Thema Familie – Bischofssynode 2015

Buchvorstellung - 12.09.2015


Elisabeth U. Straßberger
Treue und Passion
Liebesbeziehungen unter dem Druck des Scheiterns. Praktisch-theologische Reformansätze aus interdisziplinärer Perspektive

(Zeitzeichen 38)

Ostfildern: Matthias Grünewald Verlag 2005 (erscheint im August)
496 Seiten, 48.00 €
ISBN/EAN: 9783786730552

 

Verlagsinformation:

 

Der Traum von der Treue und das Trauma der Trennung - das sind Grunderfahrungen der Liebe, die aktuelle literarische Texte genauso prägen wie die biblischen Erzählungen von der Passion. Gottesliebe und zwischenmenschliche Liebe leben von einem geschenkten Vertrauen und hoffen auf eine gelingende Zukunft. Jedoch: Was passiert, wenn Vertrauen nicht mehr möglich scheint, wenn Liebe zerbricht? Welche Möglichkeiten gibt es dann für eine neue Zukunft? Elisabeth Straßberger untersucht in interdisziplinärer Perspektive theologische Grundlagen, wie ein Treueversprechen das ganze Leben umgreifen kann, ohne existenzielle Bedrohungen und das Scheitern von Treue auszublenden. Ein brisanter, herausfordernder Neuansatz in den aktuellen kirchlichen Debatten um Familie, Ehe und Partnerschaft - ein Plädoyer für pastorale und sakramententheologische Reformen.

 

Quelle: www.borromedien.de

 

Zum Thema der Bischofssynode „Die Berufung und Sendung der Familie in Kirche und Welt von heute“ (Vatikan vom 4.-25. Oktober 2015) sind auf dem Buchmarkt zwischen Ende 2014 und dem Jahr 2015 interessante Neuerscheinungen zu verzeichnen. Rezensionen können noch nicht vorliegen, werden nach Möglichkeit aber nachgereicht und an dieser Stelle veröffentlicht.

 

(BW)

 

 

Folgen Sie rpp-katholisch.de via     Facebook     Twitter     Newsletter