Buchvorstellung - 24.10.2012

Professionalisierung des Lehrerhandelns

Ewald Kiel (Hrsg.)
Unterricht sehen, analysieren, gestalten

Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt, 2., überarbeitete Auflage 2012
174 Seiten, 19.99 €
ISBN 978-3-8252-3702-8

Die als Arbeitsbuch angelegte Veröffentlichung versucht eine Verknüpfung von theoretischen Grundlagen zur Unterrichtsgestaltung und –planung und deren Umsetzung, bzw. Analyse in der Praxis. Leitend sind Vorstellungen von „Gutem Unterricht“ und der Idee der Professionalisierung von Lehrerhandeln.


Buchvorstellung - 22.10.2012

Jungen gut erziehen - ein Wegweiser

Reinhard Winter
Jungen. Eine Gebrauchsanweisung
Jungen verstehen und unterstützen

Weinheim: Beltz Verlag 2011
278 Seiten, € 16.95
ISBN-13: 978 3 407 859 310

Jungen werden oft als problematisch wahrgenommen und gelten in unserer Gesellschaft mehr und mehr als Bildungsverlierer. Diese Problematisierung der Jungen sei Unsinn, meint der Autor, Diplompädagoge und Vater zweier Kinder, der seit mehr als 20 Jahren in der Jungen- und Männerberatung und in der Jungenforschung arbeitet.


Buchvorstellung - 21.10.2012

Amokläufer an Schulen

Benjamin Faust
School-Shooting
Jugendliche Amokläufer zwischen Anpassung und Exklusion

Psychosozial-Verlag, Gießen 2010
ISBN: 978-3-8379-2063-5
161 Seiten

Erfurt, Emsdetten, Winnenden/Wendlingen. Eine Auflistung der Amokläufe an Schulen der letzten Jahre in Deutschland. Zwar erhalten sog. School-Shootings ein großes Interesse in Medien und Gesellschaft, aber eigentlich sind sie eher selten.


Buchvorstellung - 20.10.2012

Umgang mit gewalttätigen Jugendlichen

Kirsten Heisig
Das Ende der Geduld
Konsequent gegen jugendliche Gewalttäter

Herder Verlag, Freiburg i.Br. 2010
ISBN: 978-3-451-30204-6
205 Seiten

Kirsten Heisig war bis zu ihrem Tod Ende Juni 2010 Jugendrichterin am Amtsgericht Berlin-Tiergarten. 20 Jahre lang bearbeite sie Strafverfahren gegen junge Menschen. Mit ihrem Buch hat sie die Debatte über die Jugendkriminalität in Deutschland vorangetrieben.


Buchvorstellung - 19.10.2012

Männliche Sozialisation zu Beginn des 21. Jahrhunderts

Thomas Hertling
Jungen und Männer heute
Die erschwerte männliche Sozialisation in der modernen Gesellschaft und ihre Folgen
(Reform und Innovation. Beiträge pädagogischer Forschung 9)

Lit Verlag, Berlin 2008
ISBN 978-3-8258-1602-5
(8 +) 209 Seiten, 24,90 €

Nichts überraschend Neues erfährt wohl derjenige aus dem Buch, der sich schon länger mit der männlichen Sozialisation beschäftigt, also damit, wie aus Jungen Männer werden und was sie dabei prägt, formt – und belastet. Denn mittlerweile hat es sich herumgesprochen, dass Jungen in der Schule und dann in der Ausbildung tendenziell eher zu den Verlierern gehören.


Buchvorstellung - 18.10.2012

Stand der Jungen-Pädagogik

Detlef Pech (Hg.)
Jungen und Jungenarbeit
Eine Bestandsaufnahme des Forschungs- und Diskussionsstandes

Schneider Verlag Hohengehren, Baltmannsweiler 2009
ISBN: 978-3-8340-0591-5
267 Seiten

Die Jungenarbeit hat sich in den vergangenen Jahren als pädagogisches Handlungsfeld mit vielen verschiedenen Handlungsformen etabliert. Daher ist es sehr verwunderlich, dass dennoch die Forschung über Jungenarbeit sehr gering bzw. gar nicht vorhanden ist.


Buchvorstellung - 17.10.2012

Gegen Leseunlust bei Jungen

Katrin Müller-Walde
Warum Jungen nicht mehr lesen und wie wir das ändern können

Frankfurt am Main: Campus Verlag 2010
239 Seiten, € 16.90
ISBN-13: 978 3 593 392 509


Die Leseunlust männlicher Jugendlicher ist ein Phänomen unserer Zeit. Katrin Müller-Walde setzt sich, angespornt durch die Leseverweigerung ihres 13-jährigen Sohnes, kritisch mit diesem Problem auseinander.


Buchvorstellung - 16.10.2012

Rollenbilder für Jungen

Alexander Bentheim, Monika Murphy-Witt
Was Jungen brauchen
Das Kleine-Kerle-Coaching

München: Gräfe und Unzer 2007
160 Seiten, € 14.99
ISBN-13: 978 3 774 288 829

Durch die Veränderungen der Rollenbilder von Mann und Frau ist es für Jungen nicht einfach, sich zu orientieren und ihren Platz im Leben zu finden. Vielfach haben es Jungen zwischen 3 und 10 heute schwerer als Mädchen.


Buchvorstellung - 15.10.2012

Geschlechtergerechte Erziehung

Melitta Walter
Jungen sind anders, Mädchen auch
Den Blick schärfen für eine geschlechtergerechte Erziehung

München: Kösel Verlag 2005
237 Seiten, € 16.95
ISBN-13: 978 3 466 306 893

Melitta Walter entlarvt erstarrte geschlechtsspezifische Rollenklischees nicht nur mit statistisch ermittelten Fakten, sondern auch an Hand von Studien und Kinderinterviews, welche die allgemeine gesellschaftliche Meinung und Stimmung spiegeln.


Buchvorstellung - 19.09.2012

Vorbeugung gegen sexuellen Missbrauch

Irmi Hochheimer
Mutmachmärchen
Wie sich Mädchen und Jungen gegen sexuellen Missbrauch wehren können

Weinheim: Beltz Verlag 2007
144 Seiten, € 14.90
ISBN: 978 3 407 229 007

Eine Annäherung durch Märchen an ein Thema, das durch viele Tabus fast allen kompliziert erscheint, ist in diesem Ratgeber sicher eine gelungene Form.
 


Buchvorstellung - 18.09.2012

Diskussion um Jungen-Erziehungskonzepte

Allan Guggenbühl
Kleine Machos in der Krise
Wie Eltern und Lehrer Jungen besser verstehen

Freiburg: Herder 2011
192 Seiten, € 8.95
ISBN: 978 3 451 287 671

Jungen “lernen weniger, wiederholen häufiger, werden häufiger der Schule verwiesen ...” Der Befund sei eindeutig, meint der Autor, und fragt nach, mit welchen Überlegungen und Maßnahmen die Erziehenden darauf reagieren.


Buchvorstellung - 16.09.2012

Gehirnentwicklung und Pädagogik

Lise Eliot
Wie verschieden sind sie?
Die Gehirnentwicklung bei Mädchen und Jungen

Berlin: Berlin Verlag 2010
605 Seiten, € 19.90
ISBN-13: 9783827005724

Babys weisen geschlechtsbedingt geringe Unterschiede im Gehirn auf. Später unterscheiden sich Mädchen und Jungen wesentlich weniger, als vielfach - auch von sogenannten Experten - behauptet wird. Das betont die Autorin, Neurobiologin mit dem Schwerpunkt Hirnforschung und Mutter von einem Mädchen und zwei Jungen, zu Beginn - und diese Erkenntnis zieht sich wie ein roter Faden durch das ganze Buch.


Buchvorstellung - 15.09.2012

Umgang mit Jungen in Elternhaus und Schule

Lu Decurtins
Zwischen Teddybär und Superman
Was Eltern über Jungen wissen müssen

München: Reinhardt 2012
175 Seiten, € 16.90
ISBN-13: 978 3 497 022 922

Jungen stellen die elterliche Erziehungskompetenz häufig auf eine harte Probe. Die Ursachen und Hintergründe dafür versuchen verschiedene Autoren/Autorinnen zu entschlüsseln.


Buchvorstellung - 12.09.2012

Neuere Forschung zum Thema Geschlechterunterschiede

Susan Pinker
Das Geschlechter-Paradox
Über begabte Mädchen, schwierige Jungs und den wahren Unterschied zwischen Männern und Frauen

München: Deutsche Verlags Anstalt 2008
440 Seiten, € 17.95
ISBN: 978 3 421 043 610

Ist der Mann die Norm, der sich frau anpassen muss, wenn sie erfolgreich sein will? Werden Frauen zu Frauen gemacht, wie Simone de Beauvoir propagierte - oder gibt es biologische Faktoren, die Frauen zu Frauen machen, auch wenn sie ihren Mann stehen?
 


Buchvorstellung - 01.09.2012

Religiöses Lernen in säkularem Lebensraum

Friedrich Schweitzer
Kindertheologie und Elementarisierung
Wie religiöses Lernen mit Kindern gelingen kann

Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus. 2011
240 Seiten 19,99 €
ISBN 978-3-579-08132-8

Wie kann religiöses Lernen mit Kindern gelingen, wenn diese die hergebrachten Traditionen des Glaubens in der Familie kaum mehr erfahren, wenn ihre Umwelt von einer wachsenden Vielfalt religiöser Formen geprägt und die eigene Lebenswelt medial vielfach überformt ist?


RELIGIONSPÄDAGOGIK UND KATECHETIK: Geschichte - Erziehungswissenschaft - Religionspädagogik und Katechetik in der Forschung - Didaktik und Methodik von Religionsunterricht und Katechese - Erziehung, Religionsunterricht und Katechese Heranwachsender - Interkulturalität - Menschen als Adressaten und Partner von Erziehung, Unterweisung und Katechese - Religiöse Elternbildung; ALLGEMEINE PÄDAGOGIK MIT BEZUG ZU RELIGIONSUNTERRICHT UND RELIGIÖSER ERZIEHUNG: Geschichte der Pädagogik und des Bildungswesens - Pädagogische Entwürfe - Didaktik und Methodik - Sonderpädagogik - Medienpädagogik - Bekenntnisschule - Lehrpläne - Schulrecht; PASTORALTHEOLOGIE: Kinder- und Jugendseelsorge - Schulseelsorge - Pastoralsoziologie - Pastoralpsychologie; BERUF DES RELIGIONSLEHRERS/ DER RELIGIONSLEHRERIN: Ausbildung - Mentorat - Berufsleben - Weiterbildung - Supervision - Exerzitien.