Materialien

Bitte geben Sie mehere Suchbegriff getrennt durch "und" und "oder" ein. Ohne diese Begriffe erfolgt eine "oder"-Suche.

Verfeinern Sie Ihre Suche
Erweiterte Suche ausblenden
Thema Kategorien Verwendungszweck Medientypen




























Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Ungleiche Chancen schon in der Grundschule

Wissenschaftler suchen nach Lösungswegen aus der Bildungskrise - 300 Experten aus dem In- und Ausland tagen an der Freien Universität Berlin
 
Spätestens Pisa hat es bewiesen: Der Bildungserfolg in Deutschland hängt entscheidend von der sozialen Herkunft ab. Mit der Chancenungleichheit in der Grundschule, ihren Ursachen und Wegen aus der Krise beschäftigt sich die Jahrestagung der Kommission "Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe" in der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft, die vom 24. bis zum 26. September an der Freien Universität Berlin stattfindet.


Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Der Baron und die Bombe

Fernseh-Tipp

Am 20. Juli 1944 explodierte eine Bombe, die Adolf Hitler töten sollte. Gezündet hat sie Claus Schenk Graf von Stauffenberg. Den Sprengstoff, so heißt es, lieferte der heute 90-jährige Philipp Freiherr von Boeselager. Er ist der letzte Überlebende aus dem direkten Umfeld der Verschwörer vom 20. Juli. Die Autoren begleiten Philipp Freiherr von Boeselager unter anderem bei einer Reise nach Polen. Dort sucht der Baron seinen Koffer, denn nach dem missglückten Attentatsversuch soll dieser mit dem restlichen Sprengstoff in Masuren vergraben worden sein.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Budapest - Die Dohány-Synagoge

Fernseh-Tipp

Die im romantischen Baustil gebaute Dohány-Synagoge in Budapest ist die größte noch funktionierende in Europa, die zweitgrößte der Welt. Die Synagoge ist von zwei 43 Meter hohen Zwiebelkuppen gekrönt. In der Senderreihe Faszination Glaube präsentiert 3 Sat die Dokumentation "Budapest - Die Dohány-Synagoge".

Donnerstag, den 4. Oktober 2007, 15.45 bis 16.30 Uhr

Quelle: Bistum Trier



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Vom Killerspiel zum Amoklauf? Forum in Münster

Forum für Multiplikatoren, Schüler und alle Interessierten in Münster

Die Diskussion um die Wirkung von Killerspielen nimmt zu. Ebenso die Angst, dass dadurch die Gewalt an Schulen weiter zunimmt. Jeder Bericht eines Amoklaufs, ob in Erfurt, Emsdetten oder den USA, schürt die Angst, es könnte auch an der eigenen Schule passieren. Rund 70 Prozent der Jugendlichen zwischen 12 und 19 Jahren spielen gelegentlich. Fast 40 Prozent tauchen intensiv und nahezu täglich in Autorennen wie „Need for Speed“ oder Schießorgien wie „Halflife2“ ein. In der Politik wird noch verhandelt, wie und wann Computerspiele mit gewalttätigem Inhalt verboten werden sollen. Dem gegenüber stehen zahlreiche Fragen zu Inhalten, Wirkung, Chancen und Kontrolle bei Computerspielen. Das Franz-Hitze-Haus in Münster bietet allen Interessierten in einem Forum die Möglichkeit, Spiele kennenzulernen und über die Auswirkungen mit FachreferentInnen zu sprechen.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Unterrichtsmodelle zum Thema Maria

Jeder Unterricht muß individuell auf die Klasse abgestimmt werden. Modelle dienen als Ideengeber und Materiallieferanten. Zum Thema Maria, Gottesmutter, Marienmonate Mai und Oktober hier einige Ideen.

Wir bieten Ihnen zwei Unterichtsmodelle auf rpp-katholisch zum download an. Eines für die Grundschule, eines für die 7./8. Klassenstufe. Sie finden eine Sendung des BR, die dieser zur kostenfreien Nutzung zur Verfügung stellt. Um sich ins Thema einzuarbeiten bietet sich auch ein Blick in die Ausgabe 3/2005 der Zeitschrift INFO an, die das Bistum Limburg online zur Verfügung stellt.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Mit der Feuerwehr schneller zur Lehrstelle

Ehrenamtliche Mitarbeit lohnt sich: Jugendliche, die sich bereits während ihrer Schulzeit bei der örtlichen Feuerwehr, dem Technischen Hilfswerk (THW), einem Rettungsdienst oder ähnlichen Organisationen engagieren, finden nachweislich rascher einen Ausbildungsplatz. Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen Untersuchung des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) bei rund 2.600 Haupt- und Realschulabsolventen und -absolven-tinnen, die nach Ende ihrer Schulzeit auf Lehrstellensuche waren. Die BIBB-Studie ging unter anderem der Frage nach, welche Faktoren die Dauer der Ausbildungsplatzsuche bis zu einem erfolgreichen Abschluss verkürzen oder verlängern.
 
Die Ergebnisse sind dokumentiert in der zweiten Ausgabe von BIBB REPORT. Ehrenamtliches Engagement in der Kirche läßt sich in der Gemeinde oder im Jugendverband leben. Der Dachverband BDKJ informiert.


Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Medien für die Bildungsarbeit bestellen

Vier rennomierte Anbieter von Bildungsmedien betreiben eine gemeinsame Website

Unter www.bildungsmedien.org finden Sie das komplette Medienangebot für audiovisuelle Medien in Bildung, Unterricht, Katechese und Gemeindearbeit von

  • FWU - Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht gGmbH
  • Katholisches Filmwerk GmbH
  • Matthias-Film gGmbH
  • steyl medien e.V.


Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Der Dom zu Münster erstrahlte in Knallgelb

Zm "Tag der Katholischen Schulen" kamen mehr als 2.000 Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrpersonen nach Münster

MÜNSTER.-  Unter dem Thema "Damit der Mensch sein Ziel erreicht" waren die Schülerinnen und Schüler zu einer Vielzahl an Mitmachaktionen und Projekten eingeladen, darunter auch die Möglichkeit, den Dom aus gelben Kisten nachzubauen. Eltern und Lehrer trafen sich in Arbeitskriesen, um  über Schulprogramme und pädagogische Konzepte zu sprechen. Mit diesem Tag startet das neue Leitbild für die katholischen Schulen im Bistum Münster.

Mehr auf Kirchensite.de



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Mit der Berufswahl-Uhr besser zum richtigen Job

Informieren, Entscheiden, Bewerben oder Anmelden - das sind wichtige Schritte auf dem Weg ins Berufsleben. Die Berufswahluhr hilft Jugendlichen, alles zum richtigen Zeitpunkt zu tun. Dahinter steckt eine neue Datenbank, die auch Betrieben, Schulen und Fachkräften hilfreiche sein will.
Betriebe, Bildungsträger und Schulen erhalten in dieser Datenbank Informationen und Praxishilfen zur Benachteiligtenförderung. Fachkräfte können zur Unterstützung ihrer täglichen Arbeit aus mehr als 30 Schlüsselthemen Materialien und Produkte verschiedener Typen auswählen, zum Beispiel Arbeitshilfen, Dokumentationen, Praxismaterialien, Konzepte und wissenschaftliche Ausarbeitungen.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Religiöse Unbildung schadet dem gesamten Bildungsniveau

Bistum Limburg fordert bei Schulreformen mehr Aufmerksamkeit für Religion
 
LIMBURG/FRANKFURT. Religiöse Unbildung senkt nach Ansicht von Dr. Eckhard Nordhofen, Dezernent für Bildung und Kultur im Bistum Limburg, das intellektuelle Niveau auf der ganzen Breite. Die aktuelle Biologiedebatte sei ein hervorragendes Beispiel dafür, wohin es führe, wenn hoch spezialisierte Naturwissenschaftler in religiösen Dingen schlicht ungebildet seien, kritisiert Nordhofen in der aktuellen Ausgabe der am Freitag (31.08.) erscheinenden Religionspädagogik-Zeitschrift „INFO“.


Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Kollegiale Fallberatung wird jetzt im Bistum Mainz angeboten

Anmeldungen von Lehrerinnen und Lehrern für September und Oktober ab jetzt möglich

Die Herausforderungen in Schule und die Anforderungen an die Lehrer/innenrolle sind in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen: Viele beklagen das schlechte Klima an Schulen, Gewalt und Erpressung unter Schüler/innen, „burn out“ und „Mobbing“ im Lehrerzimmer. Gleichzeitig entstehen neue Formen von Kooperation: Austausch und Teamarbeit beginnen das Einzelkämpferdasein der Lehrkräfte zu durchbrechen. Das Bedürfnis, sich gegenseitig zu unterstützen, voneinander zu lernen und miteinander schwierige Situationen anzugehen, ist gewachsen.

Darauf reagiert das Bistum Mainz mit dem Angebot der Kollegialen Fallberatung, einem Instrument, dass sich im sozialen, pflegerischen und medizinischen Bereich seit vielen Jahren etabliert hat. 



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Orte der Einkehr und des Gebets

Historische Sakralbauten stehen im Mittelpunkt des Tags des offenen Denkmals am 9. September. Auf Vorschlag der Deutschen Bischofskonferenz und der Evangelischen Kirche in Deutschland widmet sich der Tag  in diesem Jahr erstmals Sakralbauten. Das Thema lautet: „Orte der Einkehr und des Gebets – Historische Sakralbauten“.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Musik, Gesang und Tanz in der Grundschule

MÜNSTER,- "Du, Herr, kennst alle meine Wege" lautet der Titel einer neuen Arbeitshilfe, in der elf Lieder für den Religionsunterricht und die Arbeit in der Gemeinde vorgestellt werden. Neben Text und Noten finden sich alle Lieder als Playbackversion und, vom Kinderchor "Tamburino" gesungen, auf der zur Arbeitshilfe gehörenden CD, heißt es einer Mitteilung der Bischöflichen Pressestelle in Münster.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Im Religionsunterricht stellen die Kinder die großen Fragen des Lebens

Der Religionspädagoge und Schriftsteller Reiner Oberthür warb bei einer Fortbildung für evangelische und katholische ReligionslehrerInnen um eine Haltung der Offenheit. Kinder sind gleichzeitig Realisten und Theologen, erklärte der Pädagoge aus Aachen. Im Religionsunterricht stellen sie die großen Fragen des Lebens.

„Gott ist nicht überall, aber bei jedem in der Nähe. Wir können Gott nicht sehen, aber er hinterlässt seine Spuren“. Solche Sätze hört Rainer Oberthür von Schülerinnen und Schülern, wenn er mit ihnen im Unterricht über Gott spricht: „Kinder begegnen der Welt als Realisten, aber gleichzeitig können sie auch kleine Theologen sein“, erklärte er bei einer Veranstaltung für Religionslehrer am 4. September im Medienladen des Kurt-Esser-Hauses in Koblenz.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

"Weisungen" in Berlin

Ausstellung in Berlin - Bilder zum download - Rede zu Exodus-Bildern als pdf

Thema Exodus im RU. Ein Bild als Einstieg könnte hilfreich sein, wenn die SchülerInnen in den Umgang mit Kunst eingeführt sind oder dieses als formale Qualifikation eingeübt werden soll. Der Maler und Graphiker Joachim Kögel bietet auf seiner website eine Auswahl seiner Bilder an, die auch im Unterricht eingesetzt werden können. Zum den großformatigen Bildern zum Thema Exodus steht  der Auszug einer Rede Dr. Heidi Krahls zur Ausstellungseröffnung "Weisungen " im Haus der Stille in Berlin zur Verfügung. Sie bietet Anregungen, die zur Vorbereitung des Unterrrichts oder beispielsweise auch als Quelle für ein SchülerInnenreferat dienen können. Wer derzeit in Berlin weilt, hat die Möglichkeit, sich bis zum 10. November 2007 die Ausstellung "Weisungen" im Haus der Stille anzusehen. Nähere Informationen in der Einladung. Alles zu Joachim Kögel unter Materialiensuche, Stichwort Kögel auf rpp-katholisch.de.



Details anzeigen