Materialien

Bitte geben Sie mehere Suchbegriff getrennt durch "und" und "oder" ein. Ohne diese Begriffe erfolgt eine "oder"-Suche.

Verfeinern Sie Ihre Suche
Erweiterte Suche ausblenden
Thema Kategorien Verwendungszweck Medientypen




























Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Religiöse Unbildung schadet dem gesamten Bildungsniveau

Bistum Limburg fordert bei Schulreformen mehr Aufmerksamkeit für Religion
 
LIMBURG/FRANKFURT. Religiöse Unbildung senkt nach Ansicht von Dr. Eckhard Nordhofen, Dezernent für Bildung und Kultur im Bistum Limburg, das intellektuelle Niveau auf der ganzen Breite. Die aktuelle Biologiedebatte sei ein hervorragendes Beispiel dafür, wohin es führe, wenn hoch spezialisierte Naturwissenschaftler in religiösen Dingen schlicht ungebildet seien, kritisiert Nordhofen in der aktuellen Ausgabe der am Freitag (31.08.) erscheinenden Religionspädagogik-Zeitschrift „INFO“.


Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Kollegiale Fallberatung wird jetzt im Bistum Mainz angeboten

Anmeldungen von Lehrerinnen und Lehrern für September und Oktober ab jetzt möglich

Die Herausforderungen in Schule und die Anforderungen an die Lehrer/innenrolle sind in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen: Viele beklagen das schlechte Klima an Schulen, Gewalt und Erpressung unter Schüler/innen, „burn out“ und „Mobbing“ im Lehrerzimmer. Gleichzeitig entstehen neue Formen von Kooperation: Austausch und Teamarbeit beginnen das Einzelkämpferdasein der Lehrkräfte zu durchbrechen. Das Bedürfnis, sich gegenseitig zu unterstützen, voneinander zu lernen und miteinander schwierige Situationen anzugehen, ist gewachsen.

Darauf reagiert das Bistum Mainz mit dem Angebot der Kollegialen Fallberatung, einem Instrument, dass sich im sozialen, pflegerischen und medizinischen Bereich seit vielen Jahren etabliert hat. 



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Orte der Einkehr und des Gebets

Historische Sakralbauten stehen im Mittelpunkt des Tags des offenen Denkmals am 9. September. Auf Vorschlag der Deutschen Bischofskonferenz und der Evangelischen Kirche in Deutschland widmet sich der Tag  in diesem Jahr erstmals Sakralbauten. Das Thema lautet: „Orte der Einkehr und des Gebets – Historische Sakralbauten“.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Musik, Gesang und Tanz in der Grundschule

MÜNSTER,- "Du, Herr, kennst alle meine Wege" lautet der Titel einer neuen Arbeitshilfe, in der elf Lieder für den Religionsunterricht und die Arbeit in der Gemeinde vorgestellt werden. Neben Text und Noten finden sich alle Lieder als Playbackversion und, vom Kinderchor "Tamburino" gesungen, auf der zur Arbeitshilfe gehörenden CD, heißt es einer Mitteilung der Bischöflichen Pressestelle in Münster.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Im Religionsunterricht stellen die Kinder die großen Fragen des Lebens

Der Religionspädagoge und Schriftsteller Reiner Oberthür warb bei einer Fortbildung für evangelische und katholische ReligionslehrerInnen um eine Haltung der Offenheit. Kinder sind gleichzeitig Realisten und Theologen, erklärte der Pädagoge aus Aachen. Im Religionsunterricht stellen sie die großen Fragen des Lebens.

„Gott ist nicht überall, aber bei jedem in der Nähe. Wir können Gott nicht sehen, aber er hinterlässt seine Spuren“. Solche Sätze hört Rainer Oberthür von Schülerinnen und Schülern, wenn er mit ihnen im Unterricht über Gott spricht: „Kinder begegnen der Welt als Realisten, aber gleichzeitig können sie auch kleine Theologen sein“, erklärte er bei einer Veranstaltung für Religionslehrer am 4. September im Medienladen des Kurt-Esser-Hauses in Koblenz.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

"Weisungen" in Berlin

Ausstellung in Berlin - Bilder zum download - Rede zu Exodus-Bildern als pdf

Thema Exodus im RU. Ein Bild als Einstieg könnte hilfreich sein, wenn die SchülerInnen in den Umgang mit Kunst eingeführt sind oder dieses als formale Qualifikation eingeübt werden soll. Der Maler und Graphiker Joachim Kögel bietet auf seiner website eine Auswahl seiner Bilder an, die auch im Unterricht eingesetzt werden können. Zum den großformatigen Bildern zum Thema Exodus steht  der Auszug einer Rede Dr. Heidi Krahls zur Ausstellungseröffnung "Weisungen " im Haus der Stille in Berlin zur Verfügung. Sie bietet Anregungen, die zur Vorbereitung des Unterrrichts oder beispielsweise auch als Quelle für ein SchülerInnenreferat dienen können. Wer derzeit in Berlin weilt, hat die Möglichkeit, sich bis zum 10. November 2007 die Ausstellung "Weisungen" im Haus der Stille anzusehen. Nähere Informationen in der Einladung. Alles zu Joachim Kögel unter Materialiensuche, Stichwort Kögel auf rpp-katholisch.de.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Kardinal Lehmann

Kardinal Lehmann nimmt Stellung zum Verhältnis von Religions- und Ethikunterricht in der neuen Ausgabe von "RU heute"

MAINZ.- Die Verhältnisbestimmung von Religions- und Ethikunterricht an der Schule ist Schwerpunktthema der aktuellen Ausgabe (2/2007) der Zeitschrift Religionsunterricht heute. Der Mainzer Bischof, Kardinal Karl Lehmann, hat zum Schwerpunkt den Beitrag "Religionsunterricht - mehr als Wertevermittlung" beigesteuert. Weitere Aspekte werden in Beiträgen von Karlheinz Ruhstorfer (Gott im Religionsunterricht. Systematische Überlegungen zu einer zeitgemäßen Religionspädagogik) und Johann Evangelist Hafner (Dient Religion der Wertevermittlung? Erfahrungen mit dem Modell LER in Brandenburg) thematisert. Clauß Peter Sajak stellt in der Rubrik Praxis einen Wettbewerb zur Förderung der Begegnung von Religionen an Schulen vor (Trialog der Religionen).



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Neue Unterstützung für den Unterrichtsalltag im Bistum Speyer

Bistum Speyer bietet erstmals Supervision für Religionslehrerinnen und -lehrer 

SPEYER.- Mit einem neuen Angebot will das Bistum Speyer die 2 500 Religionslehrerinnen und -lehrer in der Pfalz und Saarpfalz unterstützen.Ab dem Schuljahr 2007/2008 stehen zwei Supervisoren den Pädagogen zur Verfügung. "Lehrerinnen und Lehrer stehen in ihrem Beruf vor hohenAnforderungen, müssen vielfach Stress- und Konfliktsituationen bewältigen. Supervision kann dabei helfen, neue Lösungswege für den Unterrichtsalltagzu finden", so Dr. Irina M. Kreusch, Leiterin der Religionspädagogischen Fortbildung der Diözese.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

In den Ferien zu Konstantin

Konstantin-Ausstellung in TrierMit Konstantin gegen Langeweile. Museen bieten Kinderprogramm während der Ferien.

Ein besonderes Kinderprogramm bieten das Rheinische Landesmuseum und das Bischöfliche Dom- und Diözesanmuseum während der Sommerferien an. Während Eltern sich die Ausstellungen in den Museen in Ruhe ansehen

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Küng, Käßmann und die Ökumene

In Sternstunde Religion diskutieren die streitbaren Theologen Professor Hans Küng und die Landesbischöfin Margot Käßmann - seine ehemalige Studentin - über Freiheit und Bindung im Glauben

Hans Küng im Gespräch mit Margot Käßmann

Sonntag, 2. September 2007 von 09:15 Uhr - 10:15 Uhr auf 3 SAT



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Bundesverdienstorden für einen Pfadfinder

25jähriger erhält Auszeichnung für seine Tätigkeit in der katholischen Jugendarbeit
                   
Jeden Tag eine gute Tat. Das ist seit 100 Jahren Motto der Pfadfinder. Die DPSG, der katholische Jugendverband der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg, zieht auch heute Menschen in seinen Bann. Für sein Engagement erhält Ludwig Backhaus (25) aus Thüringen am Montag, den 27. August von Ministerpräsident Dieter Althaus die Verdienstmedaille des Bundesverdienstordens überreicht. Geehrt wird für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement in der katholischen Jugendverbandsarbeit, insbesondere bei den DPSG-Pfadfindern.


Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Schulstart - Neue Lehrer braucht das Land

Frustriert, überfordert, gemobbt. Lehrer in Deutschland. TV - Tipp

Sie sind zunehmend frustriert, oft überfordert und zum Teil ausgebrannt. Gerne werden sie von den Eltern als allzeit bereite Dienstleister in Sachen Erziehung ausgenutzt und nicht selten von Schülern gemobbt. Von der Politik fühlen sie sich oft allein gelassen. Die Erwartungen an Lehrer sind hoch. "topthema" geht mit Einspielfilmen und einer Live-Diskussion im Studio dem deutschen Bildungsnotstand auf den Grund.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Wenn es um gutes Essen geht, sind die Berufsschulen im Blick

Gesund und mit reinem ökologischem Gewissen essen: Wie in der Deutschen Umweltstiftung sollen zukünftig auch in anderen Kantinen oder in der Mensa umweltgerecht hergestellte Lebensmittel angeboten werden. Ein Projekt, für das man sich bei Berufsschulen Resonanz erhofft.
  
Denn als Ergebnis werden Bildungsangebote für Studierende, aber auch Weiterbildungsangebote für Berufsschullehrer, zukünftige Leiter von Großküchen und Ausbilder entwickelt.
         
Auf dem Bild versorgt Köchin Doris Stillwell von "food&event" die DBU-Mitarbeiter mit gesunden Speisen. 


Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Die gesellschaftsprägende Kraft der Bibel wird untersucht

Die Bibel prägt die europäischen Gesellschaften bis heute. WissenschaftlerInnen aus aus den Niederlanden, aus Finnland, Israel, Italien und Deutschland treffen sich in einem Netzwerk und untersuchen die „Nachgeschichte“ der Bibel in jüdischer, christlicher und muslimischer Tradition. Parallel findet eine Ausstellung der Künstlerin und Theologin Dr. Marie-Luise Reis statt.

Die Nachgeschichte biblischer Schriften wird davon bestimmt, wie diese Schriften verstanden, interpretiert und angeeignet werden. Diese Prozesse fasst die neuere theologische Forschung unter dem Begriff der „Rewritten Bible“ zusammen, eine Bezeichnung, die zugleich für ein internationales Netzwerk von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern steht, das im vergangenen Jahr an der Universität in Turku/Finnland gegründet wurde. Dort fand 2006 die erste Konferenz dieses Forschungsnetzwerks statt. Ende August veranstaltet die Neutestamentlerin Prof. Dr. Beate Kowalski vom Institut für Katholische Theologie an der Universität in Koblenz die zweite Konferenz.     



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

rpp-katholisch ein Jahr alt

Prof. Dr. Rudolf Steinberg und Kardinal Karl LehmannAm 30. Juni 2006 wurde rpp-katholisch im Rahmen einer Projektpräsentation an der Johann Wolfgang Goethe-Universität von Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Lehmann, per Mausklick eröffnet.

Seitdem stellt unser Portal ein stetig wachsendes Angebot an Nachrichten, Ideen und Materialien für den katholischen Religionsunterricht zur Verfügung und bietet Religionslehrerinnen und Religionslehrern die Möglichkeit, sich untereinander und mit den religionspädagogischen Stellen in den Diözesen zu vernetzen. Aus Anlass des „Einjährigen“ dokumentieren wir die Eröffnung von rpp-katholisch mit einer Video- und Bildzusammenstellung.


Details anzeigen