Kurze Ostererzählungen für den Religionsunterricht

Buchvorstellung - 02.03.2015


Willi Hoffsümmer
Ostern erzählen
120 Vorlesegeschichten für Gottesdienst, Schule und Gruppe


Ostfildern: Schwabenverlag 2013
167 Seiten, 15.99 €
ISBN 978-3-796-61598-6
 

Eine Schatzkiste mit 120 österlichen Vorlesegeschichten, zusammengestellt von Willi Hoffsümmer, wartet darauf, geöffnet zu werden. Der Glauben an die Auferstehung will in Worte gefasst werden, damit die Botschaft zu den Menschen jeden Alters dringen kann – in der freien Erzählung oder im Vorlesetext.

Willi Hoffsümmer erweist wieder einmal, dass er ein Mann der Praxis ist. Allen Texten wird eine kurze Hinführung einschließlich des Themas beigegeben und die Vorlesedauer angegeben. Die Texte eigenen sich nach Aussage von Hoffsümmer grundsätzlich für alle Altersgruppen mit dann entsprechend abgeänderten hinführenden Worten. Aufgrund der Tatsache, dass die Vorlesedauer maximal fünf Minuten einnimmt, sind sie als Impulse für den Religionsunterricht sehr gut geeignet. Wer von einem Autor gerne mehr lesen möchte, findet die Herkunftsnachweise im Quellenverzeichnis am Buchende. Für Religionslehrer ist das Buch eine echte Fundgrube.
 

Barbara Wieland

 

Folgen Sie rpp-katholisch.de via     Facebook     Twitter     Newsletter