Materialien

Bitte geben Sie mehere Suchbegriff getrennt durch "und" und "oder" ein. Ohne diese Begriffe erfolgt eine "oder"-Suche.

Verfeinern Sie Ihre Suche
Erweiterte Suche
Einzelmedium
Einzelmedium
Text

irp.aktuell - Ausgabe 26, Wirklich wichtig?

Eine Unterrichtssequenz zur Fastenzeit. Themen sind Selbstreflexion, das Hinterfragen und Erkennen der eigenen Werte, des eigenen Handelns und die Konsequenzen, die daraus folgen. Die Unterrichtssequenz fördert die Fähigkeit zur freien Urteilsbildung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Text

Ein Grabstein mit Namen - ein Grab mit Namenlosen

Erinnern und Gedenken an den Arnsteiner Pater Alfons Spix und die anonymen Opfer des Nationalsozialismus; ein Forumsbeitrag von Dipl. Theologe Stefan Diefenbach. Artikel aus dem limburger Magazin für Religion und Bildung Eulenfisch, Krieg und Frieden, Ausgnr. 31, 2023
Pater Alfons Spix hatte sich um polnische Fremdarbeiter und -arbeiterinnen gekümmert, wurde dafür von der Gestapo verhaftet, verhört und in das KZ Dachau gebracht, wo er am 09.08.1942 starb.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Text

Filmimpulse in der Fastenzeit

Neun filmische Geschichten mit berührenden, manchmal fantastischen oder
skurrilen Lebenssituationen von Menschen in Kontakt zu kommen. Filme und Impulse wollen anregen, nachdenklich machen und an Lebens-Perspektiven erinnern, die auf dem Weg nach Ostern Hoffnung stiften können

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Text

Passion und Ostern mit Egli-Figuren (Filmtipp und Unterrichtsimpulse)

Egli-Figuren sind bekannt und geschätzt. Szenische Darstellungen biblischer Ereignisse gelingen damit gut und machen anschaulich und begreifbar, was der Kopf alleine nicht zu fassen vermag. Im Kindergarten und in der Grundschule finden solche Egli-Figuren vielfältig Heimat und Resonanz.
Es ist das besondere Verdienst von Filmproduzent Gerhard Stahl und Elke Noeske, die für die Arrangements der Figuren verantwortlich zeichnet, dass mit der sechsteiligen Reihe „Biblische Geschichten erzählt mit Egli-Figuren“ ein religionspädagogisches Juwel geschaffen wurde.
Wir stellen hier den Titel „Jesu Weg ans Kreuz und die Freude über Ostern“ vor, ergänzt um unterrichtliche Impulse.
Abrufbar (zumeist) kostenfrei im Medienportal.


Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Text

Präsentation Glaubenskrise

Die Präsentation begleitet die gleichnamige Unterrichtsidee. Sie umfass die folgenden Folien 1) Titel 2) Gregorsmesse, Bild (Lorenzkirche Nürnberg) und Legende (nach der Legenda Aurea des Jakob von Voreigne) 3) Standpunkt von A.Püttmann 4) Quellennachweis

Details anzeigen

Unterrichtsidee
Unterrichtsidee
Text

Unterrichtsidee Glaubenskrise

Die Unterrichtsidee stellt die viel beschworene Glaubenskrise zur Diskussion. Drei Videos präsentieren Tipps zum Umgang mit einer persönlichen Glaubenskrise. Aus dem Mittelalter bietet sich das für ein Jahrhundert sehr beliebte Motiv der Gregorsmesse als Beispiel eines Glaubenszweifels an. Schließlich können sich die Lernenden mit einem Standpunkt von Andreas Püttmann auseinandersetzen.

Details anzeigen

SpirituellerImpuls
SpirituellerImpuls
Text

Karten mit Zitaten aus "Der Schrecken Gottes" von Navid Kermani

Kermani macht seine Leser in dem Buch, das wir auf unserer Seite vorgestellt haben (Link siehe unten), mit dem iranischen Dichter Attar (1145-1221) bekannt und stellt dessen Buch der Leiden jüdischen und christlichen Autoren gegenüber. Dabei geht es um das menschliche Verhältnis zu Gott angesichts der Leidenserfahrungen des Lebens. Mit freundlicher Genehmigung des Verlages habe ich zehn markante Zitate aus dem Buch auf Karten geschrieben. Sie könnten zu einem Gespräch über die Theodizeefrage provozieren. Informationen und eine "Gebrauchsanweisung" sind auf Blatt 11 hinzugefügt.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Text

Dossier: Der Ukrainekrieg und die Verantwortung der Kirche

Der Text beschreibt die komplizierte kirchliche Situation in der Ukraine und führt in die Stellungnahmen der wichtigen Protagonisten ein: Metropolit Onufri von der ukrainisch-orthodoxen Kirche Moskauer Patriarchat, Metropolit Epiphanius von der nationalen autokephalen ukrainisch-orthodoxen Kirche und Partiarch Kyrill I. von Moskau und der gesamten Rus. Eine kurze Bewertung von Dagmar Heller hilft bei der Einordnung der Stellungnahmen. Das Dossier dient als Diskussionsanstoß und vielleicht als Impuls für weitere Recherchen und Reflexionen.

Details anzeigen

Unterrichtsidee
Unterrichtsidee
Text

Uniterrichtsidee Detemination

Die Unterrichtsidee befasst sich mit dem Bild des Subjektes als biochemische Maschine. Unser Gehirn simuliert also das, was wir Geist nennen, Reden, Denken, Handeln, Wahrnehmen. Das Manifest von elf führenden Neurowissenschaftlern (2004) legt dieses Bild ebenso zugrunde wie das Human Brain Project der EU (2013-2023). Determiniert ist das menschliche Schicksal aber nicht nur, wenn eine Maschine seine Gedanken produziert, sondern auch, wenn Gott sein Schicksal vorherbestimmt, wie es die Prädestinationslehre Calvins (1509-1564) vorsah. Was das bedeutet und welche Folgen es hat, darüber können sich die Lernenden mit dieser Unterrichtsidee ein Urteil bilden.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Text

Arbeitsblatt Aktuelle Krisen

In zwei Kurztexten werden die Finanzkrise und die Klimakrise charakterisiert. Dann sollen die Lernenden selbst recherchieren, was es mit diesen und anderen Krisen auf sich hat. Schließlich sollen sie den Sprachgebrauch reflektieren: Was bedeutet es genau, von Krise, von Katastrophe, von Problem oder von Skandal zu reden?

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Text

Informationsblatt Krisis in der Bibel

Das Informationsblatt zeigt das Bedeutungsspektrum des griechischen Wortes krisis in der Bibel auf und erklärt in einem Kurztext die Zusammenhänge von Recht, Gerechtigkeit und altem und neuem Bund, Sündenvergebung sowie der "Krisis", die als Geburtswehen einer kommenden Welt beschrieben wird.

Details anzeigen

Unterrichtsreihe
Unterrichtsreihe
Text

Gewaltfreiheit lernen in einer Umgebung der Gewalt

Das vorliegende Unterrichtsheft behandelt den israelisch-palästinensischen Konflikt, der in Deutschland anhaltend hohe Aufmerksamkeit erfährt. An vielen Schulen wird der Konflikt zum Thema, weil Schüler*innen aus arabischen Familien einen persönlichen Bezug dazu haben. Daher ist es wichtig, die Folgen des Konflikts für die Menschen auf beiden Seiten zu thematisieren, ein Verständnis für die Dynamik von Gewalt und Gegengewalt zu entwickeln und nicht zuletzt dafür, was man der Gewalt entgegensetzen kann. Bezüge zum Lehrplan bietet in erster Linie das Fach Religion. Auch in den Fächern Englisch, Sozialwissenschaft oder Erdkunde kann das Thema einen Platz fnden. Das Unterrichtsheft macht Vorschläge für die Behandlung des Themas in allen Altersstufen. Auf die Beschreibungen der Unterrichtseinheiten 1 bis 6 folgen die dazu gehörigen Arbeitsblätter.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Text

Lernen & Handeln Nr. 130 "Mit Worten streiten - Debattieren in der Schule

Das Debattieren in der Schule, in angelsächsischen Ländern seit Langem etabliert, wird auch in Deutschland mehr und mehr geübt.
Gerade das Debattieren fördert Fähigkeiten und Haltungen, die für das Leben in einer demokratischen, vielfältigen Gesellschaft unerlässlich sind: zuhören können, aufeinander eingehen, einen eigenen Standpunkt finden, sich mit Gegenpositionen auseinandersetzen und fair streiten. In diesem Sinne verbindet das von Misereor unterstützte Projekt „Junior Debating in the Middle East“ Schülerinnen und Schüler aus Jerusalem, dem Westjordanland, Kairo und neuerdings Osnabrück.
Anregungen und Inspiration, auch für jüngere Schülerinnen und Schüler, finden Sie in dieser Ausgabe unserer Zeitschrift „Lernen & Handeln“.

- Herausgeber: Misereor
- Grundschule: Religions- und Sachunterricht, Kinderparlament; Sekundarstufe I/II: Religion, Politik, Ethik, AGs
- Ausgabe: 4/2023
- Seiten: 12


Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Text

Filmdienst: Das Lehrerzimmer

Eine engagierte Lehrerin will an ihrer neuen Schule alles richtig machen und schaltet sich in die schulische Untersuchung eines Diebstahls ein, was allerdings schnell zu einer Reihe von Verwerfungen führt, die wie in einer klassischen Tragödie immer schlimmer werden. Das außergewöhnliche Drama konzentriert sich ganz auf die Pädagogin, die sich an ihren moralischen Ansprüchen zu überheben droht, führt aber auch das Publikum aufs Glatteis. Der spannungsgeladene, mit subtilem Humor inszenierte Film kreist um Be- und Verurteilungen in einer sich perfekt wähnenden Gesellschaft, die sich darüber selbst ein Bein stellt. - Sehenswert ab 14 Jahren.

filmdienst.de informiert als Portal für Kino und Filmkultur über die aktuellen Kinofilme, die wichtigsten neuen DVDs und Blu-rays sowie über Angebote der Streaming-Dienste. Ein besonderes Augenmerk liegt auf religiösen Sujets. Ausgewählte Inhalte werden auf rpp-katholisch.de bereitgestellt.

Details anzeigen

Unterrichtsidee
Unterrichtsidee
Text

Unterrichtsidee: Theodizee

Die Unterrichtsidee gibt Gelegenheit, die Theodizee in den Formulierungen von Lactantius, Leibniz, Büchner und/oder Nietzsche kennen zu lernen. Weiter bekommen die Lernenden Gelegenheit, sich die Grundworte "Macht/Allmacht, Güte/Barmherzigkeit, Böse/Übel und Leiden" zu erarbeiten und das logische Problem der Theodizee mit dem menschlichen Problem des Leidens zu vergleichen. Das kann vorbereiten auf die Theologie des mitleidenden Gottes oder die Lektüre des Buches Hiob.

Details anzeigen