Buchvorstellung - 25.12.2012

Die Geburt Jesu Christi in den Suren des Koran

Karl-Josef Kuschel
Weihnachten und der Koran

Ostfildern: Patmos 2. Auflage 2012
158 Seiten
ISBN 978-3-8436-0250-1

Dass im Koran biblische Motive und einzelne Bibel-Erzählungen in einer ähnlichen Form wiederkehren, hat sich bei manchen inzwischen herumgesprochen, aber die inneren Bezüge im Blick auf Adam Noah, Abraham, Mose, Salomo, Jona bis hin zu Jesus und Maria sind vielen sicher nicht in ihrer variantenreichen Vielfalt bewusst geworden.


Buchvorstellung - 31.10.2012

Buchtipp: Jüdischer Widerstand in der NS-Zeit

Renée Wiener
Von Anfang an Rebellin
Die Geschichte einer jüdischen Widerstandskämpferin

Wien: Picus Verlag 2012
258 Seiten, 22.90 €
ISBN 978-3-85452-680-3


Mehr …

 


Buchvorstellung - 17.10.2012

Buchtipp: Überlebende des Holocaust

Naftali Fürst
Wie Kohlestücke in den Flammen des Schreckens
Eine Familie überlebt den Holocaust

Neukirchen-Vluyn: Aussaat Verlag 2. erw. Auflage 2012
184 Seiten, 9.99
ISBN 978-3-76155-974-1


Mehr …

 


Buchvorstellung - 27.09.2012

Kultivierung der Lebensdeutungskompetenz

Klaus Ebeling (Hg.)
Orientierung Weltreligionen

Stuttgart: W. Kohlhammer. 2., durchges. Aufl. 2011
214 Seiten 18,90 €
ISBN 978-3-17-021851-2

Ein weiteres Buch zum Thema Weltreligionen? Ja, aber ein Buch, das neue Akzente setzt. Entwickelt wurde es als „Handreichung“ vom Sozialwissenschaftlichen Institut der Bundeswehr, um den verschiedenartigen Lebensorientierungen in der Bundeswehr bzw. in multinationalen Einsatzkontingenten sowie bei Auslandseinsätzen in den Bildungsgängen der Bundeswehr ein stärkeres Gewicht bei der Auseinandersetzung mit weltanschaulichen, religiösen und ethischen Grundfragen zu geben.


Buchvorstellung - 25.09.2012

Das Problem des Bösen in Christentum und Islam

Ingolf U. Dalferth / Karl Kardinal Lehmann / Navid Kermani
Das Böse
Drei Annäherungen

Freiburg u.a.: Verlag Herder. 2011
118 Seiten 16,00 €
ISBN 978-3-451-34057-4

Das Böse ist als Gegenstand im Rahmen der Theologie und der Philosophie zu verschiedenen Zeiten in eingehenden Untersuchungen bereits bedacht worden. Was unterscheidet demgegenüber eine zumal kurze Publikation mit Beiträgen des Religionsphilosophen Ingolf U. Dalferth, dem Mainzer Bischof Karl Kardinal Lehmann und dem Orientalisten und Schriftsteller Navid Kermani von jenen Legionen an Publikationen zum Thema, und was können drei Einzelbeiträge substantiell zu dieser Debatte beitragen, was nicht schon gesagt worden ist?


Buchvorstellung - 11.09.2012

Islamische Theologie

Hamideh Mohagheghi / Klaus von Stosch (Hg.)
Moderne Zugänge zum Islam Plädoyer für eine dialogische Theologie
(Beiträge zur Komparativen Theologie 2)

Paderborn: Verlag Ferdinand Schöningh. 2010
153 Seiten 19,90 €
ISBN 978-3-506-76966-4

Mit dem aktuellen Aufstieg der bekenntnisorientierten Islamischen Studien (ein Alias für die islamische Theologie) an deutschen Universitäten bekommt die Expertenrunde, die bei uns seit Jahren über den Islam zu Gericht sitzt, einigen Zuwachs. Neu im Kreis der Diskutanten zu verzeichnen sind jetzt echte Muslime, und zwar nicht mehr nur theologische Laien, wie man sie bisher – auch aus Mangel an Alternativen – in Kontexten des Dialogs oft zu Rate gezogen hat, sondern Gelehrte von Format, die in den politischen und religiösen Debatten der globalen Moderne ebenso zuhause sind, wie sie im vollen Bewusstsein der islamischen Geistesgeschichte argumentieren können.


Buchvorstellung - 09.09.2012

Ideologischen Gemeinschaften und Psychogruppen

Ursula Caberta
Schwarzbuch Esoterik

Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus. 2010
192 Seiten 17,99 €
ISBN 978-3-579-06743-8

Der Weltanschauungsmarkt wird unübersichtlicher und es hat den Anschein, dass die sogenannten Sekten zu einem gesellschaftlichen Randproblem werden. Doch der Markt boomt, zunehmend suchen Menschen nach Sinn, Hilfen und Orientierung, die sie bei den Kirchen nicht (mehr) finden und verlieren sich bei esoterischen und okkulten Anbietern. Insbesondere das Internet ist zu einem spirituellen Supermarkt geworden – unüberschaubar die Zahl der Anbieter, mehr oder weniger subtil ihre Anwerbemethoden.
 


Buchvorstellung - 03.09.2012

Einblick in das Thema Magie

Jan Assmann / Harald Strohm (Hg.)
Magie und Religion
(Lindauer Symposion für Religionsforschung 1)

München: Fink-Verlag. 2010
220 Seiten 29,90 €
ISBN 978-3-7705-4877-4

Macht Wahrheit böse? Das Buch kann aus zwei Gründen empfohlen werden: Erstens, es gibt einen materialreichen – natürlich nicht vollständigen – interkulturellen und historischen Einblick in das Thema Magie. Insgesamt wird der Eindruck erzeugt, dass es eine tiefe anthropologische Verankerung und Disposition für magische Praktiken gibt. Menschen sind für Magie begabt.
 


Buchvorstellung - 29.07.2012

Pilgern als Ausdruck des Religiösen

Gerhard Schweizer
Pilgerorte der Weltreligionen
Auf Entdeckungsreise zwischen Tradition und Moderne
Mit einem Vorwort von Karl Josef Kuschel

Ostfildern: Patmos Verlag. 2011
304 Seiten m. 16 Farbtaf. u. s-w Abb., 24,90 €
ISBN 978-3-8436-0069-9

Pilgerschaft ist ein universalreligiöses Phänomen, was uns oft schlaglichtartig deutlich wird, wenn wir in aktuellen Zeitungsberichten von riesigen Pilgermengen lesen, die nach Mekka oder Madurai strömen. Vielleicht wird uns dann aber auch bewusst, dass dieses Phänomen sich von Europa über den Vorderen Orient nach Indien, China bis nach Japan erstreckt.


Buchvorstellung - 17.06.2012

Grundsatzfragen des Glaubens und Lebens

Beirat bei der Arbeitsstelle für Weltanschauungsfragen (Hrsg.)
Glaube hinterfragt
Was Menschen wissen wollen
Hören und Antworten in der Weltanschauungsarbeit

Holzgerlingen: Edition Schönbuch 2012
ISBN: 978‐3‐86942‐003‐5
79 Seiten, € 9,90

Wie über den Glauben reden, wie Glaubenswissen anbieten heute? Und zwar auf eine Weise, die nicht aus theoretischen theologischen Diskursen heraus und von oben herab doziert, sondern die die konkreten Fragen der Menschen trifft? Ein grundlegendes Anliegen für eine missionarische Pastoral! Solche konkreten Fragen bekommen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der kirchlichen Weltanschauungsarbeit gestellt.


Buchvorstellung - 12.06.2012

THEMENHEFT: Engel

Weltanschauungen
Texte zur religiösen Vielfalt
Arbeitsgemeinschaft der Österreichischen Pastoral- und Seelsorgeämter
(Referat für Weltanschauungsfragen)
Nr. 100/ 2012


Weitere Informationen:


Buchvorstellung - 11.06.2012

THEMENHEFT: Was wirkt bei einer Heilung

Weltanschauungen
Texte zur religiösen Vielfalt
Arbeitsgemeinschaft der Österreichischen Pastoral- und Seelsorgeämter
(Referat für Weltanschauungsfragen)
Nr. 99/ 2012


Weitere Informationen:


Buchvorstellung - 12.02.2012

THEMENHEFT: Neureligionen im Wandel

Werkmappe Sekten, religiöse Sondergemeinschaften Weltanschauungen
Arbeitsgemeinschaft der Österreichischen Seelsorgeämter (Referat für Weltanschauungsfragen)
Nr. 98/ 2011


Weitere Informationen


Buchvorstellung - 11.02.2012

THEMENHEFT: Von den Jugendreligionen zu den spirituellen Wanderern

Werkmappe Sekten, religiöse Sondergemeinschaften Weltanschauungen
Arbeitsgemeinschaft der Österreichischen Seelsorgeämter (Referat für Weltanschauungsfragen)
Nr. 98/ 2010


Weitere Informationen


Buchvorstellung - 10.02.2012

Weltuntergangsprophezeiungen

Bernd Harder
2012 oder wie ich lernte, den Weltuntergang zu lieben
Leitfaden für Endzeit‐Liebhaber

Freiburg – Basel – Wien: Herder 2011
197 Seiten, € 14,95
ISBN: 978‐3‐451‐30418‐7

Es kann in den ersten Kapiteln anfangs schon etwas irritieren, wenn der Autor seine Leser mit den erstaunlichen Aussagen des Nostradamus oder des Mühlhiasl konfrontiert: Wie konnten die das so genau vorhersagen, fragt man sich beeindruckt oder verwundert. Doch wer weiterliest, bekommt dann doch ganz „natürliche“ Erklärungen geliefert: Viele Vorhersagen stellen sich als „Nachhersagen“ heraus, und die Verse des Nostradamus erklären sich eher durch Bezug auf die Lebenswelt seiner Zeit als durch Geheimwissen.