Materialien

Bitte geben Sie mehere Suchbegriff getrennt durch "und" und "oder" ein. Ohne diese Begriffe erfolgt eine "oder"-Suche.

Verfeinern Sie Ihre Suche
Erweiterte Suche ausblenden
Thema Kategorien Verwendungszweck Medientypen




























Einzelmedium
Einzelmedium
Text

Rätsel zum Liedtext "Wir sagen Euch an"

30 Wörter aus dem Lied “Wir sagen euch an den lieben Advent“ sind hier von oben nach unten und von links nach rechts versteckt.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Text

Reli. Mit Recht! Rechtsgrundlagen des Religionsunterrichts

In der vorliegenden Handreichung - aus dem Bistum Aachen - geht es um die Rechtsgrundlagen des Religionsunterrichts. In fünf Kapiteln zu (konfessionellem und konfessionell-kooperativem) Religionsunterricht, Missio Canonica, Bekenntnisschulen und Schulpastoral wird die aktuelle Rechtslage vorgestellt, jeweils anhand gängiger Situationen aus dem Schulalltag. 
Darüber hinaus stellt der Ratgeber die wichtigsten Rechtstexte aus Verfassung, Schulgesetz und Runderlassen im Wortlaut zur Verfügung, informiert über Ansprechpartner*innen, nützliche Unterstützungsangebote und weiterführende Literatur zum Thema. So hilft der Ratgeber nicht nur bei der Prüfungsvorbereitung, sondern ist auch - und vor allem! - ein verlässlicher Begleiter für den Schulalltag.

Anhand von konkreten Fällen wird der rechtliche Status des Religionsunterrichts systematisch entfaltet und zugleich illustriert. Die auf den Doppelseiten ebenfalls präsentierten Auszüge aus Gesetzen und Erlassen führen direkt zu den Quellen – ebenso wie gezielt gesetzte Links. Die Hinweise zum Weiterfragen, Weiterlesen und Weiterdenken dienen der Vertiefung.
Die Frage nach der gegenwärtigen Relevanz des Religionsunterrichts beantworten die Rechtstexte nur bedingt. Sie belegen aber, dass Bund und Länder (bis auf wenige verfassungsrechtlich begründete Ausnahmen) dem Religionsunterricht von Anfang an den Rang eines ordentlichen Lehrfachs zugesprochen haben – und weiterhin zusprechen.

Der gut kommentierte und anschaulich gehaltene Ratgeber zu den Rechtsgrundlagen des Religionsunterrichts wurde von der Abteilung Erziehung und Schule im Bistum Aachen in Kooperation mit den Fachleitungen für katholische Religionslehre erarbeitet. Erschienen 2022

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Text

Textblatt Der Gott der Philosophen - Plato

Plato entwickelt seine Theorie über Gott und die Weltschöpfung im Dialog Timaios. Das Buch gehört zu den einflussreichsten Werken der klassischen athenischen Philosophie überhaupt. Während in Platos Dialogen üblicherweise Sokrates die Rolle des Lehrmeisters übernimmt, ist der Schwerpunkt dieses Dialogs ein längerer Vortrag des Timaios. Dieser Vortrag ist auf dem vorliegenden Textblatt auf knapp zwei Seiten zusammengefasst, damit sich die Lernenden ein Bild machen können vom Weltaufbau, wie ihn Plato sich vorgestellt hat.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Text

Textblatt Der Gott der Philosophen - Aristoteles

Im achten Buch der Physikvorlesung und im 12. Buch der Metaphysik des Aristoteles befindet sich ein Gedankengang, der aus der Analyse der Bewegung (kinesis), durch die in der Sicht des Aristoteles wirklich wird, was zuvor nur zu den Möglichkeiten der beweglichen Gegenstände gehörte, auf den Aufbau der Welt und einer letzten, unbewegten Ursache aller Bewegung schließt. Die Philosophie des Aristoteles wurde im 12. Jahrhundert auf dem Weg über das maurische Spanien in lateinischer Übersetzung im Hochmittelalter sehr einflussreich. Vor allem Thomas von Aquino und Johannes Duns Scotus setzten sich mit unterschiedlichen Akzentsetzungen mit dem "Philosophen" schlechthin auseinander.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Text

Schüler*innen-Info zum Krieg in der Ukraine - Kinder im Krieg und auf der Flucht

Schüler*innen-Info zu den Themen Krieg in der Ukraine und Flucht mit Informationen zu den Kinderrechten, Porträts von Kindern und Ideen für Aktivitäten in der Schule.

Die Schüler*inneninfo kann im Unterricht ergänzend zur Handreichung für Lehrkräfte „Mit Schüler*innen über den Krieg in der Ukraine und Flucht sprechen“ mit Schüler*innen an Grund- und weiterführenden Schulen verwendet werden, ist jedoch auch unabhängig davon einsetzbar.

Größe: 8 Seiten, 558 KB, Veröffentlichung: 03/2022

Ergänzende kostenlose Materialien s. Informationen / Bestellmöglichkeiten.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Text

Mit Schüler*innen über den Krieg in der Ukraine und Flucht sprechen

Handreichung für Lehrkräfte - Mit Schüler*innen über den Krieg in der Ukraine und Flucht sprechen. Für Lehrkräfte an Grund- und weiterführenden Schulen

Flexibel einsetzbare Handreichung für Lehrkräfte mit Anregungen, wie die Themen Krieg in der Ukraine und Flucht mit Bezug auf die Kinderrechte im Unterricht besprochen werden können, sowie Ideen für Unterrichtsaktivitäten und Aktivitäten an der Schule.

Ergänzend können Sie auch die Schüler*inneninfo zum Krieg in der Ukraine „Kinder im Krieg und auf der Flucht“ hinzuziehen. Die beiden Publikationen sind jedoch auch unabhängig voneinander einsetzbar.

Größe: 12 Seiten, 647 KB, Veröffentlichung: 03/2022

Ergänzende kostenlose Materialien s. Informationen / Bestellmöglichkeiten.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Text

Arbeitsblatt Realismus

In der Philosophiegeschichte lassen sich "Realismus" und "Idealismus" als gegensätzliche Positionen beschreiben hinsichtlich des Zugangs des Menschen zur ihn umgebenden Wirklichkeit. Dieses Arbeitsblatt führt in den "Realismus" des Aristoteles (384-322) ein und stellt als Beispiel aus der Wirkungsgeschichte kurz den "Pragmatismus" dar, der von Charles Sanders Peirce (1839-1914) mitbegründet wurde. Aufgaben fordern die Lernenden auf, ein Verhältnis zu diesen philosophischen Positionen zu erarbeiten. Das Arbeitsblatt ist Teil eines Unterrichtsangebotes, das auch den "Idealismus" und den "Konstruktivismus" umfasst.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Text

Arbeitsblatt Idealismus

In der Philosophiegeschichte lassen sich "Realismus" und "Idealismus" als gegensätzliche Positionen beschreiben hinsichtlich des Zugangs des Menschen zur ihn umgebenden Wirklichkeit. Dieses Arbeitsblatt führt in den "Idealismus" des Plato (428-348) ein und stellt als Beispiel aus der Wirkungsgeschichte kurz den "deutschen Idealismus" dar, der von Immanuel Kant (1724-1804) begründet wurde. Aufgaben fordern die Lernenden auf, ein Verhältnis zu diesen philosophischen Positionen zu erarbeiten. Das Arbeitsblatt ist Teil eines Unterrichtsangebotes, das auch den "Realismus" und den "Konstruktivismus" umfasst.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Text

Arbeitsblatt Konstruktivismus

In der Philosophiegeschichte lassen sich "Realismus" und "Idealismus" als gegensätzliche Positionen beschreiben hinsichtlich des Zugangs des Menschen zur ihn umgebenden Wirklichkeit. In neuerer Zeit ist der "Konstruktivismus" in zahlreichen Spielarten hinzugekommen. Das Arbeitsblatt zeigt knapp den Grundgedanken auf und erschließt weitere Rechrechemöglichkeiten. Aufgaben fordern die Lernenden auf, sich ein eigenes Urteil zu dieser philosophischen Richtung zu bilden. Das Arbeitsblatt ist Teil eines Unterrichtsangebotes, das auch den "Idealismus" und den "Realismus" umfasst.

Details anzeigen

SpirituellerImpuls
SpirituellerImpuls
Text

Präsentation Unterschiedliche Zugänge zur Wirklichkeit

Die Präsentation begleitet die gleichnamige Unterrichtsidee,
Folie 1 Titel 2 Plato 3-4 Sokrates zeigt Menon, wie man ein Quadrat verdoppelt 5 Aristoteles 6 Kant 7 Peirce 8 Konstruktion (Foto Beate Moser) 9 Irritation der Wahrnehmung (Magritte-Museum, Brüssel) 10 Bildquellen und Lizenzen

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Text

Informationsblatt Wahlprogramme

Das Informationsblatt entält Kernsätze aus den Wahlporgrammen den im Bundestag vertretenen Parteien 2021. Themen sind Arbeits- und Sozialpolitik, Klime- und Umweltpolitik, Außen- und Sicherheitspolitik.

Details anzeigen

Unterrichtsidee
Unterrichtsidee
Text

Unterrichtsidee Unterschiedliche Zugänge zur Wirklichkeit

In der Philosophiegeschichte lassen sich "Realismus" und "Idealismus" als gegensätzliche Positionen beschreiben hinsichtlich des Zugangs des Menschen zur ihn umgebenden Wirklichkeit. In jüngerer "Zeit kam der Konstruktivismus" in verschiedenen Spielarten hinzu. Die Unterrichtsidee, die zusammen mit einer Präsentation und Informations- und Arbeitsbättern veröffentlicht wird, ermöglicht es, sich über die den verschiedenen Richtungen zugeschlagenen Philosophen zu informieren, ein Verhältnis zu ihren Herangehensweisen zu erarbeiten, sowie die Begrifflichkeiten an einem aktuellen politischen Thema auszuprobieren.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Text

Kleine Menschen - große Fragen / Begleitmaterial zum Download

Das didaktische Begleitmaterial zum Filmangebot im Schwerpunkt "Kleine Menschen - große Fragen" zeigt die Bezüge zu den Bildungsstandards der staatlichen Bildungspläne für den Elementarbereich sowie konkrete Materialen für die Elternarbeit (z.B. einen Elternabend) bzw. konkrete Hinweise für den Einsatz in der Fortbildung und der Ausbildung an Fachschulen für Sozialpädagogik.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Text

Filmdienst: Krieg im Kinder- und Kindheitsfilm

Wie kann man Kinder angemessen an das Thema Krieg heranführen? Einen niederschwelligen Zugang bietet das Medium Film. Die Redaktionen der Fachportale Filmdienst.de und des Kinder- und Jugendfilmportals geben in einem ausführlichen Essay einen Überblick über geeignete Kinder- und Kindheitsfilme zum Thema Krieg.

Unter dem Motto #ich sehe was entstehen in regelmäßigen Abständen Artikel, Interviews, Themendossiers und Filmlisten, die die Sparte des Kinder- und Jugendfilms nach neuen Themen und Trends durchforsten und die Bandbreite des weltweiten Filmschaffens für junge und junggebliebene Menschen von 5 bis 99 Jahren in all seiner Vielfalt abbilden. Das Angebot ist eine Kooperation von Filmdienst.de und dem Kinder- und Jugendfilmportal.

Filmdienst.de informiert als Portal für Kino und Filmkultur über die aktuellen Kinofilme, die wichtigsten neuen DVDs und Blu-rays sowie über Angebote der Streaming-Dienste. Ein besonderes Augenmerk liegt auf religiösen Sujets. Ausgewählte Inhalte werden auf rpp-katholisch.de bereitgestellt.


Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Text

Reisesegen in 10 Sprachen

(Flyer zum Download.)
Der Herr sei vor dir
Der Herr sei vor dir,
um dir den rechten Weg zu zeigen.
Der Herr sei neben dir,
um dich in die Arme zu schließen
und dich zu schützen.
Der Herr sei hinter dir,
um dich zu bewahren
vor der Heimtücke böser Menschen.
Der Herr sei unter dir,
um dich aufzufangen, wenn du fällst,
und dich aus der Schlinge zu ziehen.
Der Herr sei in dir, um dich zu trösten,
wenn du traurig bist.
Der Herr sei um dich herum,
um dich zu verteidigen,
wenn andere über dich herfallen.
Der Herr sei über dir, um dich zu segnen.
So segne dich der gütige Gott.

(Altchristlicher Segenswunsch)

Details anzeigen