Materialien

Bitte geben Sie mehere Suchbegriff getrennt durch "und" und "oder" ein. Ohne diese Begriffe erfolgt eine "oder"-Suche.

Verfeinern Sie Ihre Suche
Erweiterte Suche
Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Missionarische Pastoral

Kreidler, Johannes/ Broch, Thomas/ Steinfort, Dirk (Hg.)
Zeichen der heilsamen Nähe Gottes
Auf dem Weg zu einer missionarischen Kirche. Bischof Gebhard Fürst zum 60. Geburtstag

Stuttgart: Schwabenverlag 2008
512 Seiten, € 39,90
ISBN 978-3-7966-1419-4

Diese Dr. Gebhard Fürst, dem Bischof der Diözese Rottenburg-Stuttgart, zum 60. Geburtstag überreichte Festgabe umkreist dessen pastorales Leitmotiv „Auf dem Weg von der Volkskirche zu einer missionarischen Kirche im Volk“.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Geistliche Betrachtungen in der Weihnachtszeit

Anselm Grün
Weihnachtsengel
Meditationen

Freiburg i.Br.: Herder 2011
110 Seiten
ISBN 978-3-451-33777-2

Die Weihnachtszeit ist Zeit der Freude und Zeit der Besinnung. Zwölf Meditationen, verfasst von Anselm Grün, orientieren sich an den biblisch bezeugten Engeln, die Menschen vor der Geburt Jesu und in der Zeit seines jungen Lebens erschienen sind.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Brauchtum: Kirchenjahr

Eckhard Bieger
Das Kirchenjahr entdecken und erleben Entstehung
Bedeutung, Brauchtum der Festtage

Leipzig: St. Benno Verlag 2006
148 Seiten
ISBN 978-3-7462-2125-0

Vielleicht ist ein solches Buch trotz deutlich rückläufiger Kirchlichkeit – aber gleichzeitig steigendem Bedarf und Interesse an Religiosität und Spiritualität – ein richtiger Beitrag zum richtigen Zeitpunkt. Denn gerade die sinnlich-erfahrbare Seite der Religion bildet die vorrangige Anknüpfungsstelle für das Fragen und Verstehenwollen. Und besonders auf dem Feld der Zeichen, Symbole und Rituale gibt es vielerlei zu entdecken und zu erleben.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Trinitätslehre

Bertram Stubenrauch
Dreifaltigkeit
(Topos plus Tb.; Bd. 434)

Kevelaer. Verlagsgemeinschaft Topos plus. 2002
151 S., EURO 8.90
ISBN 3-7867-8434-5

„Wenn Christinnen und Christen, denen der Glaube etwas bedeutet, Auskunft über Gott geben, reden sie vom Vater, vom Sohn und vom Heiligen Geist“: Mit dieser Feststellung beginnt Bertram Stubenrauch seine kurzgefasste Einführung in die christliche Trinitätslehre (7). Wieder einmal ist es der „Topos plus Verlagsgemeinschaft“ gelungen, ein gut verständliches, theologisch tiefes und spannend lesbares Werk (in der schon vertrauten Aufmachung: zusammenfassende Tabellen, veranschaulichende Bilder, wichtige Quellentexte in deutscher Übersetzung, kleines Wörterbuch am Ende des Bändchens usw.) vorzulegen – und dies bei einem so schwierigen und komplexen Thema.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Psychoanalyse und Religion

Tilmann Moser
Von der Gottesvergiftung zu einem erträglichen Gott
Psychoanalytische Überlegungen zu Religion

Stuttgart: Kreuz-Verlag. 2003
176 S., € 19.90
ISBN 3-7831-2318-6 Pick It!

Dreissig Jahre Beziehungsarbeit mit sich selbst und mit den Patienten führen zu jener Bewegung, die der Titel zutreffend beschreibt. Der erfahrene und kreative Psychoanalytiker, der sich seinerzeit fluchend und anklagend in seiner „Gottesvergiftung“ frei geschrieben hatte von einer leidvollen, destruktiven Religiosität, spürt hier nun der Genese guter&

Details anzeigen


Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Bruder Luc und Edith Piaf

Xavier Beauvois’ Film „Von Menschen und Göttern“ (Frankreich 2010) gehört zu den großen Kinoereignissen des vergangenen Jahres. Am 16. September wird der u.a. mit dem Grand Prix sowie dem Preis der Ökumenischen Jury bei den Filmfestspielen in Cannes ausgezeichnete Film auf DVD/ Blu-Ray veröffentlicht. Der Film greift den Fall der Ermordung von sieben Trappisten aus dem Kloster Tibhirine in Algerien auf, der im Frühjahr 1996 weltweit Schlagzeilen machte und bis heute nicht gänzlich aufgeklärt ist. Dabei geht es dem Regisseur weniger um die innenpolitische Zerwürfnisse in Algerien, sondern um die Darstellung der tiefen Spiritualität der Mönche, die vor allem in den Chorälen zum Ausdruck kommt, und eines lebendigen christlich-islamischen Dialogs, den die Mönche in ihrer engen Verbundenheit mit den muslimischen Dorfbewohnern beispielhaft umsetzen.

 



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Theologische Denkfiguren Benedikt XVI.

Peter Hofmann
Benedikt XVI.
Einführung in sein theologisches Denken

Paderborn: Verlag Ferdinand Schöningh. 2009
150 Seiten, 19,90 Euro
ISBN 978-3-506-76735-6

Angesichts der Fülle der Darstellungen, die Leben und Schrifttum, Spiritualität und Theologie von Joseph Ratzinger vorstellen, könnte man sich fragen, was ein weiteres Buch über Benedikt XVI. leisten kann. Was es leisten soll – und was dem Autor Peter Hofmann, Theologieprofessor in Augsburg, auf äußerst kundige und ansprechende Weise gelingt –, beschreibt treffend der Untertitel des Buches:



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

THEMENHEFT: Adam, wo bist du? Der Mensch als Wesen der Freiheit

foRUm
Forum für Religionsunterricht und Schulpastoral im Bistum Trier
Heft 1/2011


Zum Inhaltsverzeichnis des Heftes:



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Entdeckungsreise durch das grundlegende Dokument des Christentums

Uta Pohl-Patalong
Bibel lesen
Die Kraft der heiligen Texte
(Reihe Herder Spektrum)

Herder Verlag 2010
143 Seiten, Euro 7.95
ISBN: 3-451-06087-6

Dieses kleine Buch (150 Seiten) von Uta Pohl-Patalong ist lesenswert und deshalb sehr empfehlenswert. Nicht nur für Menschen, die als Fachleute und Schrifterklärer gelten und sich im Geheimen immer noch mit der Frage des „minor aggreements“ herumschlagen, sondern auch für solche Menschen, die einfach nur lesen, fragen und staunen wollen.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Muhammad aus der Perspektive des Glaubens

Tariq Ramadan
Muhammad
Auf den Spuren des Propheten

München: Diederichs Verlag. 2009
284 Seiten, 21,95 Euro
ISBN 978-3-424-35020-3

Tariq Ramadan ist eine der bekanntesten und zugleich umstrittensten Stimmen des Islam in Europa. Der in Genf geborene Publizist ägyptischer Herkunft hat in einer Reihe von Schriften die Themen muslimische Identität und Religiosität in der westlichen Welt diskutiert und dabei einen Ton angeschlagen, der sehr unterschiedliche Aufnahme fand. Halten einige ihn für eine Stimme der Mäßigung, Öffnung und Integration, zeichnen ihn andere als Wolf im Schafspelz, der hinter einem Schleier friedfertiger Islam-Apologie einem kämpferischen politischen Islam und einer Islamisierung Europas das Wort redet. Wenn Ramadan, der heute an der Universität Oxford arbeitet, eine Muhammad-Biographie vorlegt, darf man also gespannt sein, in welches Licht er den islamischen Propheten rückt und welche Inhalte er mit dessen Sendung verbindet.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Propädeutikum für das Theologiestudium

Bernhard Körner / Christa Baich / Christine Klimann
Glauben leben – Theologie studieren
Eine Einführung

Insbruck-Wien: Tyrolia-Verlag. 2008
224 Seiten 17.95 Euro
ISBN 978-3-7022-2960-0

Die Kritik vorweg: Wie überlebt man das Studium? Wie kann man sich glaubensunbeschadet gar dem Theologiestudium widmen? Derart defensiv kann man die Einführung des Grazer Dogmatikers und der ignatianisch geprägten Koautorinnen verstehen. Es lädt leider zu solch missverständlicher Lektüre ein. Das Problem ist die stilistische Form. Wer das Buch liest, muss das persönliche „Du“ über sich ergehen lassen und grammatikalisch unvollständige Sätze – also manipulative Sprachformen – ertragen.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

24 Bände der FrauenBibelArbeit

Sabine Bieberstein u.a. (Hg.)
Frauenbibelarbeit
Reihe in 24 Bänden

Stuttgart: Verlag Kath. Bibelwerk
1998 - 2010 Band 1-20: € 9,50 – Band 21-24: € 10,90

1998 erscheint der erste Band in der Reihe „FrauenBibelArbeit“ im Verlag Katholisches Bibelwerk in Stuttgart. Zu dieser Zeit besteht ein vielfältiges Engagement von Frauen in Kirche und Gesellschaft, die die Bedingungen, Formen und Folgen geschlechtsspezifischer Verhaltens- und Denkweisen untersuchen und erforschen.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Ökumenischer Kirchentag 2010

"Wer wir sind" führt in die Fragen der "Ökumene heute", der "Ökumenischen Spiritualität" und der "Ökumenischen Praxis" ein. "Was wir glauben" stellt sich den theologischen Fragen "Verkündigung des Wortes", "Glaubensbekenntnis", "Taufe", "Abendmahl und Eucharistie“, sowie „Kirche und Amt“, die jeweils von römisch-katholischer und evangelischer, zu einigen Themen auch von baptistischer und orthodoxer Seite beleuchtet werden. Christen sind in die Welt gesandt, "Wo wir handeln". Die Aspekte "Leid-Krankheit-Tod", "Schöpfung und Umwelt", "Armut in Deutschland", "Eine Welt und Globalisierung" und "Generationen" verlangen nach einer gemeinsamen Antwort der christlichen Kirchen. Anregungen dazu bieten kirchlich engagierte Menschen wie Peter Neher (Caritas) und Hans Joachim Meyer (ZdK) genauso wie Persönlichkeiten, die derzeit politische Verantwortung tragen, wie Sigmar Gabriel (SPD) oder Katrin Göring-Eckardt (Die Grünen). Ökumenische Vergewisserung bedeutet auch immer Standortbestimmung. „Wofür wir einstehen“ zeigt Positionen auf, die die Grundfesten unserer Gesellschaft angehen: „Bildung“, „Frieden“, „Interreligiöser Dialog“, „Bioethik und Menschenbild“, „Soziale Gerechtigkeit“ und zwar auf den letzten Seiten aber gerade deswegen zukunftsweisend „Zeittrends widerstehen“. Bei der Frage nach dem interreligiösen Dialog sind auch Positionen aus muslimischer (Hamideh Mohagheghi) und jüdischer Sicht (Micha Brumlik) berücksichtigt worden.

Die einzelnen Beiträge sind auch für die Vorbereitung von SchülerInnengruppen geeignet, da sie meist einen Umfang von vier bis fünf Seiten aufweisen und in sich abgeschlossen sind. Explizit mit der Frage nach dem Thema Ökumene im RU beschäftigt sich Sabine Pemsel-Maier unter dem Titel „Konfessionell und kooperativ zugleich – ökumenisches Potenzial im Religionsunterricht“.

Barbara Wieland



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Religiöse Erziehung im Elementarbereich

Matthias Hugoth/ Monika Benedix (Hg.)
Religion im Kindergarten
Begleitung und Unterstützung für Erzieherinnen

München: Kösel 2008
256 Seiten
ISBN 9783466367689

Die jüngsten Bildungsinitiativen im Elementarbereich haben in vielen Bundesländern den Themenbereich „Sinn, Werte, Religion“ gestärkt und in die Bildungspläne eingefügt. Doch gerade angesichts der neuen Anforderungen „sind viele Erzieherinnen ratlos und wünschen sich praktische Hilfestellung“ (11). Daher fand 2005 in Frankfurt ein Erzieherinnen-Kongress statt: „Kinder brauchen Religion – und was brauchen Erzieherinnen?“



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Buchvorstellungen

Orthodoxe, orientalische und unierte Ostkirchen

Johannes Oeldemann
Die Kirchen des christlichen Ostens
Orthodoxe, orientalische und mit Rom unierte Ostkirchen (Topos Taschenbuch 577)

Kevelaer: Verlagsgemeinschaft Topos plus 2006
230 Seiten
ISBN 3-7867-8577-5

Unsere heutige Welt wird mehr und mehr zu einer einzigen Diaspora der christlichen Kirchen aller Konfessionen. Umso notwendiger wird für den einzelnen Christen das Angebot einer schnellen Information „Who ist who?“ Das vorliegende Taschenbuch aus der Feder des Direktors des Johann-Adam-Möhler-Instituts für Ökumenik (Paderborn) will diesem Bedürfnis entsprechen.



Details anzeigen