Materialien

Bitte geben Sie mehere Suchbegriff getrennt durch "und" und "oder" ein. Ohne diese Begriffe erfolgt eine "oder"-Suche.

Verfeinern Sie Ihre Suche
Erweiterte Suche ausblenden
Thema Kategorien Verwendungszweck Medientypen




























Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Einfluss von Religion auf politisches Handeln

Tobias Mörschel (Hg.)
Macht Glaube Politik?
Religion und Politik in Europa und Amerika

Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2006
189 Seiten
ISBN 3-525-56962-9

Religion ist Privatsache? Ein Sammelband, der eine Tagung der Friedrich-Ebert-Stiftung wiedergibt, öffnet eine andere Perspektive: Religion beeinflusst zunehmend den politischen Diskurs, das politische Handeln. Das wird zuerst für Deutschland und Westeuropa, dann für die USA untersucht. Andere Regionen bleiben außer Betracht.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Menschsein ohne Religion?

Hans Joas
Braucht der Mensch Religion?
Über Erfahrungen der Selbsttranszendenz (Herder Spektrum 5459)

Freiburg i.Br.: Verlag Herder 2004
190 Seiten
ISBN 3-451-05459-0

Der sozialwissenschaftliche Blick auf die Religion erfolgte lange Zeit durch die Brille der Säkularisierung. Mit dieser Brille betrachteten spätestens ab Mitte des 19. Jahrhunderts viele bedeutende Denker – unter ihnen auch die Gründungsväter der Soziologie – das Christentum, nämlich als ein früher wirkmächtiges gesellschaftliches Phänomen, das sich aber mit fortschreitender Modernität von selbst verflüchtigen wird.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Erschließung des Korans für Nicht-Muslime

Der Koran
erschlossen und kommentiert von Adel Theodor Khoury

Düsseldorf: Patmos Verlag. 2005
352 Seiten mit 150 zumeist farbigen Abbildungen
ISBN 3-491-72485-6


Der Koran ist für die Muslime das geoffenbarte Wort Gottes. Was sich ihnen bei der Rezeption des Textes auf spiritueller und liturgischer Ebene erschließt, bleibt Nicht-Muslimen in der Regel verborgen. Dies gilt überdies für die ästhetisch-literarische Schönheit des Korans und seine Bedeutung.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Religionsdialog im Mittelalter

Matthias Lutz-Bachmann / Alexander Fidora (Hg.)
Juden, Christen und Muslime
Religionsdialoge im Mittelalter

Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 2004
240 Seiten
ISBN 3-534-17533-6

Man lese Feuchtwanger’s berühmten Roman „Die Jüdin von Toledo“, man wandere durch Cordoba oder die Alhambra – die Erinnerungen an religionsdialogische Kompetenz im Mittelalter sind keineswegs museal, sondern führen mit höchst aktuellen Konsequenzen in Gegenden von beispielhafter Vernunftarbeit und Glaubensbewusstheit.

 



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Nachschlagewerk zu Aberglauben

Dieter Harmening
Wörterbuch des Aberglaubens

Stuttgart: Verlag Ph. Reclam jun. 2005
520 Seiten
ISBN 3-16-010553-6

Mag der Glaube auch verdunsten – der Aberglaube ist nicht totzukriegen. Neigte man früher dazu, abergläubische Vorstellungen mit „alt“ und „rückständig“ zu assoziieren, so belegt nicht zuletzt dieses Wörterbuch das Gegenteil. Aberglaube, hier verstanden als „ein Reservoir von Vorstellungen über die Welt, die nach Regeln der Symbolik, Ähnlichkeit, Sympathie und Antipathie organisiert sind, und nicht nach denen der Kausalität und Naturwissenschaft“.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Illustrierte Kirchengeschichte

Guy Bedouelle
Große illustrierte Kirchengeschichte
Menschen – Themen – Bilder

Freiburg u.a.: Verlag Herder 2005
268 Seiten. mit 567 meist farbigen Abb
ISBN 3-451-28559-2

Als ein „neuartiges Unternehmen“ wird die illustrierte Kirchengeschichte in der Einführung angekündigt. Bild und Text sollen nicht auf zwei Ebenen verteilt sein, sondern so ineinander verzahnt werden, dass die historischen Ereignisse und Phänomene erst im Zusammenklingen beider Vermittlungsmedien ihre volle Ausstrahlung entfalten.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Psychogruppen - Sekten

Roland Biewald/ Harald Lamprecht
Religiöse Sondergemeinschaften, Psychogruppen, Sekten
Themenhefte Religion 5

Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt 2005
96 Seiten
ISBN 3-374-02331-2

Nach wie vor sind die Themen „Sekten/Psychogruppen“ sowie „Okkultismus/Satanismus“ vom Lehrplan im Religionsunterricht vorgesehene Themen und werden gelegentlich auch von den Schülern gewünscht. Um so wichtiger ist es, mit aktuellem Material darauf einzugehen, das nicht den Informationsstand der 70er Jahre über die damals so genannten „Jugendsekten“ widerspiegelt oder gar in Medien aus dieser Zeit (die in manchen Bibliotheken überwintern) Gruppen porträtiert, die heute gar nicht mehr oder jedenfalls nicht mehr so wie damals existieren.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Okkultismus - Satanismus

Roland Biewald
Okkultismus – Satanismus
Mit Arbeitshilfen für Schule und Gemeinde Erwachsenenbildung (Themenhefte Religion 1)

Leipzig: Evangelische Verlagsanstal 4. Auflage 2004
72 Seiten
ISBN 3-374-01785-1

Nach wie vor sind die Themen „Sekten/Psychogruppen“ sowie „Okkultismus/Satanismus“ vom Lehrplan im Religionsunterricht vorgesehene Themen und werden gelegentlich auch von den Schülern gewünscht. Um so wichtiger ist es, mit aktuellem Material darauf einzugehen, das nicht den Informationsstand der 70er Jahre über die damals so genannten „Jugendsekten“ widerspiegelt oder gar in Medien aus dieser Zeit (die in manchen Bibliotheken überwintern) Gruppen porträtiert, die heute gar nicht mehr oder jedenfalls nicht mehr so wie damals existieren.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Daten zur Religionsgeschichte

Georg Schwikart
100 Daten Religionsgeschichte
(Grundwissen Religion, Topos plus 573)

191 Seiten
Kevelaer: Verlagsgemeinschaft Topos plus 2005
ISBN 3-7867-8573-2

Hundert religionsgeschichtliche Miniaturen wollen dem Leser einen schnellen Überblick zu markanten Ereignissen dieses Sachgebietes ermöglichen. Der Bogen spannt sich von den ersten Totenkult-Belegen in Spanien (vor 400000 Jahren) bis hin zum Weltjugendtag 2005 in Köln.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Frage nach Gott in der Erziehung

Johannes Röser
Mut zur Religion
Erziehung, Werte und die neue Frage nach Gott

Freiburg u.a.: Verlag Herder 2005
160 Seiten
ISBN 3-451-05602-X

In zahlreichen Publikationen der vergangenen Monate und Jahre wurde von namhaften Autorinnen und Autoren das Anliegen einer zeitgemäßen wertorientierten Erziehung und der Stellenwert und die Möglichkeiten des christlichen Glaubens behandelt und dargelegt.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Lehrbuch Sozialethik

Marianne Heimbach-Steins (Hg.)
Christliche Sozialethik
Ein Lehrbuch, Band 2.: Konkretionen

Regensburg: Verlag F. Pustet 2005
320 Seiten
ISBN 3-7917-1924-6

Während der erste Band des von Marianne Heimbach-Steins herausgegebenen Lehrbuchs der Christlichen Sozialethik die Grundlagen des Fachs darstellt, widmet sich der nunmehr vorliegende zweite Band verschiedenen Feldern der angewandten Sozialethik.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Die Soziallehre der Kirche

Kompendium der Soziallehre der Kirche
Hg. v. Päpstlicher Rat für Gerechtigkeit und Frieden [Justitia et Pax]

Freiburg u.a.: Verlag Herder 2006
544 Seiten
ISBN 3-451-29078

Angesichts einer zunehmenden gesellschaftlichen Unsicherheit, wie den Herausforderungen der modernen Welt zu begegnen sei, hat der Päpstliche Rat „Justitia und Pax“ im Oktober 2004 ein „Kompendium der Soziallehre der Kirche“ vorgestellt, das nun erstmals auch in deutscher Sprache vorliegt.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Religionsunterricht und Gemeindepastoral

Andreas Wollbold
Handbuch der Gemeindepastoral

Regensburg: Verlag F. Pustet 2004
472 Seiten
ISBN 3-7917-1935-1


Das Handbuch der Gemeindepastoral von Andreas Wollbold versteht sich als Ratgeber und Orientierungshilfe für Menschen, die in der Pastoral stehen oder sich als Studierende bzw. Berufsanfänger vorbereiten.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Ermutigung für Lehrerinnen und Lehrer

Arthur Thömmes
Das Mutmach-Buch für Lehrerinnen und Lehrer
Ein Begleiter im Schulalltag (Mit dem Spiel: „Lehrer, ärgere dich nicht!“)

Donauwörth: Auer Verlag 2006
126 Seiten
ISBN 978-3-403-04527-4

Es gibt immer wieder Bücher, die überraschen und fragen lassen: „Wieso hat es die nicht schon früher gegeben?“ Das Mutmach-Buch für Lehrer von Arthur Thömmes ist so eines. Überraschend ist zum einen, dass es offensichtlich für die große und in der Öffentlichkeit oft schlecht behandelte Zielgruppe der Lehrerinnen und Lehrer einen Mutmacher braucht, so, als wären sie mutlos geworden.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Kinderglauben - Erwachsenenglauben

Wolfgang Pauly
Abschied vom Kinderglauben
Ein Kursbuch für aufgeklärtes Christsein

Oberursel: Publik-Forum Edition 2008
256 Seiten
ISBN 978-3-88095-173-0

Was ist ein Kinderglaube? Kinder können mit großem Staunen sowohl Schöpfungsberichte der Religionen als auch die Erkenntnisse der Kosmologie und der Evolutionstheorie aufnehmen und sich dafür begeistern, und sie wissen, dass beides wahr ist. Kinder wissen, dass vor ihnen der Hl. Nikolaus steht und wissen gleichzeitig, dass sich hinter seinem dichten Bart das Gesicht ihres Vaters verbirgt.



Details anzeigen