Materialien

Bitte geben Sie mehere Suchbegriff getrennt durch "und" und "oder" ein. Ohne diese Begriffe erfolgt eine "oder"-Suche.

Verfeinern Sie Ihre Suche
Erweiterte Suche
Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Demographische Forschung stellt Daten kostenlos zur Verfügung

Wege aus der Rentenlücke - Stärkere Erwerbsbeteiligung von Frauen ist ein Schlüssel zu höherer Alterssicherung. Von der Bildung hängt es ab - Muster der Erwerbstätigkeit von Müttern in Westdeutschland polarisieren sich. Zu Hause in der EU - Jüngere Genertionen haben eine europäische Identität.

Daten, die zu diesen Aussagen führen, stellt das Informationsblatt "Demografische Forschung Aus Erster Hand" unter http://www.demografische-forschung.org  kostenlos zur Verfügung.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Stellenausschreibungen

Für die Standorte Limburg/L., Lahnstein, Königstein/Ts. und Geisenheim/Rheingau sucht die St. Hildegard-Schulgesellschaft mbH Lehrerinnen und Lehrer für die Sekundarstufen I und II (auch in Teilzeit) für die Fächer Englisch, Französisch, Latein, Kunst, Musik, Mathematik, Physik, Chemie.   

Die St. Hildegard-Schulgesellschaft (Gesellschafter: Bistum Limburg) ist Träger von fünf staatlich anerkannten Schulen im hessischen und rheinland-pfälzischen Teil der Diözese Limburg. Sie ist einer der wichtigsten katholischen Schulträger in Hessen.

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Jesus von Nazareth. Annäherungen im 21. Jahrhundert.

Herder Korrespondenz Spezial:
Jesus von Nazareth. Annäherungen im 21. Jahrhundert.
               
Das Jesus-Buch von Papst Benedikt XVI. sorgt für Furore. Es hat sich nicht nur mit seinem Erscheinen an der Spitze der Bestsellerlisten festgesetzt, sondern auch eine intensive Diskussion über den Stifter des Christentums ausgelöst. Die Herder Korrespondenz hat dieses Buch und die daraus erwachsende Debatte zum Anlass genommen für ein Sonderheft über heutige Zugänge zu Jesus von Nazareth.
In diesem soeben erschienenen Herder Korrespondenz Spezial mit dem Titel „Jesus von Nazareth. Annäherungen im 21. Jahrhundert“ ziehen die Autoren Bilanz über die historische Jesusforschung und untersuchen aktuelle Annäherungen in Exegese, systematischer Theologie und Kultur.


Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Website

Die Sintflut - Exegetische Auslegungen und Unterrichtsmaterial

"Bibel heute" bietet Hintergrundmaterial und Unterrichtsanregungen - Bestellmöglichkeit

Die Sintflutgeschichte, eine Erzählung, die beileibe nicht nur in der Bibel vorkommt, ist ein Text aus den Urgeschichten der Bibel, der zu den bekanntesten und anschaulichsten gehört. Und bis heute gehen Forscher der Frage nach, wo und wie könnte sich die Flut ereignet haben, wo die Arche gelandet sein.
Wer sich jedoch intensiver mit dem biblischen Text befasst, merkt schnell, dass hier tiefer gehende Fragen aufgeworfen werden: wie ist der Zustand der Welt, welche Rolle spielt der Mensch, liebt Gott die Schöpfung, obwohl sie sich nicht als ideal erweist?
Die Erzählung endet mit Gottes Zusage, nie wieder die Erde vernichten zu wollen. Dem Menschen ist somit Zukunft versprochen und damit auch Verantwortung übertragen, die Schöpfung sorgsam zu behandeln.

In der Ausgabe 170 vom 2. Quartal 2007 der Reihe "Bibel heute" mit dem Thema Sinflut bietet das Katholische Bibelwerk exegetische Grundlagen, Hinweise zur jüdischen Auslegungstradition, Fakten und Hintergründe, Ideen für die Bibelarbeit und mehr. Ideal als Grundlage zur Vorbereitung und Gestaltung des Unterrichts. Bestellung auf der Website.
Ein Einzelheft kostet € 6,-, für Abonnenten/Mitglieder nur € 3,50. Klassensatz ermäßigt.




Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Text

Herodes - Bauherr, Friedensfürst, Kindermörder?

Wird der Fund des - vermuteten - Grabes von Herodes sein Bild in der Geschichte weiter präzisieren helfen? Im Vorwort ihres soeben erschienenen Bandes "Herodes und Rom" schreibt die Herausgeberin, die Bochumer Historikerin Prof. Linda-Marie Günther: "Erschweren somit die extrem tendenziösen Überlieferungen über den König von Judäa eine Bewertung seiner historisch-politischen Leistungen, so bieten doch archäologische Forschungsergebnisse ein anderes, zumindest teilweise korrigiertes Bild von Herodes, nämlich das eines großen und offenbar begeisterten Bauherren und Stadtgründers".

Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Bewerbung zur Verleihung der GiGa-Maus

In diesem Jahr wird der Softwarepreis GIGA-Maus zum zehnten Mal verliehen. Als anerkanntes Gütesiegel für empfehlenswerte Familiensoftware und Onlineangebote bietet die GIGA-Maus eine bewährte und verlässliche Orientierungshilfe für Familien. Prämiert werden Programme und Onlineangebote für Kinder und für die ganze Familie: Lernprogramme, Kreativprogramme, Kinder- und Familienangebote im Netz, sowie Spiele für PC und Konsolen

Die Bewerbung: Download der von der GIGA-Maus-Homepage www.gigamaus.de. Ab sofort können die Programme eingereicht werden. Bewerbungsschluss für die GIGA-Maus 2007 ist der 29. Juni 2007.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Softwarepreis GIGA-Maus - Jetzt bewerben

In diesem Jahr wird der begehrte Softwarepreis GIGA-Maus zum zehnten Mal verliehen. Als anerkanntes Gütesiegel für empfehlenswerte Familiensoftware und Onlineangebote bietet die GIGA-Maus eine bewährte und verlässliche Orientierungshilfe für Familien. Prämiert werden Programme und Onlineangebote für Kinder und für die ganze Familie: Lernprogramme, Kreativprogramme, Kinder- und Familienangebote im Netz, sowie Spiele für PC und Konsolen.

Die Bewerbung: Download der von der GIGA-Maus-Homepage www.gigamaus.de. Ab sofort können die Programme eingereicht werden. Bewerbungsschluss für die GIGA-Maus 2007 ist der 29. Juni 2007.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Arbeitshilfe zur Gottesdienstgestaltung

Mit einer Arbeitshilfe zur Gottesdienstgestaltung für den Mediensonntag im September und den Buchsonntag im November bietet der Borromäusverein e.V. eine Unterstützung für die Einbeziehung der kirchlichen Medienarbeit in gottesdienstliche Feiern.

Nach einem Impuls von Medienbischof Dr. Gebhard Fürst und einem Auszug aus der Papstbotschaft


Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Jüdische Schicksale - SchülerInnen präsentieren Arbeitsergebnisse in Dillingen

Den „Schicksalen der jüdischen Bevölkerung im Kreis Saarlouis in den Jahren von 1933 bis 1945“ spürt eine gleichnamige Ausstellung nach, die noch bis zum 13. Juli im Dillinger Oswald-von-Nell-Breuning-Haus zu sehen ist. Schülerinnen und Schüler der Klasse 11a des Saarlouiser Max-Planck-Gymnasiums (MPG) haben die Ausstellung erarbeitet.

Entstanden sind so zehn Text- und Bildtafeln, die das Schicksal der Juden im Landkreis Saarlouis eindringlich beschreiben. Dokumentiert werden das jüdische Leben und die jüdische Religion, die Diskriminierung der jüdischen Mitbürger, ihre Deportation und ihre Ermordung durch die Nazis. An einigen interaktiven Tafeln können die Betrachter im Spiel von Frage und Antwort zudem ihre Kenntnisse überprüfen.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Religionsunterricht in Zeiten religiöser Pluralität

Ein Mitglied der Comunitiy unserer Seite fragt nach den Möglichkeiten und Grenzen des RU unter heutigen Rahmenbedingungen. Wir laden Sie ein, sich in unserem Forum  "Religionsunterricht in Zeiten religiöser Pluralität " an der Diskussion zu beteiligen.

Es geht um die Suche nach einer Antwort auf die Frage, was Religionsunterricht heute erreichen kann und was er nicht sein soll? Ihre Meinung ist uns wichtig.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

"Pater Noster" Videoclip zu Pfingsten

Podcast zu Pfingsten

"Ich bin auf der Suche nach Pfingsten", sagt Irene und befragt Passanten auf der Frankfurter Zeil nach der Bedeutung des Festes. In dem Videoclip "Pater Noster", das Michael Hertl von der Katholischen Fernseharbeit  in Kooperation mit der Professur für Religionspädagogik und Mediendidaktik erstellt hat,
machen sich Studenten der Frankfurter Goethe-Uni auf die Spur nach der Bedeutung des Festes des Heiligen Geistes.



Details anzeigen

Einzelmedium
Einzelmedium
Nachrichten

Respekt an Schulen - Erfahrungsberichte online für Studie gesucht

Woran liegt es, wenn in Schulen der Respekt voreinander fehlt? Dieser Frage geht die RespectResearchGroup der Uni Hamburg nach. In einer Online-Befragung werden Erfahrungsberichte von sowohl Schüler- als auch Lehrer/innenseite gesammelt.

Mit der deutschlandweiten Studie »Respekt in Schulen« sollen respektsrelevante Erfahrungen von SchülerInnen und Lehrkräften gesammelt und analysieren werden.



Details anzeigen



Einzelmedium
Einzelmedium
Text

Kontingenz und Gewissheit. Religion und das Ende der Säkularisierungsthese

Referat gehalten am Tag der Religionspädagogik am 12. September 2006 - Wiedergabe eines Mitschnitts

Details anzeigen