Materialien

Bitte geben Sie mehere Suchbegriff getrennt durch "und" und "oder" ein. Ohne diese Begriffe erfolgt eine "oder"-Suche.

Verfeinern Sie Ihre Suche
Erweiterte Suche
Einzelmedium
Einzelmedium
Text

Arbeitsblatt Metanoeite

Das Arbeitsblatt befasst sich mit dem neutestamentlichen Textbefund zum Thema Umkehr, Umdenken, Bekehrung .. und der Aktualisierung durch Papst Franziskus.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Text

Arbeitsblatt Transformation

Das Arbeitsblatt bringt den Koalitionsvertrag der Scholzregierung und den European Green Deal in knappen Formulierungen auf den Grund und fragt nach der persönlichen Einstellung der Lernenden zum Thema Transformation

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Text

PR Mein Leben mit dem Smartphone

Die Präsentation ist eine Ergänzung zu einem Teilinhalt der Unterrichtsidee Umkehr, die am Beispiel des Mobiltltphones bewusst machen soll, was mit den Gegenständen, die wir alltäglich nutzen, verbunden ist.
Folie 1: Titel: Mein Leben mit dem Smartphone
Folie 2: Aufgabe
Folie 3: "Organe" eines Mobiltelephones
Folie 4: Vergleich Google (2021) - Stasi (1989)
Folie 5. Neuer Titel: Reflexion
Folie 6-7: Fragen, die zur Aufmerksamkeit für Alltägliches hinführen

Details anzeigen

Unterrichtsidee
Unterrichtsidee
Text

Unterrichtsidee Umkehr

Die Unterrichtsidee umfasst folgende Elemente (die unabhängig voneinander im Unterricht realisiert werden können): Körperübung zum "Umkehren", Textbefund "Metanoeite", Aktualisierung durch Papst Franziskus, Transformation im Koalitionsvertrag, European Green Deal, Betroffenheit der Lernenden am Beispiel Smartphone, Reflexion auf den Umgang mit alltäglichen Dingen.

Details anzeigen

SpirituellerImpuls
SpirituellerImpuls
Text

Stadtspiel Stadtplan

Um das Stadtspiel durchzuführen, benötigen Sie drei Materialien: Den Stadtplan mit Problemanzeige - die Aufgabe - den Auswertungsbogen.
Es geht darum, soziale und ökologische Probleme der Stadt durch geeignete Vorschläge anzugehen. Die Pointe besteht im Bewusstmachen zwei gegensätzlicher Perspektiven. Die Stadt als Objekt von Planung, Technologie usw. versus Die Stadt als sozialer Raum gemeinschaftlicher Problembewältigung.

Details anzeigen

SpirituellerImpuls
SpirituellerImpuls
Text

Stadtspiel_Aufgabe

Um das Stadtspiel durchzuführen, benötigen Sie drei Materialien: Den Stadtplan mit Problemanzeige - die Aufgabe - den Auswertungsbogen.
Es geht darum, soziale und ökologische Probleme der Stadt durch geeignete Vorschläge anzugehen. Die Pointe besteht im Bewusstmachen zwei gegensätzlicher Perspektiven. Die Stadt als Objekt von Planung, Technologie usw. versus Die Stadt als sozialer Raum gemeinschaftlicher Problembewältigung. Das Blatt muss in der Mitte durchgeschnitten werden, um die alternativen Aufgaben zu verteilen.

Details anzeigen

SpirituellerImpuls
SpirituellerImpuls
Text

Stadtspiel Auswertung

Um das Stadtspiel durchzuführen, benötigen Sie drei Materialien: Den Stadtplan mit Problemanzeige - die Aufgabe - den Auswertungsbogen.
Es geht darum, soziale und ökologische Probleme der Stadt durch geeignete Vorschläge anzugehen. Die Pointe, auf die der Auswertungsbogen abzielt, besteht im Bewusstmachen zwei gegensätzlicher Perspektiven. Die Stadt als Objekt von Planung, Technologie usw. versus Die Stadt als sozialer Raum gemeinschaftlicher Problembewältigung.

Details anzeigen

Unterrichtsidee
Unterrichtsidee
Text

Unterrichtsidee Unterscheidung

Die Unterichtsidee geht aus von der Meditation der zwei Banner aus den ignatianischen Exerzitien. Was es damit auf sich hat, wird erklärt und am Beispiel der Stadtplanung konkretisiert. Es ist die dritte von sechs Unterrichtsideen, die angeregt sind durch das Buch von Fabian Moos: Der Zukunft eine Zukunft geben, das bei uns in den Buchvorstellungen besprochen wurde.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Fabian Moos: Der Zukunft eine Zukunft geben

Fabian Moos, Jesuit und Schulungsleiter an der alternativen Business-Hochschule Campus de la Transition in der Nähe von Paris, legt in diesem kleinen Buch eine Anleitung zur Gewissenserforschung in Sachen sozial-ökologische Transformation vor. Das Büchlein ist u.a. als Anleitung für Projekt- und Besinnungstage geeignet.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Aufklärend gegen Antisemitismus tätig werden

Weihbischof Peter Birkhofer hat 18 Religionslehrerinnen und Religionslehrer aller Schularten in einem festlichen Gottesdienst im Freiburger Münster zu Schulseelsorgerinnen und Schulseelsorgern beauftragt. Die Lehrkräfte aus der Erzdiözese Freiburg hatten zuvor eine berufsbegleitende Weiterbildung mit acht zweieinhalbtägigen Kursmodulen erfolgreich abgeschlossen.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Begegnungstag rund um Spiritualität in der Schule

„Glauben Sie das eigentlich, was Sie uns hier erzählen?“ Diese Frage, mit der ReligionslehrerInnen gelegentlich im Unterricht konfrontiert werden, diente als Inspiration für den RELI+-Lehrertag der Diözese Mainz am 30. September. Rund 70 Personen nahmen an der Veranstaltung teil, die coronabedingt als Online-Format stattfand.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Website

SeelenZuckerl: Spirituelle Impulse auf Instagram

Der Instagram-Account "SeelenZuckerl" bündelt und veröffentlicht unterschiedlichste Hoffnungsbilder als spirituelle Impulse für Jugendliche. Das Angebot von Jugendseelsorgenden aus dem Erzbistum München und Freising funktioniert als interaktive Community. Alle Interessierten können selbstständig Bilder und Videos an den Instagram-Account @seelenzuckerl oder die Mailadresse seelenzuckerl2020@gmail.com schicken.

„SeelenZuckerl“ ist ein Projekt von Jugendseelsorgenden der Erzdiözese München und Freiburg. Die Idee dazu ist im April 2020 beim „Hackathon“ des Erzbischöflichen Jugendamtes München und Freising entstanden.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Zucker für die Seele: Spirituelle Impulse auf Instagram

Eine schöne Terrasse im Sonnenschein, ein Stand Up Paddle Board am See, die kleine Hand eines Babys: So vielfältig sind die Hoffnungsbilder, die der Instagram-Account „SeelenZuckerl“ sammelt und veröffentlicht. Mitmachen kann jeder, der etwas zu sagen hat, was anderen guttut.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Text

Medienaffine Spiritualität

muk-publikation 67 / ISSN 1614-4244

Im Fokus stehen tatsächlich vorhandene Möglichkeiten, wie durch den Einsatz moderner Medien Seelsorge unterstützt werden könnte. Es geht nicht um gesamtkirchliche Aktivitäten, Medienarbeit zu forcieren, sondern um praktischen Medieneinsatz vor Ort. Internetanwendungen wie Apps, Blogs, etc., stehen dazu im Prinzip jedem zur Verfügung. Der Standpunkt, der bei diesen Überlegungen eingenommen wird, ist, ohne die Schattenseiten und Risiken der Mediennutzung ganz außer Acht zu lassen, ein dezidiert medienfreundlicher.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Text

Medienaffine Spiritualität - In der Seelsorge mit Medien arbeiten

muk-publikation 67/ ISSN 1614-4244

Die vorliegende Broschüre beschreibt, wie mit vorhandenen digitalen Medien die Seelsorge unterstützt werden kann. Einige Anregungen können auch in der Schule nützlich sein. Es geht um den praktischen Medieneinsatz vor Ort. Internetanwendungen wie Apps, Blogs, etc.




Details anzeigen