Seiten, mit CD zum Mitsingen, 24.90 €
ISBN 978-3-89948-6

Weihnachtslieder. Ein Titel, der keinen Untertitel benötigt. So unterschiedlich Weihnachten in Ländern, Regionen und Familien gefeiert wird, so sehr eint das gemeinsame Singen von Advents- und Weihnachtsliedern. Weihnachten ohne Liedgut ist unvorstellbar. Jede Zeit prägt ihre eigenen Melodien und Texte, die Vielfalt ist unüberschaubar.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Erzählung der Geschichte Jeschuas

Klaas Huizing
Mein Süsskind
Ein Jesus-Roman

Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus 2012
240 Seiten, 19.99 €
ISBN 978-3-579-06579-3

Wie Jesus glauben lernte: Das Buch von Wilhelm Bruners aus den 80er Jahren erschien in diesem Jahr in einer Neuauflage. Wie Jesus glauben lernte. Das liesse sich auch als Inhaltangabe des neuen Romans von Klaas Huizing angeben. Was Wilhelm Bruners in einem Sachbuch tut, das erzählt der Schriftsteller und Theologe Huizing in erzählender und poetischer Form.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Übersetzung der Weihnachtsbotschaft in den Gottesdienst

Hans Würdinger
Weihnachtszeit
Gottesdienstmodelle für Heiligabend bis Taufe des Herrn
(Konkrete Liturgie)

Regensburg: Pustet Verlag 2012
152 Seiten
ISBN 978-3-7917-2457-7

Hans Würdinger, Pfarrer aus dem Bistum Passau und geistlicher Schriftsteller, hat sich in dem neuen Band von „Konkrete Liturgie“ die Aufgabe gestellt, die Weihnachtsfreude in Gottesdiensten mit Leben zu erfüllen. Nicht Wohlfühlgottesdienste ohne Tiefgang, sondern Einladungen, „sich auf den Weg zu machen zum Mensch gewordenen Gott“ – Übersetzungen der biblischen Botschaft ins 21. Jahrhundert.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Das Geheimnis der Menschwerdung

Anselm Grün
Das große Buch der Weihnachtszeit
Das schönste Fest des Jahres neu erleben

Freiburg i.Br.: Herder 2012
188 Seiten, 19.99 €
ISBN 978-3-451-30672-3

Anselm Grün wendet sich mit seinem Weihnachtsbuch ausdrücklich an Menschen, die sich mit dem Weihnachtsfest schwer tun, weil ihre Familie zerbrochen ist, weil sie alleine sind oder sich so fühlen, weil sie nicht mehr an das glauben, was sie feiern. Der Benediktiner will keine vergangene nostalgische Stimmung herstellen, sondern er stellt die Frage: „Wenn Gott Mensch geworden ist, wer bin ich dann?“.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Aussichten für Christentum und Kirche

Hans Joas
Glaube als Option
Zukunftsmöglichkeiten des Christentums

Freiburg i.Br.: Herder 2012
ISBN: 978‐3‐451‐30537‐5
257 Seiten, € 19,99

Hans Joas, der langjährige Leiter des Max‐Weber‐Kollegs in Erfurt, legt mit diesem Buch eine Weiterführung seiner Überlegungen im Buch „Braucht der Mensch Religion?“ und gleichzeitig eine Synthese seiner Gedanken vor, die im öffentlichen Dialog und in vielen zu unterschiedlichen Anlässen gehaltenen Vorträgen entwickelt wurden. Dennoch ist dieses Buch kein „Sammelband“, sondern bietet dem Leser eine durchgängige Linie, der ihm eine Deutung der Erfahrung gestiegener Individualisierung des Glaubens und erweiterter Pluralität des Religiösen in der Gegenwart erlaubt.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Entwicklung des Wunderbegriffs im 20. Jahrhundert

Alexander C. T. Geppert / Till Kössler (Hg.)
Wunder
Poetik und Politik des Staunens im 20. Jahrhundert
(suhrkamp taschenbuch wissenschaft 1984)

Berlin: Suhrkamp 2011
ISBN: 978‐3‐518‐29584‐7
475 Seiten, € 16,00

Ein Sammelband zum Thema Wunder im 20. Jahrhundert, zu dessen Autoren kaum Theologen und Religionswissenschaftler, sondern vor allem Historiker gehören – eine interessante Konstellation, die auch den Theologen neugierig macht. Heißt es doch, das Wunder sei des Glaubens liebstes Kind. Ist aber das Wunder nicht in die Krise geraten – gerade auch im Bereich des Glaubens?



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Kompendium von A-Z für Advent und Weihnachten

Constanze Guhr
Das wundervolle Weihnachtsbuch
Komplett von A-Z

Stuttgart: Gabriel Verlag 2012
190 Seiten, 16.95 €
ISBN 978-3-522-30305-7


Ein schön gestaltetes, umfangreiches Buch liegt in der Hand, direkt beim Durchschauen spricht die graphische Gestaltung an. Doch schon das Lesen des ersten Stichwortes „Advent“ irritiert. In der Mitte der Seite prangt das Sprüchlein „Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier, dann steht das Christkind vor der Tür. Und wenn das fünfte Lichtlein brennt, dann hast du Weihnachten verpennt“. Religionspädagogen werden schon aus diesem Grund nicht mit Begeisterung weiterblättern.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

THEMENHEFT: Volksbräuche in der Mittwinterzeit

ferment-magazin
Hg. vom Pallottiner-Verlag Gossau
Heft 6/2012


Weitere Informationen ...



Details anzeigen