Materialien

Bitte geben Sie mehere Suchbegriff getrennt durch "und" und "oder" ein. Ohne diese Begriffe erfolgt eine "oder"-Suche.

Verfeinern Sie Ihre Suche
Erweiterte Suche ausblenden
Thema Kategorien Verwendungszweck Medientypen




























Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Auffinden von Bibelzitaten

Helmar Maurer
Bibel-Navigator
Wo steht was – was steht wo?

Neukirchen-Vluyn: Aussaat Verlag 22005
237 Seiten
ISBN 3-7651-5438-0

Der „Bibel-Navigator“ soll einem helfen, bekannte und weniger bekannte Texte und Geschichten in der Bibel zu finden. So steht es auf dem Klappentext. Anders als bei der Konkordanz werden nicht wörtliche Zitate als Basis verwendet, sondern Überschriften über einzelne Kapitel bzw. Sinnabschnitte der Bibel. Im ersten Teil werden die Überschriften fortlaufend von Gen 1,1 bis Offb 22,16 aufgeführt (das sind immerhin 130 Seiten!), im zweiten Teil alphabetisch sortiert von „Aaron“ bis „der zwölfjährige Jesus im Tempel“. Komplettiert wird das Taschenbuch von einer Zeittafel, in der außerbiblische Daten biblischen Daten gegenübergestellt werden.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Lernkompetenzen: Religion

Realschule Enger
Lernkompetenz: Geschichte, Geografie, Politik, Religion

Bausteine für das 5. bis 10. Schuljahr

Berlin: Cornelsen Verlag Scriptor 2003
200 Seiten mit CD-ROM
ISBN: 3-589-21856-8

Wie lernt man zu lernen? Kolleginnen und Kollegen der Realschule im westfälischen Enger haben in mehreren Bänden ein Curriculum zum Aufbau von Lernkompetenz in den Klassenstufen 5 bis 10 veröffentlicht. Für die Fächer Geschichte, Geographie, Politik und Religion liegen als "Bausteine" schon in fünfter Auflage zahlreiche praxiserprobte Stundenentwürfe vor.

 



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Charismatische Bewegungen

Peter Zimmerling
Charismatische Bewegungen
(UTB 3199)

Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2009
293 Seiten
ISBN 978-3-8252-3199-6 (UTB)

Zahlen sind kein Argument, heißt es. Die Zahl aber, dass etwa ein Drittel der weltweiten Christentümer charismatisch oder pfingstlich bewegt sind oder neueren Ablegern dieses Christentumtyps entstammen, stellt ein unmittelbar einleuchtendes Argument dar: dafür nämlich, sich mit diesen Bewegungen zu beschäftigen. Was ist charismatisches Christentum?

 



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Jesus und Muhammad - Einendes und Trennendes

Mark A. Gabriel
Jesus und Muhammad
Erstaunliche Unterschiede und überraschende Ähnlichkeiten

Gräfelfing: Dr. Ingo Resch Verlag 2006
304 Seiten
ISBN 3-935197-52-7

Der Autor dieses bemerkenswerten und sehr lebendig geschriebenen Buches hat den herkömmlichen Studiengang in Islamstudien an der al-Azhar Universität in Kairo absolviert, nach seiner Promotion auf dem Gebiet der islamischen Geschichte an derselben Universität doziert und das Amt des Imams an der Moschee in Gizeh wahrgenommen.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Orthodoxe, orientalische und unierte Ostkirchen

Johannes Oeldemann
Die Kirchen des christlichen Ostens
Orthodoxe, orientalische und mit Rom unierte Ostkirchen (Topos Taschenbuch 577)

Kevelaer: Verlagsgemeinschaft Topos plus 2006
230 Seiten
ISBN 3-7867-8577-5

Unsere heutige Welt wird mehr und mehr zu einer einzigen Diaspora der christlichen Kirchen aller Konfessionen. Umso notwendiger wird für den einzelnen Christen das Angebot einer schnellen Information „Who ist who?“ Das vorliegende Taschenbuch aus der Feder des Direktors des Johann-Adam-Möhler-Instituts für Ökumenik (Paderborn) will diesem Bedürfnis entsprechen.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Das Buch Hiob

Gianfranco Ravasi
Hiob
Der Mensch und sein Leid

München: Verlag Neue Stadt 2005
127 Seiten
ISBN 3-87996-647-8

In dieser Schrift wird zweierlei geboten: Sie gibt einen Einführung in das Buch Hiob und stellt die Theologie dieses alttestamentlichen Buches, also die Frage nach dem Leid, dar. Entsprechend ist sie gegliedert: Ein erster Hauptteil („Hiob, ein Buch voller Fragen“, 7-34) gibt einen Überblick über das Buch Hiob, indem es über seinen Aufbau informiert und viele exegetische Fragen anspricht, die die Kommentatoren beschäftigen (z.B. das Verhältnis Rahmenerzählung – Redeteil, Hinweise auf Einschübe usw.).
 



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Wissensspiel zum Pontifikat Johannes Paul II.

Uta & Dieter Bernecker
Alle Wege führen nach Rom
Mit Wissen und Glück zur Papstaudienz

Spiel für 2-6 Spieler ab 9 Jahre
Spieldauer 30-60 Min
Leipzig: St. Benno-Verlag. 2004. € 24.90 (ISBN 3-7462-1762-8)

Spielerisch reist man hier auf den Spuren der letzten Päpste – von Johannes XXIII. bis Johannes Paul II. – kreuz und quer durch die Kontinente. Mit Wissen und Glück würfelt man sich durch die Welt und sammelt so – durch die Beantwortung von Fragen – Punkte für seine Audienzkarte.
 



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Duden: Rechtschreibwissen in Kurzfassung

Deutsch. Rechtschreibung und Zeichensetzung
Duden: Wissen griffbereit


6-seitige Ringbucheinlage
Mannheim: Dudenverlag. 22006
ISBN 978-3-411-72192-4


Duden - Wissen griffbereit. Deutsch Rechtschreibung und Zeichensetzung bietet das Rechtschreibewissen auf einer 6-seitigen Ringbucheinlage (DIN-A4) in kompakter, aktualisierter Fassung mit den wichtigsten Themen u.a.: Groß- und Klein-, Getrennt- und Zusammenschreibung, Zeichensetzung, Worttrennung. Eine handliche Hilfe für alle, die gezielt und schnell nachschlagen oder Wissen überprüfen wollen.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Theologische Ethik: Biomedizin

Konrad Hilpert /Dietmar Mieth (Hg.)
Kriterien biomedizinischer Ethik
Theologische Beiträge zum gesellschaftlichen Diskurs (QD 217)

Freiburg: Herder 2006
503 Seiten
ISBN 978-3-451-02217-3

Die vorliegende Quaestio ist bei den jährlichen Treffen der Moraltheologen des Jahres 2002 entstanden. Es ist den beiden Herausgebern zu danken, dass sie die erforderliche Beharrlichkeit aufgebracht haben, damit dieser Band erscheinen konnte. So ist ein umfassendes und für die Fragen der biomedizinischen Ethik geradezu unverzichtbares Werk entstanden.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Fundamentaltheologie - Gotteslehre

Siegfried Kleymann/ Stefan Orth/ Martin Rohner (Hg.)
Die neue Lust für Gott zu streiten

Freiburg: Herder 2006
255 Seiten
ISBN 978-3-451-28942-2


Der vorliegende Aufsatzband stellt die kleine „Festschrift“ dar, die Schülerinnen und Schüler des Münsteraner Fundamentaltheologen Prof. Dr. Jürgen Werbick diesem zu dessen 60. Geburtstag gewidmet haben.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Gotteslehre: Philosophie

Armin Kreiner
Das wahre Antlitz Gottes oder was wir meinen, wenn wir Gott sagen

Freiburg: Herder 2006
544 Seiten
ISBN 978-3-451-28776-3


Das mag einen verwundern: Innerhalb kurzer Zeit sind im Herderverlag zwei Gotteslehren von Fundamentaltheologen erschienen. Im Juni des vergangenen Jahres das Buch des Münchener Fundamentaltheologen Armin Kreiner und im Februar dieses Jahres das Werk des Münsteraner Fundamentaltheologen Jürgen Werbick.

 



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Ekklesiologie: Rechtfertigung und Kirche

Johanna Rahner
Creatura Evangelii
Zum Verhältnis von Rechtfertigung und Kirche

Freiburg: Herder 2005
608 Seiten
ISBN 3-451-28499-5

Die Veröffentlichung ist die leicht bearbeitete und gekürzte Fassung der Habilitationsschrift der Verfasserin, die 2003 von der Katholisch-Theologischen Fakultät der Westfälischen Wilhelms- Universität in Münster angenommen wurde. Begleitet wurde die Studie von Prof. Dr. Jürgen Werbick,



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Schöpfung - Evolution - zeitgemäße Aufklärung?

Michael Schmidt-Salomon / Helge Nyncke
Susi Neunmalklug erklärt die Evolution
Ein Buch für kleine und große Besserwisser

Aschaffenburg Alibri Verlag 2009
40 Seiten
ISBN 978-3-86569-053-1

Die Giordano-Bruno-Stiftung, der Michael Schmidt-Salomon, ein freischaffender Philosoph und Autor, vorsteht, hat es sich zur Aufgabe gemacht, für zeitgemäße Aufklärung zu sorgen, indem sie sich – in den Worten einer Online-Petition der Stiftung - in aller Entschiedenheit gegen die religiöse Fundierung von Bildung und Erziehung wendet.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Werterziehung in Schule und Unterricht

Volker Ladenthin/ Jürgen Rekus (Hg.)
Werterziehung als Qualitätsdimension von Schule und Unterricht
(Münstersche Gespräche für Pädagogik 24)

Münster: Aschendorff Verlag 2008
207 Seiten
ISBN 978-3-402-14340-7

Der im Rahmen der Münsterer Gespräche von Volker Ladenthin und Jürgen Rekus herausgegebene Sammelband zum Thema Werteerziehung als Qualitätsdimension von Schule und Unterricht ist in zwei große Teile unterteilt. Im ersten widmen sich die Herausgeber den Grundlagen schulischer Werteerziehung, im zweiten Teil berichten Lehrerinnen und Lehrer von gelingenden Möglichkeiten der Werteerziehung im Fachunterricht. Dabei wurde darauf geachtet, dass Unterrichtsbeispiele aus allen Fachbereichen vorgestellt werden, um eine Verengung des Themas als genuine Aufgabe religiös-ethischer Fächer a priori zu vermeiden.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Jugend im Web 2.0

Jürgen Ertelt/ Franz Josef Röll (Hg.)
Web 2.0
Jugend online als pädagogische Herausforderung
Navigation durch die digitale Jugendkultur

München: kopaed 2008
269 Seiten
ISBN 978-3-86736-031-9

Der von Jürgen Ertelt und Franz Josef Röll herausgegebene Sammelband hält, was er im Titel verspricht. Er vermittelt einen Einblick in die digitale Jugendkultur des Web 2.0 und navigiert den Leser durch unterschiedliche Anwendungsbereiche und Webangebote. Dass dabei die Bedeutung des Begriffs „Jugend“ weiter gefasst ist als dies gemeinhin in pädagogischen Standardwerken geschieht, mag den im Alter etwas fortgeschrittenen Web-User dieser Angebote erfreuen. Für die Verwendung des Begriffs spricht dennoch der Fokus der Beiträge.



Details anzeigen