Materialien

Bitte geben Sie mehere Suchbegriff getrennt durch "und" und "oder" ein. Ohne diese Begriffe erfolgt eine "oder"-Suche.

Verfeinern Sie Ihre Suche
Erweiterte Suche ausblenden
Thema Kategorien Verwendungszweck Medientypen




























Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Kommentar zum Markusevangelium

Fritzen, Wolfgang
Von Gott verlassen?
Das Markusevangelium als Kommunikationsangebot für bedrängte Christen

Stuttgart: Kohlhammer 2008
432 Seiten € 39,00
ISBN 978-3-17-020160-6

Es ist ein in mehrfacher Hinsicht sehr spezielles Buch, das ich hier vorstellen möchte: 1. Es ist eine Dissertation, die bei allem Anspruch noch lesbar und vor allem auch bibelpastoral relevant ist. 2. Es ist ein Kommentar zum Markusevangelium, auch wenn es nicht als solcher daherkommt.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Gnosis

Hans Jonas
Gnosis
Die Botschaft des fremden Gottes (Taschenbuch 8)

Frankfurt/Main, Leipzig: Verlag der Weltreligionen im Insel Verlag 2008
544 Seiten, € 16,-
ISBN 978-3-458-72008-9

Als Frucht seines zweibändigen Werkes „Gnosis und spätantiker Geist“ hat Hans Jonas diesen Klassiker für interessierte „Nichtwissenschaftler/-innen“ aufbereitet. Jonas bietet in drei Teilen eine hervorragende Einführung in die Thematik. Zu Beginn breitet er die Bild- und Sprachwelt der Gnosis vor den Augen der Leser/-innen aus.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Markusevangelium

Peter Zürn (Hg.)
Erinnern und erzählen
Das Markusevangelium in- und auswendig lernen (WerkstattBibel 12)

Stuttgart: Verlag Katholisches Bibelwerk 2008
96 Seiten, € 12,80
ISBN 978-3-460-08512-1

Wie die anderen Bände der Reihe ‚WerkstattBibel‘ bietet auch Band 12 vor den Arbeitsvorschlägen eine doppelte Einführung, die zunächst den Text (das Markusevangelium als Ganzes), danach die Methode verortet und kurz erläutert.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Wanderung durch die Bibel für Kinder

Beatrix Moos
Die Bibel für Kinder entdeckt

Stuttgart: Verlag Katholisches Bibelwerk 2008
95 Seiten, € 14,90
ISBN 978-3-460-32604-0

Das Buch will, so heißt es im Klappentext, „… die Entstehung, Verbreitung und Bedeutung der Bibel“ erklären. Damit ist ein ehrgeiziges Ziel angegeben. B.M. will Kindern die Bibel näher bringen und dabei mit Hilfe von Erkenntissen historisch-kritischer Exegese zu deren Verständnis anleiten.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Eine "Rückübersetzung" der Botschaft Jesu

Reinhard Körner
Jesus braucht Kleinbauern
und solche, die es werden wollen

Münsterschwarzach: Vier-Türme-Verlag 2009
121 Seiten, € 9,95
ISBN 978-3-89680-415-0

Im vergangenen Jahr erschien der Vorgängerband des o. g. Büchleins: „Jesus für Kleinbauern” (besprochen im Pastoralblatt Nr. 5/2008). Der Verlag hatte Bedenken, ihn unter diesem Titel erscheinen zu lassen. Aber wider Erwarten erreichten den Verfasser viele Zuschriften und Dankesbriefe, und das Buch wurde so oft gekauft, dass inzwischen eine dritte Auflage gedruckt wurde. So wird auch das zweite Buch sicher viele Leser finden, die darauf warten, die Botschaft des „Kleinbauern” Jesus von Nazareth in ihrer froh machenden Ursprünglichkeit zu hören.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Gedichte zur Bibel in der Schule

Georg Langenhorst
Gedichte zur Bibel
Texte, Interpretationen, Methoden. Ein Werkbuch für Schule und Gemeinde

München: Kösel 2. Auflage 2004
279 Seiten, € 19,95
ISBN 978-3-466-36565-4

Zum zweckfreien „Stöbern in dem erstaunlichen Reichtum an Gedichten zur Bibel“ und zur „praktischen Erprobung“ möchte Georg Langenhorst seine Leserinnen und Leser einladen. Zum Stöbern bietet er in dem vorliegenden Buch in der Tat reichlich Material: Sehr übersichtlich gegliedert werden zu einzelnen biblischen Personen bzw. Themen je zwei Gedichte vorgestellt.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Bibellexikon

Franz Kogler (Hg.)
Herders Neues Bibellexikon

Freiburg/Br. : Herder 2008
864 Seiten, mit CD-ROM, € 58,00
ISBN 978-3-451-32150-4

Es ist ein absolutes Prachtstück, das ich hier empfehlen möchte: Ein in allgemeinverständlicher Sprache verfasstes Bibellexikon auf dem neuesten Stand heutiger Bibelwissenschaft, erarbeitet in zweijähriger Arbeit von über 30 Autorinnen und Autoren aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Bolivien und Kanada.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Lebenskunst

Elisabeth Moltmann-Wendel
Gib die Dinge der Jugend mit Grazie auf
Texte zur Lebenskunst

Stuttgart: Radius Verlag 2008
157 Seiten, € 16,00
ISBN 978-3-87173-103-7

Als nicht alters- und geschlechtsbedingt versteht die feministische Theologin und Autorin Elisabeth Moltmann-Wendel ihre Botschaft „Gib die Dinge der Jugend mit Grazie auf“; vielmehr ist es eine Botschaft „an alle, dass das Leben sich wandelt und dass jeder Einzelne sich darin selbst neu entdecken kann.“ Somit legt sie ein Buch der Lebenskunst vor,



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Geschichte der Exilsepoche

Christoph Markschies
Das antike Christentum
Frömmigkeit, Lebensformen, Institutionen (Beck’sche Reihe 1692)

München: Beck 2006
270 Seiten, € 12,80
ISBN 978-3-406-54108-7

Die Exilszeit gehört zu den spannendsten Epochen der biblischen Geschichte. Diese Tatsache steht im diametralen Gegensatz zu einem allgemeinen Vorurteil, es handle sich um eine „dunkle“ Epoche und man könne kaum etwas darüber wissen. Rainer Albertz zeigt in seinem monumentalen Werk, dass diese Zeit nicht so „dunkel“ ist, wie man oft meint.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Das Opfer Jesu Christi

Magnus Striet (Hg.)
Gestorben für wen?
Zur Diskussion um das „pro multis“

Freiburg/Br.: Herder 2007
112 Seiten, € 9,90
ISBN 978-3-451-29708-3

Das Opfer Jesu Christi wird in der römisch-katholischen Kirche innerhalb der Eucharistiefeier vergegenwärtigt. Dabei wird die erlösende Kraft Jesu – so das gängige Verständnis – jedem Mensch zugänglich. Dass eben diese Kraft – zumindest nach den Einsetzungsworten, die der Priester über den Kelch spricht – aber nicht „für alle“, sondern lediglich „für viele“ gelten soll, war Gegenstand eines Briefs von Kardinal Arinze, dem Chef der Gottesdienstkongregation im Vatikan an die lokalen Bischofskonferenzen. Dabei ging es nicht so sehr um die grammatikalisch korrekte Übersetzung der lateinischen Wendung „pro multis“, sondern viel mehr um eine bedeutende theologische Frage.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Entfaltung des Auferstehungsglaubens

Franz Zeilinger
Der biblische Auferstehungsglaube
Religionsgeschichtliche Entstehung – heilsgeschichtliche Entfaltung

Stuttgart: Kohlhammer 2008
235 Seiten, € 22,00
ISBN 978-3-17-020170-5

Der Glaube an die Auferstehung Jesu Christi hat eine Vorgeschichte. Er wurzelt, historisch gesehen, in den Auferstehungserwartungen des Frühjudentums. Diesen Prozess der Entstehung und der Entfaltung des Auferstehungsglaubens, der etwa zweieinhalb Jahrhunderte umfasst, zeichnet Franz -Zeilinger auf ebenso kompakte wie anschauliche Weise nach.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Roman über christliche Hausgemeinden in Europa

Josef F. Spiegel
Lydia. Purpurhändlerin in Philippi
Ein faszinierender Roman über die erste Christin Europas

Leipzig: Benno-Verlag 2007
279 Seiten, € 6,50
ISBN 978-3-7462-2032-1

Josef F. Spiegel (1927-2007) war von 1971-1986 als Professor des Faches Religionspädagogik im Dienst der Katholischen Fachhochschule Nordrhein-Westfalen, Abteilung Paderborn, Fachbereich Theologie tätig. Die Purpurhändlerin von Philippi hat den Religionspädagogen Spiegel so fasziniert, dass aus dieser Faszination ein Roman geworden ist. Sein biblischer Roman versteht sich als Beitrag zu einer narrativen Theologie
 



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Christologie aus Opferperspektive

Jon Sobrino
Der Glaube an Jesus Christus
Eine Christologie aus der Perspektive der Opfer

Ostfildern: Matthias-Grünewald-Verlag 2008
520 Seiten, € 34,90
ISBN 978-3-7867-2741-5

Der Jesuit Jon Sobrino, Professor an der Katholisch-Zentralamerikanischen Universität von San Salvador, gilt als einer der größten Exponenten, Verbreiter und Denker der Theologie der Befreiung weltweit. Im vorliegenden Werk bietet er in knappen 500 Seiten die Summa seiner Gedanken in Bezug auf Fragen über die Gestalt von Jesus von Nazaret. Dabei präsentiert er einerseits die wichtigsten christologischen Entscheidungen der ersten Konzilien und setzt sich andererseits mit hermeneutischen, methodischen und theologischen Fragen auseinander.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Religionswissenschaftlicher Blick auf Gender und Religion

Anna-Katharina Höpflinger/ Ann Jeffers/ Daria Pezzoli-Olgiati (Hg.)
Handbuch Gender und Religion
(UTB 3062)

Göttingen : Vandenhoeck & Ruprecht 2008
342 Seiten, € 29,90
ISBN 978-3-8252-3062-3

Das Handbuch bietet eine sehr gute Einführung in das Themenfeld Gender und Religion aus religionswissenschaftlicher Sicht, eine im deutschsprachigen Forschungskontext des Fachs bisher vernachlässigte Blickrichtung. Zahlreiche sehr unterschiedliche Einzelbeiträge spiegeln bei diesem interdisziplinären und internationalen Projekt die Vielfalt der zugrunde liegenden Disziplintraditionen, theoretischen Ansätze, methodischen Zugänge und inhaltlichen Fragen wider.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Gewaltausübung im Alten Testament

Sigrid Eder
Wie Frauen und Männer Macht ausüben
Eine feministisch-narratologische Analyse von Ri 4 (HBS 54)

Freiburg/Br.: Herder 2008
384 Seiten, € 60,00
ISBN 978-3-451-29784-7

Die Erzählung von Jaël, jener Heldin, die den Hauptmann des feindlichen Heeres mit einem Pflock seines Zeltes umbringt und dadurch das Volk Israel aus feindlicher Bedrängnis errettet, gilt die Aufmerksamkeit der jungen Autorin, die derzeit am Institut für Altes Testament an der Universitär Graz tätig ist. Sie untersucht den Text von Ri 4 einem narratologischen Ansatz folgend und versucht dabei die Frage nach dem Verhältnis von Macht, Machtausübung und Gerechtigkeit hervorzuheben und auf eben diese Frage in der Folge eine Antwort zu finden.



Details anzeigen