Materialien

Bitte geben Sie mehere Suchbegriff getrennt durch "und" und "oder" ein. Ohne diese Begriffe erfolgt eine "oder"-Suche.

Verfeinern Sie Ihre Suche
Erweiterte Suche ausblenden
Thema Kategorien Verwendungszweck Medientypen




























Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Grundlagenwerk zur Anthropologie

Thomas Pröpper
Theologische Anthropologie

Freiburg: Herder. 2011
1. Teilband: 672 Seiten 40,00 € ISBN 978-3-451-32267-9
2. Teilband: 896 Seiten 54,00 € ISBN 978-3-451-34123-6

Thomas Pröppers große theologische Anthropologie setzt mit einer bedenkenswerten Selbstverständlichkeit ein – mit dem Faktum, dass der Mensch sich gerade nicht selbst-verständlich ist, und dass, wo immer das Humanum ansichtig wird, es die Gestalt einer Frage annimmt – der Frage schlechthin: Was ist der Mensch? Es ist nicht unsere biographisch erste Frage – doch einmal gestellt, lässt sie uns nicht mehr los.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Einführung in die theologische Anthropologie

Helmut Müller
Menschsein zwischen Himmel und Hölle
Eine kleine Hinführung zu zentralen Themen der Theologischen Anthropologie

Paderborn: Bonifatius 2011
120 Seiten 15,40 €
ISBN 978-3-89710-490-7

Wer oder vielleicht besser was ist eigentlich der Mensch? – Es gibt zahlreiche Antworten auf diese Grundfrage: Der Mensch sei schlicht der Homo sapiens sapiens! Oder ein Homo creatus et amatus, vielleicht aber auch eher ein Homo creans et amans. Sicherlich sei er aber zumindest ein Homo viator. Eventuell ein Homo multiplex oder doch Homo duplex? Nein, ein Homo simplex oder wenigstens ein Homo solus? Ganz sicher jedoch sei der Mensch ein Homo absconditus...



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Einblick in das Thema Magie

Jan Assmann / Harald Strohm (Hg.)
Magie und Religion
(Lindauer Symposion für Religionsforschung 1)

München: Fink-Verlag. 2010
220 Seiten 29,90 €
ISBN 978-3-7705-4877-4

Macht Wahrheit böse? Das Buch kann aus zwei Gründen empfohlen werden: Erstens, es gibt einen materialreichen – natürlich nicht vollständigen – interkulturellen und historischen Einblick in das Thema Magie. Insgesamt wird der Eindruck erzeugt, dass es eine tiefe anthropologische Verankerung und Disposition für magische Praktiken gibt. Menschen sind für Magie begabt.
 



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Religiöses Lernen in säkularem Lebensraum

Friedrich Schweitzer
Kindertheologie und Elementarisierung
Wie religiöses Lernen mit Kindern gelingen kann

Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus. 2011
240 Seiten 19,99 €
ISBN 978-3-579-08132-8

Wie kann religiöses Lernen mit Kindern gelingen, wenn diese die hergebrachten Traditionen des Glaubens in der Familie kaum mehr erfahren, wenn ihre Umwelt von einer wachsenden Vielfalt religiöser Formen geprägt und die eigene Lebenswelt medial vielfach überformt ist?



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Die Bibel Kindern erzählt

Ines Jenny-von Richthofen
Kindern die Bibel erzählen
Geschichten, Methoden, Ideen

Freiburg u.a.: Verlag Herder. 2011
192 Seiten m. CD-ROM 19,95 €
ISBN 978-3-451-34103-8

Die Bibel besteht zu einem großen und unverzichtbaren Teil aus Geschichten. Um Jesus zu kennen, müssen wir die Geschichten des Neuen Testaments zu hören bekommen samt den Vorgeschichten im Alten Testament. Glaube ist jedoch mehr als dieses Wissen: Er ist Zueignung. Im Erzählen werden Geschichte und Zueignung weitgehend eins, weil die Erzählung sich auf ihre Hörer einlassen muss.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Jesus: Leben und Lehre

Michael Landgraf
Jesus begegnen
Seine Zeit – Sein Leben – Seine Worte und Taten
Einführung – Materialien – Kreativideen (ReliBausteine Primarstufe)

Stuttgart: Calwer Verlag / Speyer: Verlagshaus Speyer / Stuttgart: RPI. 2011
80 Seiten m. s-w Abb., 13,95 €
ISBN 978-3-7668-4191-9

Neben der erfolgreichen Reihe ReliBausteine für die Sekundarstufe ist die neue Reihe für die Grundschule gestartet. Die Reihe Relibausteine primar bietet praxiserprobte Materialien, die einen elementaren, schnellen und kindgerechten Zugang zu den zentralen Themen des Religionsunterrichts ermöglichen. Das Bausteine-Prinzip bietet Arbeitsblätter, Erzählfiguren, Lieder, Kreativ- und Spielideen, die viel Raum für offenes Arbeiten lassen.
 



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Gleichnisse: Verlorener Sohn - Guter Vater

Volker Garske
Das Gleichnis vom verlorenen Sohn Lk 15,1-3.11-32
(EinFach Religion Interpretationen Unterrichtsmodell)

Paderborn: Verlag Schöningh. 2010
144 Seiten, DIN A 4 20,65 €
ISBN 978-3-14-053603-5

Das lukanische Gleichnis vom „verlorenen“ Sohn ist theologisch und kulturgeschichtlich so bedeutsam, dass ihm ein Platz im Kerncurriculum, sei es der Grundschule, sei es in den Sekundarstufen, sicher ist. Deshalb können zwei neuere, in Anlage und Umfang ziemlich unterschiedliche Publikationen mit Interesse rechnen, die in erster Linie auf den Religionsunterricht abzielen, aber auch den Deutschunterricht einbeziehen und Schüler ab Klasse 8 bzw. 9 im Blick haben.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Gleichnisse: Verlorener Sohn - Guter Vater

Reinhard Dithmar
Der „Verlorene Sohn“ in Bibel, Dichtung und Bildender Kunst
(Interdisziplinäre Forschung und fächerverbindender Unterricht 16)

Ludwigsfelde: Ludwigsfelder Verlagshaus. 2011
97 Seiten, 22 Abb. mit CD-Rom 19,80 €
ISBN 978-3-933022-65-3

Das lukanische Gleichnis vom „verlorenen“ Sohn ist theologisch und kulturgeschichtlich so bedeutsam, dass ihm ein Platz im Kerncurriculum, sei es der Grundschule, sei es in den Sekundarstufen, sicher ist. Deshalb können zwei neuere, in Anlage und Umfang ziemlich unterschiedliche Publikationen mit Interesse rechnen, die in erster Linie auf den Religionsunterricht abzielen, aber auch den Deutschunterricht einbeziehen und Schüler ab Klasse 8 bzw. 9 im Blick haben.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Das Zweite Vatikanum und dessen Folgen

Hermann J. Frisch
Aufbruch oder Betriebsunfall?
Das II. Vatikanische Konzil und seine Folgen

Ostfildern: Patmos Verlag 2010
144 Seiten, 14.90 €
ISBN 978-3-491-72565-2

Öffnung zur Welt - mit diesem Schlagwort lässt sich die Aufbruchsstimmung charakterisieren, die vom II. Vatikanischen Konzil und seinen Beschlüssen ausging.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Alternativen oder Alternativlosigkeit

Robert Spaemann
Nach uns die Kernschmelze
Hybris im atomaren Zeitalter

Stuttgart: Verlag Klett-Cotta. 2011
108 Seiten 12,95 €
ISBN 978-3-608-94754-0

Viele Optionen z.B. in der politischen Szenerie wurden in den letzten Jahren den Bürgern als „alternativlos“ dargestellt. Galt die grenzenlose Freiheit der Finanzmärkte als „alternativlos“, so war auch die Atomtechnologie „alternativlos“ zur Bewältigung der energiepolitischen und damit auch wirtschaftlichen Herausforderungen.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Professionalisierung des Lehrerhandelns

Ewald Kiel (Hrsg.)
Unterricht sehen, analysieren, gestalten

Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt, 2., überarbeitete Auflage 2012
174 Seiten, 19.99 €
ISBN 978-3-8252-3702-8

Die als Arbeitsbuch angelegte Veröffentlichung versucht eine Verknüpfung von theoretischen Grundlagen zur Unterrichtsgestaltung und –planung und deren Umsetzung, bzw. Analyse in der Praxis. Leitend sind Vorstellungen von „Gutem Unterricht“ und der Idee der Professionalisierung von Lehrerhandeln.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Übergang vom Lehramtsstudium in das Referendariat

Ewald Kiel/ Guido Pollak
Kritische Situationen im Referendariat bewältigen
Ein Arbeitsbuch für angehende Lehrkräfte

Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt 2011
272 Seiten, 19.90 €
ISBN 978-3-8252-3544-4


Die vorliegende Publikation hat die Professionalisierung pädagogischen Handelns vor allem in der zweiten Phase der Lehrerausbildung im Blick. Die beiden Autoren begründen die Notwendigkeit dieser Professionalisierung aus der – empirisch belegten – These, dass viele angehende Lehrerkräfte den Übergang von der Universität in die angeleitete Praxis als „Kulturübergang“ erleben, der nicht selten als Praxisschock erlebt wird, in der Regel aber immer mit großer Unsicherheit in der Umsetzung des universitär erworbenen Wissens verknüpft ist.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Didaktischen Handeln in der Hochschullehre

Gerd Macke, Ulrike Hanke, Pauline Viehmann
Hochschuldidaktik
Lehren – vortragen – prüfen – beraten

Weinheim und Basel: Beltz-Verlag 2., erweiterte Auflage 2012
286 Seiten, 39.95 €
ISBN 978-3-407-25673-7

Das Autorenteam ist in der Aus- und Weiterbildung im Bereich Hochschuldidaktik professionalisiert. Dies zeigt sich nicht nur im Titel der vorliegenden Publikation „Hochschuldidaktik. Lehren – vortragen – prüfen – beraten“, sondern auch in der Aufmachung in verschiedener Art und Weise. Das Buch richtet sich vordringlich an Dozierende aller Fachrichtungen und will eine praktische Hilfe für die Professionalisierung des didaktischen handeln in der Hochschullehre sein.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Rom. Literarische Reiseberichte

Johannes Mahr (Hg.)
Rom. Die gelobte Stadt
Eine literarische Reise

Stuttgart: Philipp Reclam jun., 2. veränd. Auflage 2012 (1996)
273 Seiten, 9.95 €
ISBN 978-3-15-020252-4

Ein bunter Reigen spannt sich in diesem Reclam-Band von Petrarca über Goethe, Lord Byron und Nietzsche, Oscar Wilde, Pier Paolo Pasolini bis hin zu Uwe Timm und Durs Grünbein. Er ist mit „Rom – Die gelobte Stadt“ betitelt, was nur eingeschränkt stimmt, denn die literarischen Beispiele berichten auch von Widrigkeiten und Skurrilem, von Merkwürdigkeiten und manchem, was gar nicht zu loben ist.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Rom-Reiseführer für Kinder

Klay Lambrell
Für Eltern verboten!
ROM - Der cool verrückte Reiseführer

Hamburg: National Geographic Deutschland 2012
96 Seiten, 9.99 €
ISBN 978-3-86690-266-4


Cool gemacht, mit vielen Bildern und kindgerechten Infohäppchen, die als Geschichten und Anekdoten, Informatives und Skurriles aus der Vergangenheit und Gegenwart erzählen. Ob Gladiatorenkämpfe, Eiscreme, Mode oder Verkehrsverhältnisse – man/Kind findet zu eigentlich allem etwas. Viele Bilder, Fotos und Zeichnungen unterstützen die Infoteile, sie sind oft als Fotocollagen angeboten und präzisieren durch die geschickte Vermischung die Aussagenabsicht. Die Texte sind kurz und prägnant, nicht kindisch, sondern m.E. kindgerecht für aufgeweckte, interessierte Kinder.
 



Details anzeigen