Autoren der Gegenwart erzählen von Weihnachten

Buchvorstellung - 29.12.2011

Susanne Gretter (Hg.)
Der 24. Dezember
Neue Weihnachtsgeschichten

Berlin: Suhrkamp 2011
216 Seiten
ISBN 978-3-518-46281-2 Pick It!

Der 24. Dezember eines jeden Jahres ereignet sich auch im Leben der Autorinnen und Autoren des Suhrkamp-Verlags. Wie einige von ihnen den „Heiligen Abend“ erleben, in der Vorzeit erlebt haben oder gern erleben möchten, ist in diesem Buch nachzulesen.

Weihnachtserlebnisse in deutscher Literatur eingefangen, in einem Taschenbuch versammelt, verfasst von zwanzig Schriftstellerinnen und Schriftstellern der Gegenwart: Reinhold Batberger, Esther Dischereit, Oswald Egger, Urs Faes, Saskia Fischer, Susanne Fischer, Kerstin Grether, Sandra Grether, Anna Katharina Hahn, Sibylle Lewitscharoff, Andreas Maier, Thomas Meinecke, Marion Poschmann, Doron Rabinovici, Elisabeth Rank, Bärbel Reetz, Michael Scharang, Clemens J. Setz, Wolfgang Welt und Gerald Zschorsch nehmen uns hinein in ihre Familien über Generationen prägende Ereignisse, selbstverständlich gelebte Traditionen, frohe Feiern. Sie führen uns aber auch Tage quälender Leere, seelischer Ödnis, sinnfreien Tuns oder mental (schwer) belastender Familienkonstellationen vor Augen.

Nicht alle dieser Erzählungen wird man am Heiligen Abend lesen wollen. Und doch ist jeder einzelne Beitrag stellvertretend für das Weihnachtserleben einer ganzen Reihe von Menschen im Umfeld eines jeden Lesers. Blick und Ohr werden geschärft, Vordergründiges hinterfragt. Sprechen einige der Autoren auch von einer religiösen oder gar kirchlichen Dimension des Weihnachtsfestes? Nein, explizit nicht – aber es lohnt sich, den Gedanken von Andreas Maier zu folgen.

Barbara Wieland
 

Was gehört zu den Buchvorstellungen zum Thema "Literatur - Kultur"
Literatur für Kinder, Jugendliche und Erwachsene: Romane, Erzählungen, Bilderbücher, Lyrik mit religiösem Hintergrund - Historische Romane - Biographische Werke - Abhandlungen über literarische Werke;
Theater - Film

 

 

Themenbereich Kirche  
Stufe 6 Zur Übersicht
Stufe bei G9 6  
Thema Feste Lehrplanbezug

 

Das Thema "Feste im Jahreskreis" ist in den Lehrplänen der Bundesländer mit sehr unterschiedlicher Ausführlichkeit und Gewichtung berücksichtigt. Man wird das Thema in der Regel nicht als geschlossene Unterrichtsreihe "durchnehmen", sondern passend zur Jahreszeit immer wieder einmal aufgreifen. Gerade bei den Heiligenfesten sind regionale Besonderheiten für den Religionsunterricht relevant, für die man in den Veröffentlichungen der einzelnen Diözesen Unterrichtsmaterialien findet.

 

Lernziel Unterrichtsbeschreibung Unterrichtsmaterial Alternativen
Advent und Weihnachten Unterrichtsidee Ein Besuch in Newgrange Duccio Di Boninsegna: Geburt Christi ca 1310

rpp-Schwerpunkt Advent und Weihnachten

eulenfisch Materialien (Bistum Limburg) Andreas Thelen Eiselen. Hört, Euch ist ein Kind geboren

St. Martin   rpp-Nachricht: Teile dein Licht  
Ostern Unterrichtsidee Bilder von Rembrandt van Rhijn (1606-1669) Präsentation. Jesus wandert nach Emmaus Lehrvortrag: Jesus wandert nach Emmaus

Vier typische Osterbilder Links und Erläuterungen

rpp-Schwerpunkt Fastenzeit und Ostern

Passah und Ostern Lehrvortrag Präsentation  
Pfingsten Stationenlernen Evangelium Bilder und Hymnen: siehe Stationenlernen siehe Medien unten
Erntedank Allerheiligen Sankt Martin rpp Schwerpunkt Unterrichtsmaterial im Schwerpunkt katholisch.de erklärt das Erntedankfest (mit Video)

 

Schulbücher
  •  
Zeitschriften
Medien

 

 

Folgen Sie rpp-katholisch.de via     Facebook     Twitter     Newsletter