Buchvorstellung - 28.11.2013

Der Heilige Abend in der Literatur

Catrin Polojachtof (Hg.)
Weihnachtsmagie
Der literarische Adventskalender

Berlin: Aufbau Verlag 2013
384 Seiten, 10.00 €
978-3-7466-2998-8

Der „literarische Adventskalender“ beinhaltet 24 Erzählungen, Geschichten und Märchen, die fast alle den Weihnachtsabend zum Thema haben. Beigegeben sind zwanzig Rezepte und einige Rätselfragen im Umfeld von Weihnachten.


Buchvorstellung - 27.12.2012

Weihnachtliche Gastfreundschaft

Nancy Walker-Guye/ Maren Briswalter
Schneehäschens Weihnachtsüberraschung

Männedorf (CH): Aracari-Verlag 2012
25 Seiten, 13.90 €
ISBN 978-3-905945-34-8

Ein Weihnachtsbuch ohne die biblische Weihnachtsgeschichte? Diese sollten Kinder, denen das ganzseitig bebilderte Buch zum Lesen gegeben bzw. vorgelesen wird, schon kennen, denn bei der Weihnachtsüberraschung von Schneehäschen geht es um die gelungene bzw. misslungene Gestaltung der häuslichen Weihnachtsfeier.


Buchvorstellung - 26.12.2012

Lyrik zu Advent und Weihnachten

Thomas Schlager-Weidinger
Sperrige Nächte
Gedichte zu Advent und Weihnachten

Würzburg: Echter Verlag 2012
104 Seiten, 14.80 €
ISBN 978-3-429-03534-1

"Gedichte zu Advent und Weihnachten von der Osterbotschaft her gedeutet. Die Überhöhung der Advents- und Weihnachtszeit hat die ursprünglichen Zusammenhänge verschoben, hat in Vergessenheit geraten lassen, dass die Frage nach der Geburt Jesu erst im 4. Jh. in den Blick genommen wurde, dagegen die Osterbotschaft in der frühen Gemeinde präsent blieb.


Buchvorstellung - 18.12.2012

Erzählung der Geschichte Jeschuas

Klaas Huizing
Mein Süsskind
Ein Jesus-Roman

Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus 2012
240 Seiten, 19.99 €
ISBN 978-3-579-06579-3

Wie Jesus glauben lernte: Das Buch von Wilhelm Bruners aus den 80er Jahren erschien in diesem Jahr in einer Neuauflage. Wie Jesus glauben lernte. Das liesse sich auch als Inhaltangabe des neuen Romans von Klaas Huizing angeben. Was Wilhelm Bruners in einem Sachbuch tut, das erzählt der Schriftsteller und Theologe Huizing in erzählender und poetischer Form.


Buchvorstellung - 27.10.2012

Rom. Literarische Reiseberichte

Johannes Mahr (Hg.)
Rom. Die gelobte Stadt
Eine literarische Reise

Stuttgart: Philipp Reclam jun., 2. veränd. Auflage 2012 (1996)
273 Seiten, 9.95 €
ISBN 978-3-15-020252-4

Ein bunter Reigen spannt sich in diesem Reclam-Band von Petrarca über Goethe, Lord Byron und Nietzsche, Oscar Wilde, Pier Paolo Pasolini bis hin zu Uwe Timm und Durs Grünbein. Er ist mit „Rom – Die gelobte Stadt“ betitelt, was nur eingeschränkt stimmt, denn die literarischen Beispiele berichten auch von Widrigkeiten und Skurrilem, von Merkwürdigkeiten und manchem, was gar nicht zu loben ist.


Buchvorstellung - 01.10.2012

Buchtipp: Jüdisches Leben Kindern erzählt


Alexander Kostinskij
Ein Brief aus dem Paradies
Geschichten aus dem Schtetl


Buchvorstellung - 12.08.2012

Christliche Motive in der Fantasyliteratur

Melanie Bender
Auf den Spuren von Narnia
Eine religiöse Weltgeschichte

Paderborn: Verlag Ferdinand Schöningh. 2011
175 Seiten 16,90 €
ISBN 978-3-506-77098-1

Der britische Schriftsteller C.S. Lewis entfaltet in seinen Chroniken von Narnia literarisch zahlreiche christliche Motive. Eine solche Beobachtung in der Auseinandersetzung mit dem in den 50er Jahren des vergangenen Jahrhunderts herausgegebenen, bedeutenden Fantasywerk ist sicherlich nicht neu. Melanie Bender, promovierte Münsteraner Theologin, nimmt sich nun unter dem Eindruck der in den letzten Jahren erschienenen Leinwandverfilmungen dieses Reichtums christlicher Motive auf knappen 166 Seiten erneut an.


Buchvorstellung - 18.06.2012

Literatur im Religionsunterricht

Georg Langenhorst
Literarische Texte im Religionsunterricht
Ein Handbuch für die Praxis

Freiburg u.a.: Verlag Herder. 2011
295 Seiten 19,95 €
ISBN 987-3-451-31727-9

Ein zwar zaghaftes, aber durchaus wahrnehmbares Comeback lässt sich auf dem deutschen Büchermarkt beobachten: Seit etwa 20 Jahren erscheinen literarische Werke, die sich aus einer Haltung „nachkritisch neuer Offenheit“ mit religiösen Fragestellungen und der Gottesfrage beschäftigen. Das Anliegen Georg Langenhorsts ist es, diese Werke für das religiöse Lernen fruchtbar zu machen.


Buchvorstellung - 26.01.2012

Differenzierte Gottesrede

Bernhard Fresacher (Hg.)
Neue Sprachen für Gott
Aufbrüche in Medien, Literatur und Wissenschaft

Ostfildern: Matthias-Grünewald-Verlag 2010
140 Seiten, € 16,90
ISBN: 978-3-7867-2810-8


In der Moderne ist die traditionelle Gottesrede in die Krise gekommen. Wie kann angesichts einer zunehmend differenzierten plural verfassten und mobilen Gesellschaft, angesichts der Zentralität des individuellen Subjekts für die Konstruktion der Wirklichkeit, angesichts einer digitalen Kommunikationsflut ohne Beispiel und nach Aufklärung und im Angesicht der atheistischen Gottesbestreitung und der doch vorhandenen religiösen Indifferenz glaubwürdig und verantwortet von Gott und über Gott gesprochen werden?


Buchvorstellung - 29.12.2011

Autoren der Gegenwart erzählen von Weihnachten

Susanne Gretter (Hg.)
Der 24. Dezember
Neue Weihnachtsgeschichten

Berlin: Suhrkamp 2011
216 Seiten
ISBN 978-3-518-46281-2 Pick It!

Der 24. Dezember eines jeden Jahres ereignet sich auch im Leben der Autorinnen und Autoren des Suhrkamp-Verlags. Wie einige von ihnen den „Heiligen Abend“ erleben, in der Vorzeit erlebt haben oder gern erleben möchten, ist in diesem Buch nachzulesen.


Buchvorstellung - 09.12.2011

Kindheitserinnerungen an die Vorweihnachts- und Weihnachtszeit im Voralpenland

Alois Brandstetter
Vom Schnee der vergangenen Jahre
Winter- und Adventgeschichten

Salzburg: Residenz Verlag 2009
175 Seiten
ISBN-10: 3701715211

Der Autor wächst als Sohn eines Bauern und Müllers in einem kleinen Weiler in Oberösterreich auf. Der Krieg ist zu Ende. Es herrscht zwar noch deutlich sichtbare Not, doch schon beginnt sich eine neue Zeit mit Strom und Radiogerät abzuzeichnen.


Buchvorstellung - 05.12.2011

Eine Hirtengeschichte vom Schenken und Empfangen für Kinder

Lene Mayer-Skumanz/ Constanze von Kitzing
Der kleine Hirte und der große Räuber

Mannheim: Sauerländer Verlag 2011
32 Seiten
ISBN 3794173090 Pick It!

Als die Hirten die Nachricht von der Geburt des Retters erhalten, macht sich auch der kleine Hirte auf. Er nimmt Milch, Brot und Schinken als Gaben mit.


Buchvorstellung - 04.12.2011

Ein Junge geht dem Geheimnis von Weihnachten auf den Grund

Alexandra Streit
Leo sucht das Weihnachtswunder

Ostfildern: Schwabenverlag  2010
57 Seiten
ISBN 3796615163

Was ist eigentlich das Besondere an Weihnachten? Um dies herauszufinden, stellt Leo diese Frage verschiedenen Personen und erhält unterschiedliche Antworten, denn jeder sieht das Besondere in irgendetwas anderem.
 


Buchvorstellung - 02.12.2011

Vier legendenartige Erzählungen rund um das Leben Jesu

André Trocmé
Von Engeln und Eseln
Geschichten zu Weihnachten

Schwarzenfeld: NEUFELD VERLAG, 2010
Audio-CD , 69 min.
ISBN 3862560031

Die Geschichte dieser vier Erzählungen ist selbst wie eine Legende. Sie stammen von einem französischen Pastor, der seine kleine französische Gemeinde während der Naziherrschaft dazu brachte, tausenden von Verfolgten zu helfen.


Buchvorstellung - 28.11.2011

Große Stimmen der Weltliteratur zum Thema Weihnachten

Karl-Josef Kuschel
Das Weihnachten der Dichter
Originaltexte von Thomas Mann bis Reiner Kunze neu erschlossen

Ostfildern: Patmos Verlag 2011
252 Seiten
ISBN 978-3-8436-0066-8

Das in diesem Jahr neu aufgelegte Buch von Karl-Josef Kuschel aus dem Jahr 2004 bietet eine interessante Auswahl sorgfältig kommentierter Weihnachtstexte deutscher Dichter des 20. Jahrhunderts.