Materialien

Bitte geben Sie mehere Suchbegriff getrennt durch "und" und "oder" ein. Ohne diese Begriffe erfolgt eine "oder"-Suche.

Verfeinern Sie Ihre Suche
Erweiterte Suche ausblenden
Thema Kategorien Verwendungszweck Medientypen





























Unterrichtstunde
Unterrichtstunde
Text

Arbeitshilfe zum Spielfilm "Inklusion - Gemeinsam anders"

Steffi und Paul sind die "Neuen". Beide sind anders als die anderen Schüler. Das Mädchen ist intelligent und sitzt im Rollstuhl, der Junge ist geistig zurückgeblieben. Die Neuankömmlinge sollen in die 9. Klasse der Rousseau-Gesamtschule inkludiert werden. Was heißt das für die Mitschüler, die Lehrer, die Eltern und für die beiden jungen Menschen selbst? Klassenleiter Albert, der fest an das Inklusionsprogramm der Schule glaubt, versucht alles Menschenmögliche. Doch die zynische Steffi tyrannisiert ihre Mitschüler verbal und gibt sich kaum Mühe im Unterricht – während der zurückgebliebene Paul sich anstrengt, aber wegen seiner langsamen Auffassungsgabe nur wenig erreicht. Zudem stellen sich sowohl überforderte Lehrer als auch besorgte Eltern gegen das Projekt. Sie glauben, dass Steffi und Paul andere, weiter fortgeschrittene Schüler in ihrer Entwicklung bremsen. Die Atmosphäre ist angespannt und das nicht nur in der Schule. Dann kommt es zu einem Zwischenfall... Der Oscar-nominierte Regisseur Marc-Andreas Bochert erzählt das brandaktuelle Bildungsthema "Inklusion" als eine Geschichte von zwei behinderten Jugendlichen, die gleichzeitig auch zum Psychogramm eines idealistischen Lehrers, seiner Frau, sowie der betroffenen Eltern wird. Die Diskrepanz zwischen Theorie und Praxis, zwischen Anspruch und Realität, zwischen Wollen und Können tritt mitunter schmerzhaft zutage. (Nach ARD)
Die Arbeitshilfe bietet zahlreiche methodisch-didaktische Impulse zur Erarbeitung der Thematik. Link- und Literaturlisten, Arbeitsblätter, Texte u.a. Bausteine bieten weitere Ansatzpunkte zur Erarbeitung der Inhalte.
Der Film kann in den konfessionellen und staatlichen Medienzentralen für nichtgewerblich, öffentliche Vorführungen entliehen oder beim Kath. Filmwerk in Frankfurt - versehen mit den öffentlichen Vorführrechten - erworben werden.

Details anzeigen

Unterrichtsreihe
Unterrichtsreihe
Text

Arbeitshilfe zum Dokumentarfilm "Islam – Glaubensgrundlagen + Religion und Gesellschaft“

Reisen in mehrere islamische Länder, Gespräche mit Fachleuten: Daraus entsteht eine gutgegliederte und umfassende Einführung in die Weltreligion. Die Folge "Glaubensgrundlagen" portraitiert den Islam als monotheistische Religion, die historisch nach dem Judentum und dem Christentum entstand. Die Biographie Muhammads und die "Fünf Säulen" des Islam stehen im Mittelpunkt. Die Folge "Religion und Gesellschaft" geht von der Spannung zwischen traditionellem und modernem Islam aus. Die Stellung der Frau, das Eheverständnis, Toleranz, Religionsfreiheit, sowie das Phänomen des islamischen Fanatismus sind die Themen.- Die Arbeitshilfe greift zentrale Aspekte des Films auf , bietet Hintergrundinfos, methodische Anregungen und weiterführende Literaturangaben. Der Film (+Arbeitshilfe) eignet sich für den Einsatz in der Sekundarstufe I und darüber hinaus.

Details anzeigen

Unterrichtsidee
Unterrichtsidee
Text

Die Globalisierung des Altruismus. Eine Möglichkeit das Internet zu nutzen

Artikel aus ru heute, Mainz. Der Artikel fasst einige Themen aus dem Buch "Vörckel - Bohrer - Neises: Knotenpunkte, Baden-Baden 2008" knapp zusammen.
Als besonderen Service enthält der Artikel im Anhang eine Umarbeitung des Anmerkungsapparates der "Knotenpunkte" zu einer Literatur- und Linkliste. Leser des Buches sind dann nicht mehr darauf angewiesen, Internetadressen abzutippen, sondern können sie per Mausklick erreichen, und die anderen Leser des Aufsatzes bekommen viele Anregungen - vom Online Katechismus bis zu einem kostenlosen Bildbearbeitungsprogramm.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Text

Interview mit Willi Weitzel

Willi ist ein großes Kind geblieben, deshalb haben die Kinder ihn in ihr Herz geschlossen. Er stellt sich all die Fragen, die Kinder sich auch selbst stellen würden. Dank seiner Mischung aus Neugier und Unvoreingenommenheit, Fröhlichkeit und Sensibilität gehört die Reihe "Willi wills wissen" heute zum Beliebtesten und zugleich Anspruchsvollsten im Kinder- und Jugend-TV-Programm überhaupt. Gegenüber dem Bonifatiuswerk plaudert Willi über Themen des Glaubens, Kinder im Kommunionalter und seinen Spaß am Leben.

Details anzeigen

Unterrichtsidee
Unterrichtsidee
Text

"Paulus" in der Hauptschule

Ein ausgearbeiteter Unterrichtsentwurf mit Materialteil

Details anzeigen

Unterrichtsidee
Unterrichtsidee
Text

"Paulus" in der Realschule

Ein ausgearbeiteter Unterrichtsentwurf mit Materialteil

Details anzeigen

Unterrichtsidee
Unterrichtsidee
Text

"Paulus" im Gymnasium

Vorschläge für Unterrichtsstunden in höheren Gymnasialklassen zu Paulus

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Text

Brot für Benzin? Chancen und Risiken der Nutzung von Agrotreibstoffen

Das Positionspapier "Bioenergie im Spannungsfeld von Klimawandel und Armutsbekämpfung" Hrsg.: Bischöfliches Hilfswerk Misereor, Mozartstraße 9, 52064 Aachen.


Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Text

Alles ist Ausdruck

Die Publikation beschäftigt sich mit der Frage, inwiefern Elemente der Populärkultur (Popmusik, Videoclips usw.) Gegenstandt des Religionsunterrichts sein können oder sollen. Gleichzeitig reflektiert sie die produktive Spannung zwischen Hochkultur und Unterhaltungsmedien, Tradition und aktuellen Trends und zwischen Lehrern und Schülern.

Details anzeigen

SpirituellerImpuls
SpirituellerImpuls
Text

Ordnung ist das halbe Leben

Wortottesdienst (Gymnasium) zum Schuljahresende mit einer Lesung aus 1 Kor 14,33. "Gott ist nicht ein Gott der Unordnung, sondern ein Gott des Friedens.


Details anzeigen

SpirituellerImpuls
SpirituellerImpuls
Text

Gemeinsam sind wir stark

Wortgottesdienst (Gymnasium, Realschule) zum Schulanfang mit einem Lesungstext aus 1Kor12,12ff

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Text

Finger verbrannt. Kurzgeschichte

Kurzgeschichte (2-3 Minuten) über eine schlechte Erfahrung, die ein Lehrer macht, der sich auf das einlässt, was Schüler ihm zuspielen.

Details anzeigen

Unterrichtsreihe
Unterrichtsreihe
Text

Der Eisenhans. Text zum Vorlesen

Märchen, das die Entwicklung eines jungen Mannes in symbolisch verdichteter Weise beschreibt. Botschaft: Du musst Dich mit den "wilden" Anteilen Deines Ich versöhnen, sonst kannst Du nicht Du selbst werden.
Das Märchen wird in der Unterrichtsreihe "Leben lohnt sich" verwendet.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Text

Kants Physikotheologie in aller Kürze

Präsentation, die in sechs Schritten die Argumentation Kants aus der "Methodenlehre der teleologischen Urtheilskraft" (aus Kritik der Urtheilskraft, 1790) zusammenfasst. Wenn man im Unterricht die einzelnen Definitionen und Gedankenschritte mit Beispielen anreichert (wozu das Unterrichtspaket "Evolution" reiches Material anbietet), kann man mit Oberstufensch. diesen wichtigen Gedankengang nachvollziehen und diskutieren.

Details anzeigen